Mittwoch, 23. April 2014 – Genua – Italien

Mittwoch, 23. April 2014

#Genua #Italy #Italien #Italia

08:30 Uhr – Aufstehen meine Lieben – die Sonne strahlt vom Himmel!

…so – erst mal meinen Report von gestern posten, war gestern Abend zuuuuuuuuuuuuuu müde :z

Fleissig gewesen – ein paar separate Einträge vom GUIDA GENERALE CAMPER veröffentlicht. Jetzt geht’s in die Sonne – ist zu schön draussen!
…und heute wird nach Knoblauch gestunken :P Hab vorhin Zaziki gemacht :)

Inzwischen – aktuell 17:30 Uhr – vom Nachmittags-Spaziergang nach Hause gekommen. Ich glaube, Nicol hat die Wolken bestellt, dass sie pünktlich zu Hause ist, wenn es ihr „Papa“ normalerweise gibt :P
Gestern waren wir nämlich bis 19 Uhr unterwegs gewesen!
Erst war es supersonnig und sehr warm, auch wenn es windig war. Es war sehr angenehm. Bin die grüne Route heute gelaufen und hatte wieder Glück – die MSC Orchestra ist wieder ausgelaufen. Schaut schon imposant aus, wenn das Riesen-Schiff so nahe an einem vorbei kommt. Auf ein erneutes Video habe ich verzichtet – schaut ja nicht anders aus :P
Wäre es eine andre MSC gewesen, hätte ich vielleicht nochmal ein Video gemacht – aber mit der gleichen ;)

MSC Orchestra

MSC Orchestra

Ein Bild habe ich aber trotzdem mitgebracht :)
Um eine Vorstellung zu haben, wie gross dieses Schiff ist – die Menschen kann man zwar erkennen, sind aber nicht grösser als 5mm!!!!

Da sich eine dicke, fette Wolke vor die Sonne schob und es mit dem Wind dann tatsächlich kühl wurde, beschloss ich den Weg nach Hause zu anzutreten.

Magazzini del Cotone

Magazzini del Cotone

…ohooooooo – das schaut aber verdammt dunkel aus am Ende…. Schon um 15 Uhr – als ich losging – sah ich, dass sich eine Wolkenwand hinter mir aufbaute… Damit war es mit dem Spaziergang dann wohl vorbei für heute…
Die Zelte links sind gerade alles andere als schön! Baffo Grigio erklärte mir, dass sie nur ein oder zwei Monate da sind, um die grossen Yachten zu vermieten. Danach verschwinden die Zelte wieder und man hat wieder freien Blick auf den Porto Antico und zur Isola delle Chiatte – so sieht man jedenfalls nix von der schönen Kulisse und der Spaziergang am Magazzini del Cotone ist leider nicht sehr schön.
Nur am Ende ist die Aussicht – wie gehabt – ungetrübt.

Porto Antico

Porto Antico

(hier noch sonnig – ziemlich rechts kann man die MSC Orchestra noch vor Anker sehen!)

Zaziki war übrigens superlecker und auch Baffo Grigio war begeistert. Er kannte das noch nicht. Hab es zu Pellkartoffeln gereicht. Als Vorspeise gab es Ein Brot – etwas angetoastet – mit Butter, Lauchzwiebeln sehr klein geschnitten (normal nimmt man Schnittlauch, aber das ist in #Italien nicht zu finden) und Salz. Auch das kannte Baffo Grigio noch nicht und fand es sehr gut. Er meinte, das wäre das „German Bruschetta“.

Gerade – aktuell 00:46 Uhr – vom Nacht-Spaziergang nach Hause gekommen. Spät heute – waren die grüne Route nochmals komplett gegangen. Hatte heute Baffo Grigio’s Kamera dabei, weil ich mal gute Nacht-Bilder einfangen wollte. Aber ich glaube, die sind auch sehr stark verpixelt.
Habe dann – durch Zufall – herausgefunden, dass das App PicsArt recht gute Nacht-Bilder macht!

Gelungen?

Gelungen?

…das hier finde ich echt gelungen!
Nichtsdestotrotz werde ich mir trotzdem die Kamera kaufen, die ich im Sinn habe!

Habe bei WhatsApp übrigens zwei Gruppen gegründet – eine Deutsche und eine Englische. Laufen allerdings nicht synchron – poste mal was hier und mal hier. Wer alles mitbekommen möchte, der möchte mich als Kontakt adden (+4917639515191) und dann bitte eine Anfrage per WhatsApp senden, in welche Gruppe er gerne gelangen möchte :)
Da poste ich oft Bilder, die es auf der Seite gar nicht gibt! Und je nachdem, wie ich WiFi habe, kann das sehr viel häufiger sein, als auf der Seite! Die „Schnappschüsse“ unterwegs werden aber weiterhin von der Handy-Cam gepostet, da ich (die noch nicht vorhandene) neue Kamera nicht immer dabei haben werde und auch kein WiFi, bzw. keine Verbindung zum Handy habe.

…muss mich beeilen – ist schon spät und ich habe noch einen Gedanken, den ich loswerden möchte! Morgen müssen wir früh aufstehen. Nix 9 Uhr oder später! Morgen ist 07:30 Uhr auf dem Plan! Warum? Wir bekommen um 9 Uhr schon Besuch und keiner von uns möchte erscheinen, als wäre er gerade aus dem Bett gefallen! Und da ich morgen Früh keine Zeit habe zu Posten, muss ich das jetzt noch tun!

…aber was ich noch loswerden will…
Nicol war ja neulich schon so „mäkelig“ mit dem Kau-Knochen vom Zoo-Geschäft. Wir dachten, es läge daran, dass sie zuvor einen vom Metzger hatte. Heute gab es wieder einen echten Knochen – nur zögerlich ging sie dran und hörte auch bald wieder auf. Neu angefangen hat sie nicht. Das ist doch echt unglaublich! Welcher Hund verschmäht bitteschön einen echten Knochen???
Wir glauben, dass sie echt zu faul ist, die Arbeit in Kauf zu nehmen! Statt dessen sucht sie lieber in den Strassen nach was Fressbarem, was sie nur schlucken muss…. Hmpffffffffff – kann es sein, dass ein Hund zu Faul ist einen Knochen zu zerkauen???
Ich persönlich finde das echt unglaublich! Ich kenne keinen Hund, der einen Knochen verschmäht!!! Nicol ist so eine…
Aber fressen würde sie alles andere!
Dabei war ich sparsam in Bacon (seit zwei oder drei Wochen gar nicht mehr in meinem Magic-Bag!) – ich war Sparsam mit Leckerli’s (weit weniger als zu Anfangs-Zeiten) und bei Tisch bekommt sie derzeit auch nix!
Sie bekommt also weniger als sonst und verschmäht einen echten Knochen?
Ich kann mir das nur so erklären, dass sie zu faul ist, den zu zernagen….

Wir haben beschlossen ihre Ration zu verringern. Ein Hund, der einen echten Knochen verschmäht ist nicht wirklich hungrig! Da sie ohnehin dazu neigt, dick zu werden, werden wir das tun.
Bei Tisch gab es es schon lange nichts mehr für sie – das werden wir beibehalten.

So – habe fertig für heute!
Gute Nacht meine Lieben!

#Temperaturen am Mittwoch, 23. April 2014

Genua

9 Uhr

18,6 °C

sonnig

wenig Wind

Genua

13 Uhr

26,0 °C

sonnig mit aufkommenden Wolken

auffrischender Wind

Genua

17 Uhr

24,5 °C

Meist bewölkt

sehr windig

Genua

21 Uhr

19,0 °C

bewölkt

windstill

#Wassertemperatur: Heute keine!

 

29.05.14 08:00

24.04.14 00:50

…in 35 Days,

06 Hours, 27 Minutes and 14 Seconds back on Tour!!!

 

This Articel was read 322 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>