…mit Lotta auf Kriegsfuß!

Sonntag, 24. März 2019

#Astakos #Mitikas #Aktio Vonitsa – #Vonitsa #Lefkada #Vasiliki #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Astakos ♥

…pünktlich mit dem 9-Uhr-Alarm schält sich meine Wenigkeit wieder aus den Decken! Eigentlich bin ich ja noch soooo müde, aber heute wollen wir weiter! Trotz dem Kaiserwetter, welches heute sein soll – laut Wetter-App! Aber Baffo hat schon recht, wenn er sagt: „Hier ist ja nix!“. Also geht die Reise heute weiter!

My View today - Astakos – Greece

My View today – Astakos – Greece

In Rekordzeit sind wir startklar – tanken nochmals Wasser nach (dieses Mal an einem Wasserhahn an der Strasse) und nicht an dem kleinen Hafen. Und schon kann es weiter gehen! Unser Ziel ist erst mal die Post in Mitikas – wir brauchen wieder eine Post für eine Sendung aus Italien, die Baffo in den nächsten 15/20 Tagen erwarten wird. Diese sollte gut erreichbar sein oder zumindest ein Parkplatz (gross genug für einen Camper) in der Nähe bieten. OK – diese Post wäre schon mal gar nicht schlecht – zumal auch ein Tipp aus dem Internet hier „Parken am Hafen“ sagt (auch zum Nächtigen).

Aber wir fahren weiter – ist noch nicht perfekt und liegt nicht mehr auf unserer Route in den nächsten Tagen!
Lunch (den Rest Reissalat) gibt es dann in Aktio Vonitsa mit eine tollen Aussicht!

Lunch in Aktio Vonitsa – Greece

Lunch in Aktio Vonitsa – Greece

Lunch in Aktio Vonitsa – Greece

Lunch in Aktio Vonitsa – Greece

Unser Ziel ist nun die Post in Vonitsa, welche ebenfalls in Frage kommt – hier haben wir zwar keinen Stellplatz in der Nähe, aber parken kann man einigermaßen gut! Baffo ist diese Post sympathischer – er wählt diese für sich aus – und sie liegt auf der Route der nächsten Tage.
Dann geht es nach Lefkada…

Auf dem Weg nach Lefkada – Greece

Auf dem Weg nach Lefkada – Greece

In Lefkada folgen wir erst mal den Schildern „Beach“ – finden wir auch – mit einigen Kite-Surfern – also ist es windig! Auf dem Bild ist allerdings kein Kiter zu sehen. Die Anfahrt zum Parkplatz ist jedoch unschön – mit immensen Schlaglöchern versehen, dass wir davon absehen.

Kiter an einem Strand in Lefkada – Greece

Kiter an einem Strand in Lefkada – Greece

Wir fahren weiter und kommen wieder an die Brücke, die wir eine halbe Stunde zuvor schon überquert hatten 😮 Es gibt Kaffee-Pause!

Kaffee-Pause kurz vor Lefkada - Greece

Kaffee-Pause kurz vor Lefkada – Greece

Kaffee-Pause kurz vor Lefkada - Greece

Kaffee-Pause kurz vor Lefkada – Greece

Nun kann es zu dem Tipp gehen, den wir ebenfalls aus dem Internet haben. Wir nehmen allerdings die West-Route, in der Hoffnung, dass man da mehr sieht von der Küste, was sich dann aber leider als Irrtum heraus stellt. Nur an einem Aussichts-Punkt (rund 100 Meter über dem Meeresspiegel) hat man eine fabelhafte Aussicht!

An einem Aussichtspunkt in Lefkada - Greece

An einem Aussichtspunkt in Lefkada – Greece

An einem Aussichtspunkt in Lefkada - Greece

An einem Aussichtspunkt in Lefkada – Greece

An einem Aussichtspunkt in Lefkada - Greece

An einem Aussichtspunkt in Lefkada – Greece

Leider nicht davor, wo man die Sandbänke und Landzungen wunderschön sehen könnte! Nur im vorbei fahren und hoch klettern kann ich ab und an einen Blick erhaschen! Für ein Photo reicht es leider nicht aus, weil immer wieder Bäume die Aussicht versperren und Mitten in der Strasse anhalten ist nicht 😐

Lotta hat heute offenbar einen Clown gefrühstückt – denn die Westroute nach Vasiliki will sie einfach nicht akzeptieren! Da werden 1000 Umwege gefunden, nur um nicht die West-Route zu nehmen 😮 Selbst an dem Zwischenziel (rote Flagge) will sie direkt umkehren und IHRE Route nehmen! Nur permanentes Ignorieren lässt sie dann 100 Meter nach dem Zwischenziel kleinlaut beigeben und sie kalkuliert die Route neu – findet dann tatsächlich in 2,5 Kilometern das Ziel (statt vorher 120km daraus zu machen!).

Lotta scherzt - auf der Insel Lefkada – Greece

Lotta scherzt – auf der Insel Lefkada – Greece

Der Platz selbst enttäuscht uns leider wieder – Parken am Hafen mit Baustelle! OK – vielleicht war die Baustelle damals nicht – kann ja sein. Wir schauen jedoch erst mal weiter nach links – drehen hier allerdings wieder um. Dann schauen wir nach rechts weiter – drehen aber auch hier wieder um. Da es schon wieder 17 Uhr ist – und wir überdies auch heute wieder 145 Kilometer auf dem Buckel haben, quetschen wir uns einfach auf einen halbwegs freien Platz, zwischen einem Boot auf einem Trailer und den Mülltonnen! <Ironie>Ja GENAU SO stellt man sich doch einen tollen Platz vor – oder?</Ironie>

Parking at the Sunwaves Beach - EO Lefkas - Vasilikis - Vasiliki – Greece

Parking at the Sunwaves Beach – EO Lefkas – Vasilikis – Vasiliki – Greece

…morgen geht es also weiter → wieder bei Kaiserwetter!
Gute Nacht meine Lieben ♥ Ich bin echt lausig müde heute!

Ach ja – 3 Monate sind schon wieder um → in 9 Monaten ist schon wieder Weihnachten! Also ran an die Tasten und schickt mir Eure realen Geschichten für den Adventskalender 2019 Und an @Elke → bitte warte nicht wieder bis zum letzten Drücker mit Deinen korrigierten Geschichten! Jetzt, wo die Sonne fast immer scheint, und ich noch nicht an den Strand gehen kann, kann ich das prima erledigen! Ende November kann das – mit dem Wetter – ja leider wieder schwierig werden!

Unsere Route von heute:

Route 2019-03-24

Route 2019-03-24

https://goo.gl/maps/a8oZmFVr8C22

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

#Temperaturen am Sonntag, 24. März 2019

Astakos

9 Uhr

18,5°C

sonnig

mässiger Wind

Aktio Vonitsa

13 Uhr

24,3°C

sonnig

mässiger Wind

Vasiliki

17 Uhr

20,8°C

sonnig

mässiger Wind

Vasiliki

21 Uhr

12,9°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Astakos: —– °C

26.05.14 09:00

25.03.19 00:23

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1763 Days,

15 Hours + 23 Minutes on Tour! (together)

…since 305 Days in Greece

18 Hours + 53 Minutes…

…since 2103 Days,

11 Hours + 53 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 25.03.2019 um 00:23 Uhr

 

This Articel was read 154 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “…mit Lotta auf Kriegsfuß!

  1. Markus sagt:

    Servus!

    Oh ja, Lefkada West ist eine Herausforderung, das Navi hat es gut mit euch gemeint.
    Schau euch Porto Katsiki an, ein traumhafter Ausblick, dort kannst dich mit der Kamera austoben und die Aussicht kannst hier erahnen (Bild Rechts), ähnlich wie die Piratenbucht auf Santorini:
    http://www.wohnmobil-urlaub.at/ueber-uns/

    Die Zufahrt von Vasiliki war aber auch lausig …

    Sag mal, wie geht das mit der Post in Greece? Postlagernd und abholen mit Ausweis?

    Ciao Markus

    • belle belle sagt:

      Hallo Markus,

      ohhh Mist – irgendwas falsch gemacht – meine Antwort ist leider weg 😐

      Wir sind schon wieder weg aus Lefkada – hat uns nicht so wirklich beeindruckt. Und da Vasiliki ja auch eher enttäuschend war, sind wir am nächsten Tag schon wieder gefahren.

      Genau – Postlagernd und Abholung mit Ausweis!

      Liebe Grüsse belle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.