Die Putz-Orgie – Tag IV

Dienstag, 27. August 2019

#Vigna #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Vigna ♥

…gehen wir nochmals zurück zu gestern Nacht – halb 1 will ich mich auf Zehenspitzen in die Koje schleichen, aber da mach‘ ich die Rechnung ohne Lucky (the Monster) 😮 – er kommt nämlich auch auf leisen Pfoten schon angetribbelt. OK – OK – ich geb‘ Dir ja noch was – Mami macht schon 😮 Nein – er lässt seine Nachtflasche nicht ausfallen (wie hätte ich das auch glauben können?). Schliesslich wird es dann halb zwei bis ich in der Koje bin.

…halb 6 – ich muss mal Pipibox – will aber nicht, denn wenn ich auf leisen Sohlen ins Badezimmer schleiche, steht Lucky sicher schon wieder auf der Matte 😮 – also verdrück‘ ich es mir. Aber um halb 7 kann ich es nimmer aushalten – ich MUSS mal Pipibox – hilft alles nix – ich muss raus! Und dreimal dürft ihr raten, wer um halb 7 auch schon wieder auf der Matte steht? Hahaha – gar nicht schwer,oder?

Klar geb‘ ich ihm gleich Frühstück und schreib‘ Baffo einen Zettel, dass Lucky sein Frühstück schon hat, er also nimmer geben muss.

Um 7 krabbel ich wieder in die Koje und vor halb 10 steh‘ ich dann auch nimmer auf 😛 – da hat der 9-Uhr-Alarm überhaupt keine Chance!

My View today - Lucky in Vigna – Italy

My View today – Lucky in Vigna – Italy

Nein – der Boden da in der Küche ist nicht schmutzig – der ist abgenutzt, weil das die Stelle ist, an der wir am meisten arbeiten / kochen / zu- und vorbereiten / abspülen etc. pp.

…ja – und weil es heute weiter geht mit der Putz-Orgie fangen wir auch vor dem Lunch schon wieder an! Stück für Stück kommen wir unserem Ziel aber näher – morgen dann nur noch das Cockpit und dann glänzt der Camper wieder wie neu *jubel*! Ehe es für uns Lunch gibt, bekommt Lucky seine Mittags-Mahlzeit – etwa 25g festes Futter (was er total gierig verschlingt, als wäre er halb verhungert!) und danach noch 20ml von seiner Milch (ebenso gierig – demnächst gibt es davon wieder ein kleines Video von ihm – das ist ständig ein kleiner Kampf!). Dann gibt es auch für uns „Futter“ – heute „Ein Bissel“ → bissel Käse – bissel Paté – bissel Salami und Brot und ein paar Trauben danach – sowie jeder eine Physalis – kennt ihr die?

Nach ein bissel spielen mit Lucky (the Monster), zieht er sich auf seinen derzeitigen Lieblingsplatz zurück – Nicols Futternapf 😉 …noch passt er rein 😮

Sein neuer Lieblingsplatz - der Futternapf von Nicol - Lucky in Vigna – Italy

Sein neuer Lieblingsplatz – der Futternapf von Nicol – Lucky in Vigna – Italy

…da schläft es sich so herrlich drin!

Ahhhhhhhhhh - herrlich - es schläft sich wunderbar in Nicols Futternapf - Lucky in Vigna – Italy

Ahhhhhhhhhh – herrlich – es schläft sich wunderbar in Nicols Futternapf – Lucky in Vigna – Italy

…man könnte auch meinen, er übt wieder Yoga im Schlaf 😉 – aber dann streckt der Bengel mir doch glatt die Zunge raus 😮

Was für ein ungezogener Bengel - streckt mir die Zunge raus - Lucky in Vigna – Italy

Was für ein ungezogener Bengel – streckt mir die Zunge raus – Lucky in Vigna – Italy

Hahaha – nein, er gähnt gerade, darum ist das Bild leider auch nicht ganz scharf, weil er sich bewegt – aber soooo süss, oder? Muss mal versuchen Bilder mit meiner Nikon D5200 zu machen, wenn er wach ist – die hat ein Objektiv mit Bildstabilisator – da könnte es einfacher werden, Bilder von ihm im Wachzustand zu knipsen! Bislang sind die meisten Bilder von ihm mit dem SmartPhone aufgenommen.

Für uns geht es weiter mit der Putz-Orgie – dies und das – und auch noch jenes – wenn wir mal dran sind, dann sind wir dran! Meistens gibt es jedoch irgend etwas anderes zu tun – wie Strand-Testen beispielsweise – oder Bällchen schieben – oder Sachen reparieren – oder Newspaper lesen – oder Berichte schreiben und veröffentlichen – Bilder schiessen, sichten und bearbeiten – Kochen – mit Nicol spazieren gehen – Lucky versorgen und mit ihm spielen – die Webseite aktuell halten, PR-Arbeit in Form von FacebookInstagram und Twitter… Ja – das kostet alles eine Menge Zeit. Klar – wir versinken auch nicht im Schmutz – da achte ich schon drauf – aber eine Grundreinigung muss schon auch mal sein!

So – der kleine Racker wird gleich wieder HUNGER melden – ich geh‘ noch schnell ZiPa → Zigaretten Pause und dann geht es wieder an die Raubtierfütterung 😮 Bis später meine Lieben ♥

Er vertilgt wieder gierig und hektisch seine 25g Festnahrung und danach wieder rund 20ml seiner Milch – dann tobt er wieder im Camper herum – rennt wie ein Weltmeister auf und ab, beim Spielen übt er „Breitseite“ und ist einfach nur köstlich anzusehen! Wir lachen viel über den Knülch! Apropos „Breitseite“ – weiss einer von Euch, was genau das ist? Das machen Katzen, um grösser zu erscheinen, wenn ihnen etwas suspekt ist, aber auch, um Spielbereitschaft zu signalisieren.

Für Dinner gibt es heute lecker Trofiette mit Pesto – leider kein Barbecue heut‘, weil GEWITTER! und dann gehen die Lichter aus. Lucky wird sicher gleich nochmal kommen – seine Abend-Mahlzeit einfordern – dann wird er sicher bis morgen früh durchschlafen. Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

Apropos Lucky – heut‘ gibt es nur Bilder von ihm – also auch noch die Gewichts-Tabelle 😉

Lucky

Lucky

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Dienstag, 27. August 2019

Vigna

9 Uhr

20,7°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Vigna

13 Uhr

30,0°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Vigna

17 Uhr

24,8°C

GEWITTER

wenig Wind

Vigna

21 Uhr

21,6°C

bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: Fiume Pesio: —– °C

26.05.14 09:00

27.08.19 23:30

13.08.19 11:28

20.06.13 12:30

…since 1919 Days,

14 Hours + 30 Minutes on Tour! (together)

…since 14 Days back in Italy

+ 12 Hours and 2 Minutes…

…since 2259 Days,

11 Hours + 0 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 27.08.2019 um 23:30 Uhr

 

This Articel was read 140 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.