Geister verboten!

Donnerstag, 30. April 2015

Praia da #Boca do Rio – #Portugal #Portugal #Portogallo #Portugal

Guten Morgen Praia da Boca do Rio ♥
Es wurde mal wieder viertel vor 9 ehe wir aus den Federn fanden :dizzy: – aber was soll’s – wir haben heute ja nix zu Rennen 😛
Nach dem Frühstück beschliessen wir auf den nahe gelegenen Berg zu steigen und dort ein Bild zu machen, wie Baffo das 2013 schon gemacht hatte – einfach mal der Vergleich „Vorher“ und „Nachher zu sehen.
…zuvor jedoch… – Geister sind hier am Strand von #Boca do Rio nicht erlaubt :dizzy:

No Ghosts at Praia da Boca do Rio

No Ghosts at Praia da Boca do Rio

Aber nun zum „Vorher/Nachher“ vom Stellplatz hier in Praia da #Boca do Rio im September 2013 und im April 2015.

Parking at Praia da Boca do Rio – September 2013

Parking at Praia da Boca do Rio – September 2013

Parking at Praia da Boca do Rio – April 2015

Parking at Praia da Boca do Rio – April 2015

Parking at Praia da Boca do Rio – April 2015

Parking at Praia da Boca do Rio – April 2015

Vorher war der Platz wild – man konnte parken, wo man wollte und 2015 wird man auf wenige Quadratmeter gezwängt – nicht schön! Hier der Travel-Fact Eintrag von Praia da Boca do Rio. Noch steht dort „Natural Parking directly on the Beach. Fantastic!!!!“ – wenn wir gehen und ich den Eintrag aktualisiere, wird das nicht mehr so stehen.

Wir gingen den Berg ganz hoch und gegenüber fanden wir eine fantastische Aussicht auf #Salema

Fantastic View to Salema

Fantastic View to Salema

Nach dem Spaziergang gönnte ich mir ein Bad im Meer. Moment mal – ein Bad? Es war wohl eher nur ein HALBES Bad, denn bis zum Bauchnabel habe ich es geschafft! Es war gerade mal knapp 17°C das Wasser – und das war dann auch mir zu frisch *bibber* Anschliessend genoss ich die wärmende Sonne.

Jetzt ist erst mal nix mehr mit Strand – jetzt ist Goulasch kochen angesagt.
Bis später meine Lieben ♥

Mit Strand wurde es heute nix mehr – es ist zwar sonnig, aber derart stürmisch – da würde man am Strand sicher eine Menge Flugsand abbekommen 😮 und darauf stehe ich ja nun überhaupt nicht.
Das Goulasch ist inzwischen fertig – aktuell 18:54 Uhr (angefangen hatte ich um 14:30 Uhr) und duftet verführerisch, aber das gibt es erst morgen. Eine Nacht durchgezogen schmeckt es nochmal so gut. Schade, dass man Gerüche noch nicht auf eine Internet-Seite transportieren kann :ermm:
Aber auch die betrunkenen Zucchini sind fertig – gibt’s als Beilage zum Fisch heute. Für Fisch ist Baffo immer der „Chef de la Cuisine“!

Heute ist Walpurgis-Nacht – tanzt ihr alle fleissig in den 1.ten Mai?
Habe dazu heute in diversen Gruppen bei Facebook die Frage gestellt. Ich möchte mich aber auch gleichzeitig dafür entschuldigen, dass ich meist nicht so häufig in die Gruppen schaue. Das liegt einfach daran, dass wir halt limitiertes Daten-Volumen haben, was das INet angeht und vermutlich ist das auch ganz gut so! Denn sonst würde ich vermutlich zu viel im Internet hängen und das fände ich nicht gut! Normalerweise bin ich entweder am Abend zum Posten online oder am Morgen – und meist dann nochmal kurz am Nachmittag. Mehr nicht. Das reicht auch vollkommen aus – man muss nicht permanent verbunden sein – obwohl das natürlich sehr angenehm ist. Und auch unlimitiertes Daten-Volumen zu haben, ist super – aber man hängt tatsächlich zu viel am Rechner! Ich muss zugeben, dass ich das nicht vorziehe!
In den nächsten 7 Tagen haben wir 4GB (siehe die Tage zuvor in unserem Report) – das werden wir nie und nimmer aufbrauchen, da ich mich zum einen recht kurz immer im Netz aufhalte und auch keine Videos anschaue, bzw. hochlade (was ich neulich noch getan hatte bei dem Free-WiFi). Aber auch damit bin ich nur auf 1,25GB gekommen in den 48 Stunden. OK – das SmartPhone nicht mitgerechnet – nur das Daten-Volumen am Win-8-Rechner. Mit dem SmartPhone bin ich immer nur mit Free-WiFi verbunden. Habe ich kein Netz, gibt es keine Nachrichten an die WhatsApp-Gruppe – habe ich Netz, gibt es welche (und diese dann gesammelt von der Zeit, in der ich kein Netz hatte).

Naja – lange Rede, kurzer Sinn! Ich finde es besser, Volumen-Begrenzt zu sein! Habe ich mehr von der Natur um mich herum!

Gute Nacht meine Lieben ♥
Gepostet wird wieder morgen Früh – mein Laptop arbeitet ja noch immer zu Lasten der Batterie :/

#Temperaturen am Donnerstag, 30. April 2015

Praia da Boca do Rio

9 Uhr

18,4°C

sonnig

mässiger Wind

Praia da Boca do Rio

13 Uhr

23,4°C

sonnig

kräftiger Wind

Praia da Boca do Rio

17 Uhr

21,4°C

sonnig

stürmisch

Praia da Boca do Rio

21 Uhr

15,1°C

klar

stürmisch mit Böen

#Wassertemperatur: Praia da Boca do Rio: 17°C

 

26.05.14 09:00

01.05.15 09:41

-…since 339 Days,

13 Hours and 41 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 620 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.