Die Putz-Orgie – Tag V

Mittwoch, 28. August 2019

#Vigna #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Vigna ♥

…nöööö – der 9-Uhr-Alarm hat mal wieder überhaupt keine Chance! Es regnet nämlich mal wieder um 9 Uhr *grmpf* Baffo lässt mich schlafen, auch wenn wir heute eigentlich noch das Cockpit putzen wollen. Halb 10 fall‘ ich dann aber doch aus dem Bett!

My View today - Vigna – Italy

My View today – Vigna – Italy

Es gibt hier sehr viel Klee – aber leider finde ich kein vierblättriges Kleeblatt 😐

Bei dem traurigen Wetter haben wir alle keinen Elan! Weder Lucky…

Müde Krieger - Vigna – Italy

Müde Krieger – Vigna – Italy

…noch Nicol…

Müde Krieger - Vigna – Italy

Müde Krieger – Vigna – Italy

…ach nein – heut‘ wird nicht geputzt – somit fangen wir nicht vor dem Lunch schon an, denn die Batterie ist schwach auf der Brust – der Generator muss heute laufen und der muss erst mal noch hergerichtet, bzw. alles dafür vorbereitet werden. Bis der Läuft ist es kurz vor 12 – und es ist Zeit an Lunch zu denken – heute leckerschmecker Bresaola mit Rucola und Parmesan *schmatz* & *Fingerleck*! Ich könnt‘ mich da echt reinsetzen! Kurz vor dem Lunch stoppen wir den Generator allerdings wieder. Baffo will später nochmals für eine Stunde rennen lassen.

Wir beschliessen, das Cockpit auf morgen zu verschieben – morgen fahren wir eh‘ – und da ist das Hubbett oben – heute müssten wir es extra hoch hieven dafür. Aber wir sind auch echt bissel groggy – die letzten Tage waren recht anstrengend – einen Tag Pause muss auch mal sein! Dafür mach‘ ich nach dem Lunch dann wieder lecker Tiramisu (ganz zu Baffos Freude, der mir fleissig hilft, indem er die drei Kaffee macht, welche ich brauche). Und da wir nur einen kleinen Coffee-Maker haben, muss man drei Mal machen, das heisst, man verbrennt sich immer die Finger, wenn man den Coffee-Maker öffnen muss, um neu zu Befüllen. Baffo übernimmt den Job immer schon freiwillig 😉

Jaaaaaaaaaa – wenn ich sag‘ Lucky (the Monster) – dann weiss‘ ich schon, wovon ich sprech! Hier das BEWEIS-FOTO!

DARUM hat Lucky auch den Zweitnamen MONSTER - Vigna – Italy

DARUM hat Lucky auch den Zweitnamen MONSTER – Vigna – Italy

…und die Waden sehen NATÜRLICH auch nicht besser aus! Wenn Lucky HUNGER hat, dann kennt er nix – mittlerweile klettert er auch nimmer hoch – er nimmt Anlauf und springt, um schon in der Mitte zu landen 😮
Das ist immer ein Eiertanz, wenn ich für ihn seine Mahlzeit fertig mach‘ – da will ich manchmal schweben können – aber einen Meter hoch bitteschön!

Meine Hände und Unterarme sehen nicht besser aus – weil er diese ja in der Nähe hat, wenn es sich nur noch um Sekunden handelt, bis er endlich FUTTER bekommt! – Ja – demnächst kommt ein weiteres Video von ihm – der Kampf mit der Flasche! Dann versteht ihr, was ich meine…

Am Nachmittag dreh‘ ich mit Nicol eine kleine Runde hier in der Area – aber das Gras ist noch immer voll nass und mit Flip Flops macht das nicht so wirklich Spass! Aber ich sammel‘ ein paar Kastanien, obschon die hier echt klein sind und zuweilen sogar auch unreif!

Kastanien in Vigna – Italy

Kastanien in Vigna – Italy

Die Kastanien, pack‘ ich dann in eine Dose zum spielen für Lucky – wenn die rollt, dann grummelt es ein bisschen drinnen und erweckt somit seine Aufmerksamkeit. Aber im Moment spielt er lieber mit seiner Socke 😮

Lucky - der Kampf mit der Socke - Vigna – Italy

Lucky – der Kampf mit der Socke – Vigna – Italy

Der ist da so flink drin, dass mein SmartPhone Schwierigkeiten hat, ihn auf Bild zu bannen! OK – dann gibt es halt bewegte Bilder 😛 → Lucky ─ Der Kampf mit der Socke (Anmerkung: da war er allerdings schon ein bisschen müde!).

Um 5 will Baffo den Generator nochmals starten – aber das Starter-Seil ist kaputt – rollt sich nimmer zurück. Baffo ist sauer ❗ klar – gerade mal 5 Mal benutzt und schon was kaputt! Er schaut gleich nach, ob er das reparieren kann – aber er resigniert, weil er etwas weiteres demontieren müsste, von dem er nicht weiss, ob er es wieder zusammen bekommt. Und das ihm, wo es ihn echt wurmt, wenn er keine Lösung finden kann!

Baffo schmeisst – trotz dem REGEN – den Grill noch an, auch wenn das Holz schlecht brennt (zu feucht) – ich mach‘ derweil die Bohnen klar!

Wir geniessen lecker WUNDERBARE BUTTERWEICHE STEAKS vom BESTEN FLEISCHER in Villanova! Ja – das ist kein Witz – Baffo hat da ja schon früher immer eingekauft, als er hier noch sein Haus hatte und schwärmte viel! Mittlerweile kenne ja auch ich das Fleisch von dem Fleischer recht gut und kann Baffo absolut nur zustimmen! Wenn man in den Shop kommt, ist mal erst mal enttäuscht – klar ist in der Theke was drin, aber wenig – das macht erst mal den Eindruck, als hätten die nix! Das täuscht aber gewaltig! Die haben so wenig in der Kühltheke, weil sie es lieber im begehbaren Kühlschrank aufbewahren – ganz gewiss besser!

So – nu‘ spring‘ ich in die Koje – bin saumüde: Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 28. August 2019

Vigna

9 Uhr

19,0°C

bewölkt

wenig Wind

Vigna

13 Uhr

22,6°C

bewölkt

wenig Wind

Vigna

17 Uhr

22,8°C

bewölkt

wenig Wind

Vigna

21 Uhr

17,5°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Fiume Pesio: —– °C

26.05.14 09:00

29.08.19 03:19

13.08.19 11:28

20.06.13 12:30

…since 1920 Days,

18 Hours + 19 Minutes on Tour! (together)

…since 15 Days back in Italy

+ 15 Hours and 51 Minutes…

…since 2260 Days,

14 Hours + 49 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 29.08.2019 um 03:19 Uhr

 

This Articel was read 119 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.