Samstag, 23. August 2014 – Santa Monica – Italien

Samstag, 23. August 2014

#Santa_Monica #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Santa Monica ♥
Um 8 Uhr wurden wir geweckt von meiner Tochter Julia 😉 Ich hatte mal ihre Stimme aufgenommen „Guten Morgen“ und das habe ich als Weckton eingestellt *grins* – kormmt gut!

Der Wind hat total nachgelassen – nur eine minimale Brise geht heute Morgen und die Sonne strahlt vom Himmel – perfektes Beach-Wetter!
Um 9 Uhr war ich mit Nicol schon am Strand. Nicol ging aber bald zurück zum Camper, da hier jeden Vormittag ein schwarzer Hund mit seiner Familie ist. Dieser Hund schwimmt wie ein Weltmeister! Gestern, bei den grossen Wellen – kein Thema für diesen Hund! Ganz im Gegensatz zu unserer wasserscheuen Nicol 😮

Sie kam aber bald zurück und ich spielte etwas mit ihr – so kam sie dann auch noch etwas ins Wasser 😛

Das Wasser ist heute ruhiger (weniger Wellen), wenngleich die Wellen hier noch immer super sind! Und sogar klar ist das Wasser heute und ganz ohne Algen! Ein echter Genuss heute! Hoffentlich bleibt das so!!!
Aktuell 09:52 Uhr – die lazy Damen liegen am Strand im Schatten und geniessen das wunderbare Wetter und das Rauchen der Wellen!
Baffo ist ja weniger der Strand-Lieger – er kommt später gegen 12 Uhr und verweilt ein halbes Stündchen, ehe wir zum Lunch zum Camper zurückkehren.

Ahhhh – gerade lecker gerauchten Schwertfisch mit Rucola gegessen! Noch schnell einen Marsala geniessen und dann geht es wieder ab an den Strand. Das Wasser ist heute einfach fantastisch, man möchte überhaupt nicht mehr raus 🙂
Nicol war den ganzen Vormittag bei mir am Strand und hat den Schatten voll eingenommen 😮

...soviel zum Thema: „Platz-Verteilung!“ :o

…soviel zum Thema: „Platz-Verteilung!“ 😮

Gibt sonst nichts zu Berichten – alles ruhig und wunderbar! Das Plätzchen hier gefällt mir.
Zum Strand noch ein paar Worte. Der Strand ist mit Sand. Dieser wird jedoch grober, je näher man zum Wasser gelangt. Im Wasser selbst ist der Sand schon so grob, dass man nicht weiss, ob man Sand dazu sagen soll oder ganz feinen Kies.
Ist aber sehr angenehm und gerade bei Wind (wie gestern am Nachmittag) von Vorteil, da man keinen Flugsand verbuchen kann, wie bei einem feinen Sandstrand.
So gesehen also der perfekte Strand!!!

Die Gegend ist ganz nett – ist fast wie „mitten in den Dünen“ – allerdings ist eine grosse Müll-Sammel-Stelle nicht weit entfernt. Wäre ja nicht schlimm – aber der Müll wird dort offenbar selten entsorgt. Ich sage nur „Paradise of Nicol“!!!
Wenn man die Augen nicht auf sie gerichtet hat, ist sie verschwunden 😮 …und von wo kommt sie her, wenn man sie ruft??? hmmmm!!!

Wir haben Nachbarn bekommen. Seit ungefähr 15 Uhr hat sich ein anderer Camper zu uns gesellt. Nicht u direkt zu uns, aber in der Nähe. Bin mal gespannt, ob die auch über Nacht hier bleiben oder ob die später wieder fahren. Einige Camper haben wir an den verschiedensten Plätzen schon getroffen, die nicht über Nacht an dem Platz bleiben – sie gehen dann meist in einen Camping-Platz zum Übernachten. Verstehe ich persönlich überhaupt nicht. Aber die fühlen sich offenbar wohler bei Nacht in einem Camping-Platz.

Nicol hat heute eine Dusche (im Meer) bekommen. Baffo fragte mich, ob sie mit m!ir am Strand war und im Wasser war – ich meinte, dass Nicol am Nachmittag nicht bei mir war. Ihr ganzer Kopf war aber nass und wir hatten keine Ahnung, wo sie ihre Rübe reingehängt hat (vermutlich in den Shit!!!). So hat Baffo beschlossen, dass sie heute gewaschen wird!
Erfreut war Nicol nicht! Aber wer weiss schon, wo sie ihre Rübe reingehängt hat!!!

Aktuell ist es jetzt 16:40 Uhr – die lazy Damen geniessen mal wieder den Strand – wobei Nicol mal wieder alles vom Sonnenschirm (also den Schatten) einnimmt 😮

Eigentlich ein perfektes Plätzchen, um etwas zu Verweilen – aber in 3 Monaten müssen wir in #Genua sein und #Sizilien ruft! Wir werden da sicher 4 Wochen bleiben – vielleicht auch länger!
Daher werden wir Montag hier wieder aufbrechen und weiter nach Süden reisen. …obwohl ich Baffo heute sagte, dass wir an diesem wunderbaren Plätzchen eigentlich zwei Wochen bleiben müssten 😮

Wir unternahmen heute noch einen kleinen Spaziergang – aber den werde ich morgen wiederholen, um Photos zu machen (war schon zu dunkel heute!)! Das glaubt uns sonst niemand!

Ich sage – Gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Samstag, 23. August 2014

Santa Monica

9 Uhr

29,3°C

sonnig

wenig Wind

Santa Monica

13 Uhr

31,4°C

sonnig

wenig Wind

Santa Monica

17:45 Uhr

29,2°C

sonnig

mässiger Wind

Santa Monica

21 Uhr

26,4°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Beach of Santa Monica – Ionisches Meer: 30°C

 

26.05.14 09:00

23.08.14 23:01

-…since 89 Days,

14 Hours and 6 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 426 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.