…ein Albtraum die Nacht!

Mittwoch, 24. April 2019

#Lykavitto Theatro – #Athen #Marathonas #Dikastika – Agios #Panteleimon #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Lykavitto Theatro ♥

…gehen wir nochmals zurück zu gestern Nacht! Das kann man sich wirklich nicht vorstellen, wenn man das nicht live erlebt hat! Selbst um halb 2 in der Nacht drehen die noch mit qualmenden und quietschenden Reifen ihre Runden! Und die Bässe brummen um die Wette – der eine hat den Sound – der andere mag lieber „die“ Musik! Doppelbeschallung von allen Seiten ist natürlich gratis dabei ? – inklusive dem lauten Gelächter zuweilen und den lautstarken Unterhaltungen (weil man ja die Musik übertönen muss!) – wie irre sind die eigentlich? Waren wir früher auch so bekloppt?

Halbstarke in der Nacht - Lykavitto Theatro - Athina – Greece ← 1 Uhr in der Nacht!

Halbstarke in der Nacht – Lykavitto Theatro – Athina – Greece ← 1 Uhr in der Nacht!

Es gibt hierzu auch ein #Video! Halbstarke in der Nacht – Lykavitto Theatro – Athina – Greece ← halb 2 in der Nacht! Bin gerade im Bad, um mich „bettfertig zu machen“, als ein lauter Knall ertönt! Bin eigentlich schon im Pyjama, gehe aber trotzdem nochmals raus, um nachzusehen, was das für ein Knall war! Zum Glück ist keiner der Irren in unseren Camper gerauscht! Nun gehe ich zu Bett – Baffo stöhnt (wie kann man da schlafen, wenn man meint, ein Lautsprecher läge auf unserem Dach, damit wir auch gewiss was hören ? )

Bis um 4 ziehen die ihre Party ab… bis um 4 macht von uns keiner ein Auge zu!

…um 8 trällert Julia ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“! Nööööööööö – ich will noch nicht aufstehen! Julia muss nochmals trällern und nochmals! Viertel nach 8 steh‘ ich wie gerädert auf – aber Baffo ist natürlich nicht weniger gerädert!

My View today - Lykavitto Theatro - Athina – Greece

My View today – Lykavitto Theatro – Athina – Greece

Naja – es hilft alles nix – ich habe ja heute den Termin in der Deutschen Botschaft in Athen – zwar erst um halb 12, aber lieber früher da sein! Um 10 bin ich fertig gestriegelt und aufgehübscht mit einem meiner neuen Kleider! Wir warten draussen, dass ein Taxi vorbei kommt, welche hier zu Hauf immer wieder vorbei kommen – in der Hoffnung, dass ein Taxi keine Bestellung hat und ich mit dem Taxi zur Botschaft fahren kann. Nicol sitzt derweil erwartungsvoll vor mir → gleich geht’s ja ’ne Runde laufen mit Mami Sorry Süsse – heute hat Mami leider andere Pläne! Wir haben Glück – nach einigen Fehlversuchen kommt ein Taxi, welches Zeit hat und mich dort hin bringen kann!

Ich steige gerade ein – hab die Tür noch nicht mal zu, als auch schon Nicol im Taxi sitzt ? – hehe – die Süsse will mit mir! Der Taxifahrer fragt irritiert: „Wie, der Hund kommt auch mit?“. Ich sage: „Nein, der Hund kommt nicht mit!“ und beordere Nicol nach draussen, aber auch Baffo muss sie rufen, dass sie wieder aussteigt – er verspricht ihr, dass Mami wieder kommt! Ich muss noch immer grinsen über diese Situation!

Schnell erreichen wir die Botschaft – sind ja auch nur 3 Kilometer – ich entlohne den Taxifahrer mit 3,50 EUR (gebe im 4) und steige aus. An der Botschaft ist eine Art Wachmann, welchem ich meine ausgedruckte eMail zeige, dass ich hier um halb 12 eine Termin habe. Er sagt mir, wo der Eingang ist und ich antworte ihm, dass ich ja noch viel zu früh bin, nochmals eine rauche und dann rein geh‘. Man kommt nicht so ohne weiteres hinein in eine Botschaft (die Tür wird manuell geöffnet) – die ausgedruckte eMail muss ich vorweisen (und was mir nun ein wenig suspekt vorkommt) – die wissen schon am Eingang, dass ich wegen einer Passgeschichte hier bin – die loggen wohl die IP’s – welche IP welche Vordrucke herunter lädt – so kommt es mir vor. Ich muss – wie am Flughafen – durch ein Röntgen-Tor gehen und werde auch noch (ebenfalls wie am Flughafen) nochmals per Handscanner gescannt. Meine Handtasche wird untersucht und mein SmartPhone muss ich auf Flugmodus einstellen, welches dann in einen kleinen Safe kommt, dessen Schlüssel ich erhalte. Erst dann kann ich nach oben gehen – 1. Etage links, wie man mir sagt.

Es ist ziemlich voll in dem Warteraum – es sind vier Schalter hier, jeglicher hat eine andere Funktion. Der letzte hat oben das Schild „Reisepässe“ – ich warte also erst mal, weil ich ja – trotzdem noch immer – viel zu früh bin! Ich warte und warte und wundere mich schon, dass die Dame an dem Schalter nimmer erscheint, bis der Mann vom Eingang nach oben kommt und mir sagt, ich solle doch an den Schalter gehen – man würde mich (mittels einer Kamera) sehen und die Dame würde umgehend erscheinen. Aha – so läuft das also! OK (muss man erst mal wissen!) – ich nehme den Tipp sehr gerne an und komme auch gleich dran. Ich überreiche meine Unterlagen, erkläre der Frau die Umstände (dass ich nicht schon seit Jahren mit einem ungültigen Dokument herum reise [unter anderem auch in Marokko], sondern der Reisepass, als auch der Personalausweis am 26.01.2019 abgelaufen sind und ich daher eine Verlängerung beantragen möchte. Muss nochmals einen Moment warten, bzw. auch nochmals eine Erklärung ausfüllen. An alles denke ich – aber nicht an einen Kugelschreiber – MERD! Zum Glück finde ich einen am Schalter der Reisepässe und gehe zurück zum Ausfüllen des Dokuments. Ein deutsches Paar spricht mich an, sie hätten mich im TV gesehen. Ich denke natürlich sofort an meine Agenturzeit, wo ich ja mehrere Male im TV war. Sie meinen, sie hätten eine Reportage gesehen von einer Frau, die alleine reist (sie hörten Marokko offenbar, denn die Sendung war in Marokko) – ich sagte ihnen aber dann, dass ich nicht alleine reise, sondern mit einem Freund.

Sorry – wollte nicht unhöflich erscheinen, aber ich war selbst etwas nervös in dem Moment! Ich wende mich ab, um das neue Formular durchzulesen und zu bestätigen. Ich werde zurück gerufen an den Schalter und die Frau meint, dass sie nichts für mich tun könne. Verlängerung geht nicht – ich müsse einen neuen Reisepass beantragen (dauert zwischen 4 bis 6 Wochen) und koste 141 EUR (im Antragsformular [welches hier auch überall aushängt] steht 81 EUR!). Warum der andere Preis – keine Ahnung! Aber es scheitert letztendlich daran, dass ich für einen neuen Reisepass meine Geburtsurkunde benötige, sowie das Dokument meiner Heirat und auch meiner Scheidung! Alles habe ich natürlich nicht zur Hand! Wofür die all‘ diese Dokumente brauchen, wenn ich einen Reisepass, als auch einen Personalausweis vorlege, welche zwar abgelaufen sind, weiss ich nicht! Kann ich mit den abgelaufenen Dokumenten nicht beweisen, dass das wirklich ICH bin? Den Führerschein hätte ich ja auch noch! Blöde Bürokratie! Die machen mehr Arbeit, als sein müsste!

Das Einzige, was die Frau für mich tun könne, wäre ein vorläufiges Dokument auszustellen, welches aber nur via Flugzeug gültig sei, damit ich nach Deutschland fliegen und dort alles regeln könne. Na Prost Mahlzeit! Sind wir nicht in EUROPA? Warum haben wir dann alle verschiedene Pässe – warum nicht EUROPÄISCHE? Da diskutiert die Europäische Union lieber darüber, wie krumm die Banane zu sein hat – oder welche Farbe eine Tomate haben muss – statt sich um sinnvolle Dinge zu kümmern! EUROPA – da sind wir noch viele Jahre von entfernt – wenn es überhaupt mal ein wirkliches Europa geben wird!

Naja – Mission Deutsche Botschaft in Athen leider ohne Erfolg! Ich gehe (noch vor halb 12!) und suche mir ein Taxi, welches mich zurück zum Lykavitto Theatro bringen kann. Erst habe ich keinen Erfolg – alle Taxen belegt, die vorbei fahren – da hilft auch winken nix. Ich geh‘ also ein paar Meter und ein Taxi hält an (als denkt sich der Fahrer → die Frau braucht ein Taxi!) – aber zwei Frauen erreichen es zuvor und steigen ein. Ein weiteres Taxi sieht mich offenbar suchend und hält an – sie kann mich zurück bringen zu Baffo und Nicol!

Nicol ist außer sich vor Freude und kriegt sich kaum noch ein (man erinnert sich vielleicht an meine Rückkehr aus #Nizza am 07.10.2014) – als Nicol mich blutig küsste?) Sie liebt mich halt total und sie ist es nicht gewohnt, dass ich mal weg bin. Zurück gibt es erst mal Krisensitzung! Was tun nun? Wir haben verschiedene Möglichkeiten – müssen sehen, welche für uns die beste Lösung ist! Hier bleiben wir GARANTIERT nicht mehr eine weitere Nacht – daher geht es nach dem Lunch – Tzatziki mit Salzkartoffeln – heute weiter. Um zwei sind wir startklar – unterwegs gibt es eine Kaffee-Pause, die wir auch echt brauchen – wir sind beide total müde!

Kaffee-Pause an einem Panorama-Restaurant nahe Marathonas – Greece

Kaffee-Pause an einem Panorama-Restaurant nahe Marathonas – Greece

Wir haben einen Strand an einem Strand (Schinia Beach) – aber keiner von uns kann sich erinnern – wir fahren also dahin, stellen dann aber fest, dass da zwar ein Parkplatz ist, aber hinein fahren ist verboten! Wir schauen noch ein paar Kilometer weiter – aber da ist auch nix bei für uns! Also fahren wir wieder 12 Kilometer zurück zum #Marathon Beach – dort standen wir schon im September 2018! Es ist schon spät und ehe wir das Risiko eingehen nix zu finden (speziell nach dieser Albtraum-Nacht!) fahren wir lieber wieder zurück und wissen, dass wir da stehen können!

Parking at Marathon Beach - Leof. Posidonos 19, Agios Panteleimon - Greece

Parking at Marathon Beach – Leof. Posidonos 19, Agios Panteleimon – Greece

Nach dem Dinner (Tagliatelle mit Sugo aus Hackfleisch) klettert Baffo (fast direkt) in die Koje – und da werd‘ ich jetzt auch gleich hinein klettern! Gute Nacht meine Lieben ♥ *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*

Kaffee-Pause an einem Panorama-Restaurant nahe Marathonas – Greece Route von heute:

Route 2019-04-24

Route 2019-04-24

https://goo.gl/maps/PPjo36gptUvQA8Da8

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 24. April 2019

Lykavitto Theatro

9 Uhr

19,4°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Lykavitto Theatro

13 Uhr

24,7°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Agios Panteleimon

17 Uhr

19,7°C

bewölkt / leichter Regen

mässiger Wind

Agios Panteleimon

21 Uhr

17,5°C

bewölk

wenig Wind

#Wassertemperatur: Marathon Beach: —– °C

26.05.14 09:00

25.04.19 00:27

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1794 Days,

15 Hours + 27 Minutes on Tour! (together)

…since 336 Days in Greece

18 Hours + 57 Minutes…

…since 2134 Days,

11 Hours + 57 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 25.04.2019 um 00:28 Uhr

 

This Articel was read 227 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

4 thoughts on “…ein Albtraum die Nacht!

  1. Ingrid sagt:

    Oh ja, solch eine Nacht braucht echt niemand! Wir waren mal in so einer Situation und sind weiter gefahren, wegen des Lärms, aber in erster Linie aus Angst um unsere Mobile. Da ist dann ja mit ziemlicher Sicherheit auch Alkohol im Spiel. Dass die Polizei nicht einschreitet, ist unverständlich, aber vor allem, dass es den „Akteuren“ so viel Vergnügen macht, ihre Reifen (mindestens) zu ruinieren!
    Deine Ausweis-Angelegenheiten sind ja sehr unbefriedigend!!! Aber ein (deutscher) Reisepass wird grundsätzlich nicht verlängert, sondern nach Ablauf von 10 Jahren neu ausgestellt, wegen der altersbedingten Veränderungen. ? Kosten: €59 (Zuschlag für Express-Bearbeitung €32) in Deutschland.
    Dein Personalausweis wird grundsätzlich nur verlängert, wenn du schon das Scheckkartenformat hast. Wenn nicht, geht auch nur Neuausstellung! Laut Internet brauchst du für eine Verlängerung im Ausland einen wichtigen Grund. Wenn du noch in Deutschland gemeldet bist, gilt die Auslandsvertretung als nicht für dich zuständig und du zahlst nicht €81, sondern €141. Der niedrigere Preis würde gelten, wenn du in dem entsprechenden Land lebst, also gemeldet bist.
    Tja – schwierig! Was wirst du tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.