Die kleine Oase!

Dienstag, 9. Juni 2015

#Viana do #Castelo – Praia de # Carreço – Praia de #Afife #Portugal #Portugal #Portogallo #Portugal

Guten Morgen Viana do Castelo ♥
Julia war heute wieder ohne jegliche Chance – wir sind um viertel vor 8 Uhr aus dem Bett gefallen – sie trällerte ihr
„Guten Morgeeeeeeeeeeen“ zum Frühstück.
Es gilt keine Zeit zu verlieren, denn heute geht es weiter! Hoffentlich finden wir ein nettes Plätzchen heute!
Heute sind wir schnell – denn aktuell 09:55 Uhr sind wir schon „OnRoad“!!!
Wir huschen schnell in einen InterMarché und versuchen unser Glück am Praia de #Carreço und das schaut doch schon mal gar nicht so schlecht aus. Zumindest kann man hier schon mal was vom Meer sehen! Wir sehen uns aber noch ein bisschen um und spazieren auf dem Holzweg in den kleinen Ort. Da macht Nicol leider Bekanntschaft mit einer sehr aggressiven Boxer-Hündin, die wie ein geölter Pfeil direkt auf Nicol los ging. Mann Mann Mann… die war kaum zu bremsen! Als wir sie von Nicol trennen konnten, kümmerte ich mich um Nicol, die mal wieder wie Espenlaub zitterte und Baffo sagte der Halterin, dass er das überhaupt nicht gut findet und wenn ihr Hund so aggressiv sei, habe sie den Hund an der Leine zu führen und einen Maulkorb anzulegen! GANZ MEINE MEINUNG!!! Boah – ich war richtig sauer!!!
Wir fahren die Strasse weiter. Lunch-Time 😀 und wir stehen hier:
https://maps.google.de/maps?q=41.7461376,-8.8770271 mit herrlichem Blick auf die Klippen – völlig ruhig, da die Strasse hier endet und einem Mini-Strand zwischen den Klippen – allerdings sind an dem Mini-Strand eine Menge Algen. Nach dem Lunch schauen wir noch ein bisschen weiter, finden wir nichts besseres, kehren wir hierher zurück. Entweder genau hierher oder die Plätze, die wir zuvor die Strasse lang entdeckt hatten, denn auch da kann man zuweilen stehen mit Blick auf’s Meer und einem etwas grösseren Strand mit weniger Algen.

Wir schauen also noch ein bisschen weiter – nächstes Schild Praia de Paço und wir biegen direkt wieder links ab. Keine 20 Meter weiter, wissen wir nicht, wohin – nach rechts oder nach links??? Es ist kein Schild mehr da 😮 Wir entscheiden uns erst für links, aber der Weg entpuppt sich als unüberwindbar mit einem Camper. Ich schaue im Navi nach und den Praia da #Paço kennt sie sogar – man muss den gesehen haben, meint sie.
Wir wählen also die andere Strasse und da scheint man auch anzukommen – jedoch mit der Mitteilung, dass man nicht hineinfahren dürfe – nur Leute, die eine Erlaubnis haben. Wir suchen also einen anderen Weg zu dem Strand, aber irgendwie kommen wir vom Weg ab und den, und den, den wir wählten, war wieder unüberwindbar für einen Camper. Wo der andere Weg sein soll, denn wir hätten nehmen sollen, keine Ahnung! Wir haben keinen anderen Weg gesehen!!! Baffo konnte nicht wenden und wir mussten ein gutes Stück zurück im Rückwärtsgang fahren, ehe er wenden konnte – auf einer Strasse, die keine Strasse mehr war (obwohl Navi-Dame die sogar kennt – aber dazu ich sage nur „18km zum Parco D’Irta“… …reinste Schwangerschaftsunterbrechungsstrasse).

Nächstes Schild – Praia da #Arda – hier entpuppt sich die holperdiholper-Strasse (die Portugiesen lieben Kopfstein-Pflaster!!!!!) am Ende als einen kleinen Parkplatz hinter den Dünen – nichts weiter. Also nix für uns.

Wir versuchen es auch noch am Praia de #Afife – und staunen 😮 😮 😮
Es ist Kaffe-Zeit und wir halten hier – habe direkt ein Bild gemacht 😮
Wenn man sich dem Parkplatz nähert, weiss man erst gar nicht, was das alles soll… Aber seht selbst!

Parking at Praia de Afife – Portugal

Parking at Praia de Afife – Portugal

Dafür wurden mehr als 16 Millionen EUR verbraten…!!!! Und über 11 Millionen EUR kamen davon aus Europa!!! Damit sich jeder mal ein Bild machen kann, wohin Eure Steuern u.a. so gehen…

Wir sind genau hier: https://maps.google.de/maps?q=41.7810121,-8.8689158
Auch den Praia de #Afife muss man gesehen haben, meint Navi-Dame – aber vom Parkplatz aus kann man den Strand nicht sehen.
Baffo meint, wir können noch eine Ecke weiter sehen und wenn da dann auch nichts dabei ist, kehren wir zurück zum Praia de #Carreço – aber geschaut haben wir eine kleine Ecke zurück! Direkt am Praia de #Afife fanden wir eine kleine Oase für uns! Zwar wieder nicht mit Blick auf’s Meer, aber so herrlich wild und nur durch einen kurzen Steg vom Strand entfernt. Der Strand wird von einem Flusslauf durchzogen und bietet ein fantastisches Panorama! Der Strand ist allerdings sehr breit – man muss schon eine Weile laufen, um ans Ufer zu gelangen und bietet auch hier ein atemberaubendes Panorama – feinster Sandstrand wechseln sich mit schwarzen Klippen ab. Navi-Dame hat Recht – den Strand MUSS man gesehen haben! Morgen gibt es auch Bilder dazu – versprochen! Eines geht schon heute an die
WhatsApp-Gruppe – direkt von meiner Bade-Stelle aus. Wir stehen genau hier: https://maps.google.de/maps?q=41.7787017,-8.8691012
Von der Ausichts-Plattform (die wohl inbegriffen der 16 Millionen war) direkt am Praia de #Afifi gibt es allerdings schon zwei Bilder.

Praia de Afife – Portugal

Praia de Afife – Portugal

Praia de Afife – Portugal

Praia de Afife – Portugal

Als wir uns entschliessen hier zu bleiben für die nächsten paar Tage, habe ich erst mal meine Badetasche gepackt und hab die Fluten genossen! Der Fluss ist sehr warm – aber das kann nicht alleine der Grund sein, warum der Atlantik hier 4°C wärmer ist, als Am Praia das Pedras Negras (nur 16°C dort) – ich schätze, da ist eine warme Strömung, denn ich war sicher 20 Minuten mit dem Thermometer im Wasser und es ging nicht unter 20°C – das finde ich natürlich superklasse! Und eine Dusche nehm‘ ich dann im Fluss – mit einer leeren Wasserflasche aufgefüllt – PERFEKT!!!
Auch Nicol geniesst den Platz – sie sprang sofort in den Fluss und nahm damit fast ein Vollbad – obwohl der Fluss nicht tief ist derzeit.

Nur eines trübt meine Freude über diesen Platz… Das Wetter wird schlechter 🙁 Nun ist es eeeeeeeeeeeeeendlich schön geworden und man kann es endlich aushalten ohne permanent zu frösteln – und schon wieder „aus der Traum“… Mein Wetter-App meint es sogar noch herber…

...das schaut nicht gut aus *grmpf*

…das schaut nicht gut aus *grmpf*

Naja – jetzt erstelle ich erst mal den Eintrag für den Platz hier, denn den nehmen wir garantiert in unsere Travel-Facts auf!

Nach dem Dinner gingen wir noch eine Runde an den Strand – den Sonnenuntergang einfangen – und die interessante Kulisse gab ein fantastisches Bild!

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Sunset at Praia de Afife – Portugal

Damit schliesse ich meine Zeilen für heute und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2015-06-09

Route 2015-06-09

https://goo.gl/maps/iwRu6

 

#Temperaturen am Dienstag, 9. Juni 2015

Viana do Castelo

9 Uhr

25,3°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Praia de Carreço

13 Uhr

28,8°C

sonnig

wenig Wind

Praia de Afife

17 Uhr

29,2°C

sonnig

wenig Wind

Praia de Afife

21 Uhr

21,0°C

klar / diesig

wenig Wind

#Wassertemperatur: Praia de Afife: 20°C

 

26.05.14 09:00

10.06.15 10:11

…since 380 Days,

1 Hours and 11 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

1 Month,

and 15 Days

This Articel was read 1947 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.