…Sonne? = Arbeitstag!

Sonntag, 10. März 2019

#Metamorfosi Beach – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Metamorfosi Beach ♥

…jaaaaaaaaaa – auch heute quäle ich mich mit dem 9-Uhr-Alarm wieder aus den Decken – würde aber eigentlich noch liebend gerne liegen bleiben! Aber zum einen will ich mit Nicol ihren Spaziergang machen und zum zweiten bin ich für Lunch der „Chef de la Cuisine“!

My View today - Metamorfosi Beach - Greece

My View today – Metamorfosi Beach – Greece

Vielen Dank für die Blumeeeeeen – vielen Dank – wie lieeeeb von Diiiir - Metamorfosi Beach – Greece

Vielen Dank für die Blumeeeeeen – vielen Dank – wie lieeeeb von Diiiir – Metamorfosi Beach – Greece

Wie üblich – um halb 11 starten die Damen! Wir gehen wieder nach links – in Richtung des Psifäischer Sees Trizina. Naja – so langsam kennen wir ja nun alle Wege hier – aber morgen werden wir auch noch hier bleiben, weil morgen noch Sonne ist! Dienstag wird es dann weiter gehen!

Ein gelbes Blütenmeer am Metamorfosi Beach – Greece

Ein gelbes Blütenmeer am Metamorfosi Beach – Greece

Diese gelben Blüten gibt es massig hier – sind andere, nicht die einzelne von oben. Habe noch nicht herausgefunden, was das für Blumen sind. Schlüsselblumen sind es jedenfalls keine, was ich zunächst annahm. Aber Wikipedia sagt mir, dass die anders aussehen! War mir auch nicht sicher gewesen – dachte, dass ich Schlüsselblumen etwas anders in Erinnerung hatte – und so ist es auch! Mal schauen, ob ich noch heraus finden kann, was das für Blumen sind!

Nein – finde keinerlei Infos zu diesen Blumen – kann mir wer sagen, was das für Blümchen sind?

Gelbe Blüten in Massen am Metamorfosi Beach – Greece

Gelbe Blüten in Massen am Metamorfosi Beach – Greece

…naja – weiter mit unserem Spaziergang zum Psifäischer See Trizina! Finde von oben von der Strasse aus aufs Meer und die Klippen sehend rote Tierchen an den Felsen geklebt. Mit dem SmartPhone ist die Qualität leider zu schlecht – werde morgen wohl mal meine Nikon D5200 mit dem grossen 55/300 Objektiv mitnehmen, dann kann ich vielleicht erkennen, was das ist! Bei diesem Bild kann man auch mit RechtsMausKlick und „in neuem Tab“ öffnen wählen – so kann man das Bild in Originalgröße sehen!

Was sind das für Tiere am Metamorfosi Beach – Greece

Was sind das für Tiere am Metamorfosi Beach – Greece

Ich sehe von oben noch viele dieser Tierchen an den Felsen geklebt – sie sind so platziert, dass sie nie ganz unter Wasser sind, sondern immer wieder von dem Wellen umspült werden.

Zufluss vom Psifäischer See Trizina am Metamorfosi Beach - Greece

Zufluss vom Psifäischer See Trizina am Metamorfosi Beach – Greece

Die Damen nehmen beide ein Fussbad 🙂

Zufluss vom Psifäischer See Trizina am Metamorfosi Beach – Greece

Zufluss vom Psifäischer See Trizina am Metamorfosi Beach – Greece

↑↓ Vertikal-Panorama-Bilder

Fussbad im Zufluss vom vom Psifäischer See Trizinaam am Metamorfosi Beach – Greece

Fussbad im Zufluss vom vom Psifäischer See Trizinaam am Metamorfosi Beach – Greece

Hier drehen wir wieder um – ich bin ja schliesslich heute für Lunch der „Chef de la Cuisine“! Es wird meine Gemüse-Kartoffel-Pfanne mit Käse geben – und da wir kein TK-Gemüse mehr haben, nutze ich hierfür einfach den Bruxelles, den wir noch reichlich haben! Diesen muss ich allerdings zunächst etwas vor kochen – der wird sonst nicht gar nur in der Pfanne (was ich sonst üblicherweise mache mit dem TK-Gemüse).

Wer das mal nachmachen möchte, geht Fix und schmeckt immer wieder toll!
#Rezept

  • eine mittelgrosse Kartoffel waschen und in 1cm dicke Scheiben schneiden – in Olivenöl kross braten.

  • Sedano, Cipollina eine kleine Zwiebel, zwei Knoblauchzehen und ca. 2cm Zenzero klein schnibbeln.

  • wenn die Kartoffeln von beiden Seiten kross sind – heraus nehmen und zwischen zwei Tellern nachgaren lassen. Das fein geschnibbelte und das TK-Gemüse (oder den vor gekochten Bruxelles) in die Pfanne geben – scharf anbraten mit Olivenöl und mit Weisswein ablöschen.

  • Ein Brühwürfel hinzu geben & Pfeffer – gut umrühren – Deckel drauf, dass die Flüssigkeit nicht zu schnell verdunstet.

  • Wenn das Gemüse gar ist – Deckel entfernen und Flüssigkeit verdunsten lassen. Wenn die Flüssigkeit fast komplett verdunstet ist, die Kartoffelscheiben wieder auf das Gemüse legen, Käse und Deckel drauf und bei kleiner Flamme weiter garen. In 5 Minuten ist der Käse verlaufen!

Guten Appetit!

Gemüse-Kartoffel-Käse-Pfanne - Lunch am Metamorfosi Beach – Greece

Gemüse-Kartoffel-Käse-Pfanne – Lunch am Metamorfosi Beach – Greece

Kurz vor dem Lunch noch schnell eine ZiPa → ZigarettenPause und da seh‘ ich unsere Süsse Nicol ? „On Guard“ vor Baffo’s Selfmade-Grill Wache halten 😉

Nicol On Guard am Selfmadegrill a la Baffo - Metamorfosi Beach – Greece

Nicol On Guard am Selfmadegrill a la Baffo – Metamorfosi Beach – Greece

…ach ja – mein Wetter-App hat jetzt übrigens auch die Wassertemperatur 😮

Mein Wetter-App hat jetzt auch die Wassertemperatur!

Mein Wetter-App hat jetzt auch die Wassertemperatur!

15°C dürfte noch stimmen – habe ich ja neulich auch selbst gemessen! Ein Mann nimmt heute sogar ein Bad 😮
Mir ist das noch zu kalt! Nööööö! Auch wenn es in der Sonne nun echt schon ziemlich heiß wird – da kommen bei mir noch keine Gelüste nach Schwimmen auf!

…und nach dem Lunch starte ich direkt meine Arbeit! Datensicherung vom Server! Das dauert, bei den vielen Bildern, die wir haben…! Daher gibt es auch nix weiter mehr zu Berichten!

Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 10. März 2019

Metamorfosi Beach

9 Uhr

16,4°C

sonnig

wenig Wind

Metamorfosi Beach

13 Uhr

26,4°C

sonnig

wenig Wind

Metamorfosi Beach

17 Uhr

24,3°C

sonnig

wenig Wind

Metamorfosi Beach

21 Uhr

14,9°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Metamorfosi Beach: —– °C

26.05.14 09:00

11.03.19 00:37

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1749 Days,

15 Hours + 37 Minutes on Tour! (together)

…since 291 Days in Greece

19 Hours + 7 Minutes…

…since 2089 Days,

12 Hours + 7 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 11.03.2019 um 00:37 Uhr

 

This Articel was read 349 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.