Ich bleib‘ heut‘ im Bett!

Mittwoch, 9. Januar 2019

#Diros Beach – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Diros Beach ♥

…mit dem 9-Uhr-Alarm falle ich heute wieder aus dem Bett – Nicol ist noch in ihrem Bett und Baffo meint: „Sie hat eine neue Mode – nachdem sie mein Frühstück von mir hat, springt sie sofort wieder auf ihr Bett!“. Kann sie auch – so lange ich noch nicht auf bin und meine Sitzbank nicht brauche… 😉 Wo sie Recht hat, hat sie Recht!

Das Wetter ist – wie vom Wetter-App prophezeit – „grau in grau“.

My View today - Diros Beach – Greece

My View today – Diros Beach – Greece

My View today - Diros Beach – Greece

My View today – Diros Beach – Greece

Wir bleiben trotzdem, denn nach einem Einkaufstag haben wir immer besonders viel zu tun! Das graue Wetter gefällt uns zwar nicht wirklich, aber es will einiges erledigt werden! Nicols Fegatini will vor gekocht werden, ich will wieder Tiramisu machen und das Goulasch für Dinner heute kochen. Das alles verlangt heute echtes Timing in der Küche, dass wir uns nicht gegenseitig behindern, zumal Baffo für Lunch auch noch sein lecker Frittata zaubern will!

…bei meiner ersten ZiPa → ZigarettenPause draussen ist das Bett von Nicol noch nicht abgezogen – sie will auch nicht nochmals raus (war mit Baffo schon draussen gewesen) – also bleibt sie halt drinnen! Sie ist clever – bei dem MIST-WETTER will sie gar nicht freiwillig raus! Und schwuppdiwupps ist sie wieder auf ihrem Bett 😮
Mademoiselle Nicol will heute offenbar nicht aufstehen – denn um kurz nach 10 liegt sie noch immer 😮

Das graue Wetter kann mich mal - ich bleib im Bett! Nicol am Diros Beach – Greece

Das graue Wetter kann mich mal – ich bleib im Bett! Nicol am Diros Beach – Greece

Nein – es ist nichts besorgniserregendes mit Nicol los – sie ist einfach nur lazy und zu faul zum Aufstehen! Darf sie ja auch mal sein – oder? Geht uns ja oft genug genauso so!

Nach meiner Dusche ist sie allerdings ready für ihren Spaziergang 😉 und schält sich Zentimeter für Zentimeter aus ihrem Bett 😉 Das solltet ihr mal sehen – das ist echt filmreif! Ganz nach dem Motto: „Wie – ich muss aufstehen? Dann aber bitteschön gaaaaaaaaaaaaanz laaaaaaaaaaaaaangsaaaaaaaaaaaam!“
Einsetzender REGEN lässt uns jedoch wieder zurück zum Camper eilen – ein kurzer Spaziergang leider Nicol – sorry! Baffo hat ihr Bett dann abgezogen und sie kann nicht mehr auf ihr Bett springen. Sorry Süsse – ab und an brauchen wir die Sitzbank auch für uns. Unser Camper ist ja nicht sooo gross, dass sie einen extra Schlafplatz irgendwo hat und meine Sitzbank muss dafür „herhalten“.

Naja – zugegeben – das habe ich eingeführt, denn früher bei Baffo noch alleine – da hatte sie unter dem Eßtisch ihren Platz – mit einem Teppich ausgelegt (und unten drunter noch einer Art Isomatte, gegen Kälte [was auch ich mal eingeführt hatte übrigens!]. Irgendwann konnte ich Baffo dazu bewegen, dass wir ein Laken auf meine Sitzbank spannen (zum Schutz gegen Verschmutzung) und sie darauf dann ihr Bett hat.

Im Sommer wechselt sie jedoch meist recht schnell auf den Linolium-Boden, denn das Bett ist ihr offenbar zu warm – im Winter hingegen genießt sie ihr Bett sehr! Und wenn es Nachts sehr abkühlen sollte (wie es die letzten Nächte ja war!), bekommt sie auch noch eine Zudecke – das ist mein Strand-Teppich eigentlich, aber im Winter hat er halt diese Funktion 🙂 Manchmal kommt es mir vor, als ob sie sehr dankbar dafür ist, wenn ich diese Fleecedecke über sie breite – sie kommt halt auch in die Jahre die Gute ♥ Ist ja immerhin schon 9 Jahre!

Baffo zaubert seine lecker Frittata *schmatz* & *Fingerleck* und nach dem Lunch beginne ich sofort mit dem Tiramisu – das Timing! Heute muss alles wie am Schnürchen laufen! Gerade fertig mit dem Tiramisu gibt es eine kurze ZiPa → ZigarettenPause und dann beginne ich sofort mit dem Goulasch, was ja auch einiges an Zeit erfordert!

Na - was gibt das wohl - Dinner am Diros Beach - Greece

Na – was gibt das wohl – Dinner am Diros Beach – Greece

Dann kann ich ein bissel entspannen mit „Bällchen schieben“ – während Baffo weiter in der Küche werkelt. Ab und an geh‘ ich ZiPa → ZigarettenPause – aber Nicol will nicht so wirklich raus – man muss sie schon eher Bitteln und Betteln – meist jedoch will sie schnell wieder hinein! Das ist ihr zu ungemütlich das Wetter!

Dunkelgrau schauts aus am Diros Beach - Greece

Dunkelgrau schauts aus am Diros Beach – Greece

Mein Goulasch kocht in Etappen – wie im Rezept beschrieben und um 7 ist Dinner-Time! Ganz zur Freude von Baffo! Dazu gibt es – wie üblich – Salzkartoffeln! Wer es noch nicht nach gekocht hat meine Lieben – ran an den Kochtopf! Das Fleisch war übrigens von dem Supermarkt „ΣΚΛΑΒΕΝΙΤΗΣ → SKLAVENITIS“ und es war sehr gut! Butterzart – man braucht kein Messer, das kann man mit der Gabel zerdrücken! Hoffen wir, dass die Steaks auch so gut sind!

Naja – ein unspektakulärer, aber arbeitsreicher Tag neigt sich dem Ende → ich sag‘ mal: Gute Nacht meine Lieben ♥ …naja – ganz so unspektakulär ist er dann doch wieder nicht, denn es tobt hier wieder ein Gewitter, das sich gewaschen hat – mit Wind-Böen, die den Camper teilweise heftig aus dem Gleichgewicht bringen 😮 …ich hab’s ja echt so langsam ein bisschen „dicke“ mit dem schlechten Wetter! Wolken, Wolken und nochmals Wolken – REGEN, REGEN und nochmals REGEN! Energiemangel Hoch10 permanent! Das was ich befürchtete – leider!

PS: Die Temperatur-Schwankungen sind in Griechenland ja schon ziemlich beachtlich! Gestern noch fast Minusgrade und heute steigt die Temperatur sogar noch auf 16,4°C an zwischen 17 und 21 Uhr! Heute brauchen wir die Truma jedenfalls nicht!

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 9. Januar 2019

Diros Beach

9 Uhr

11,9°C

bewölkt / leichter Regen

mässiger Wind

Diros Beach

13 Uhr

14,7°C

bewölkt

kräftiger Wind

Diros Beach

17 Uhr

14,1°C

bewölkt / Regen

kräftiger Wind

Diros Beach

21 Uhr

14,0°C

Bewölkt / Platzregen

kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Diros Beach: —– °C

 

26.05.14 09:00

09.01.19 23:44

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1689 Days,

14 Hours + 44 Minutes on Tour! (together)

…since 231 Days in Greece

18 Hours + 14 Minutes…

…since 2029 Days,

11 Hours + 14 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 09.01.2019 um 23:44 Uhr

 

This Articel was read 284 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.