Auf und Ab der Gefühle!

Samstag, 6. Juni 2020

#PlatjaLAlmadrava #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja L’Almadrava ♥

…yesssss – geht doch! 10 nach 9 fall‘ ich wieder aus dem Bett – bei bestem Wetter wieder *jubel* – da kann es nachher doch gleich an den Strand gehen!

My View today - Platja L'Almadrava – Spain – WhatsApp-Gruppe

My View today – Platja L’Almadrava – Spain – WhatsApp-Gruppe

Marion aus Águilas hat heute Purzeltag – Happy Birthday liebe Marion! Lass‘ Dich schön feiern und verwöhnen meine Liebe 🎀🎁🥂🍾🎂🎊🎉✨🎇🎈

Happy Birthday liebe Marion! 🎀🎁🥂🍾🎂🎊🎉✨🎇🎈

Happy Birthday liebe Marion! 🎀🎁🥂🍾🎂🎊🎉✨🎇🎈

My View today - Platja L'Almadrava – Spain

My View today – Platja L’Almadrava – Spain

Jedoch bin ich erst um halb 11 wieder am Strand 😐 Mit dem Sombrilla bewaffnet, denn heut‘ ist kaum WIND! Allerdings bräuchte ich den wieder mal so gut wie gar nicht, denn es ist zuweilen etwas diesig. Naja… Kaum ist mein Platz fertig, spring‘ ich auch schon in die Fluten! Wieder mässig klar und 22°C Wassertemperatur messe ich.

Meine Aussicht von meinem Strandplatz - Platja L'Almadrava – Spain

Meine Aussicht von meinem Strandplatz – Platja L’Almadrava – Spain

Bin nicht wirklich ruhig – Baffo sagte, dass er Lucky (the Monster) nicht befreien wird, wenn er sich verheddert – so bin ich um halb 12 schon wieder zurück am Camper ❗ …hat sich also nicht wirklich gelohnt der Aufwand mit dem Sombrilla

Zurück am Camper muss ich – natürlich – erst mal wieder Lucky befreien! Ich hasse diese Leine!!! Dann gibt es lecker Bruschetta *schmatz* & *Fingerleck* – und danach noch den Rest der Melone

Archiv-Bild: Lunch-Time! Bruschetta und jeder noch eine Scheibe Brot mit Räucherlachs drauf – leeeeeecker!

Archiv-Bild: Lunch-Time! Bruschetta und jeder noch eine Scheibe Brot mit Räucherlachs drauf – leeeeeecker!

Lucky (the Monster) hält derweil Siesta 😉

Lucky - Schlafstudie - Platja L'Almadrava – Spain

Lucky – Schlafstudie – Platja L’Almadrava – Spain

Lucky - Schlafstudie - Platja L'Almadrava – Spain

Lucky – Schlafstudie – Platja L’Almadrava – Spain

So – und jetzt geh‘ ich mal ins Netz gucken, was es Neues gibt! Bis später meine Lieben ♥

…1000 Dank an jeden für Euch, der einen Kommentar hinterlassen hat zu meinem Beitrag „Hin und her gerissen“ von gestern! Ich lese die Kommentare auf unserer Facebook-Seite schon am Nachmittag – muss das allerdings noch etwas sacken lassen. Viel klarer seh‘ ich allerdings noch immer nicht! Ich denke ununterbrochen über diese Kommentare nach – und weiss (tatsächlich) noch immer nicht, was ich machen soll! Es ist ein auf und ab meiner Gefühle – eine Seite sagt: „ja, lass‘ ihn rennen!“ – die andere Seite sagt: „nein viel zu gefährlich mit der Strasse hier so nah!“. Um 9 – es ist schon etwas kühler und die SONNE geht gerade hinter den aufkommenden WOLKEN unter – mach‘ ich mit Lucky einen kleinen Spaziergang. Ich lass‘ ihn aussuchen, wohin es geht (in Richtung Strand) und folge ihm. Braucht er Zeit zum Schnuppern, warte ich geduldig – will er weiter, geh‘ auch ich mit ihm. Es scheint, dass er diesen kleinen Ausflug sehr geniesst, denn Baffo geht schon lang‘ nimmer mit ihm mal eine kleine Runde laufen, was ich sehr schade finde und das würde den beiden sicherlich helfen, sich gegenseitig mehr zu akzeptieren! Und am .Abend hab‘ ich meist nicht die Zeit, das Bett von Nicol will gemacht werden und und und – da gibt es immer eine Menge noch zu tun.

Wir beschliessen, ihn noch nicht rennen zu lassen – es ist WeekEnd und die Strasse stärker befahren – und sollte er erst mal nimmer zurück kommen (wir planten Montag oder Dienstag zum Einkaufen zu fahren – und sollte er dann gerade zurück kommen und den Camper nicht vorfinden – nicht auszudenken!). Also fahren wir am Montag zum Einkaufen und Dienstag wird dann sein „grosser Tag“ sein, an dem wir es wohl wagen werden, ihn mal ohne Leine gehen zu lassen. Hab‘ tatsächlich etwas Bammel vor…!

…hach ja – nicht einfach!

So jetzt geh‘ ich ZiPa → Zigaretten Pause, dann Raubtierfütterung (Lucky frass heut‘ schlecht – er mag manche Sorten einfach nimmer, die er mal mochte. Das von Mercadona nimmer und das von Consum auch nimmer). Er frisst derzeit nur die Beutel von Whiskas und zwei Sorten von Felix. Werden das, was er verschmäht nun für Nicol geben, hat sie heut‘ auch schon eine Tüte von bekommen. Hoffentlich miaut sie dann nicht bald 😮 Aber Katzen sind halt zuweilen sehr mäkelig! Was sie gestern noch mochten – verschmähen sie morgen…

Gute Nacht meine Lieben – bleibt ALLE gesund ❗ und vielen Dank für’s Lesen ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den neuen Adventskalender. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2020 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Bilder schärfen mit Hochpass
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher! ← Hat sich offenbar von alleine geklärt – es funktioniert wieder!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 6. Juni 2020

Platja L’Almadrava

9 Uhr

26,0°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

13 Uhr

31,2°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

17 Uhr

35,3°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

21 Uhr

28,6°C

aufkommende Bewölkung

wenig Wind

#Wassertemperatur: Platja L’Almadrava: 22°C / 24°C

26.05.14 09:00

07.06.20 00:25

14.03.20 10:00

29.11.19 13:42

20.06.13 12:30

…since 2203 Days,

15 Hours + 25 Minutes on Tour! (together)

…since 190 Days back in Spain

+ 10 Hours and 43 Minutes…

…since 84 Days in Quarantäne

+ 22 Hours and 35 Minutes…

…since 2543 Days,

11 Hours + 55 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 07.06.2020 um 00:25 Uhr

 

This Articel was read 1216 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.