Herbstanfang und Kälteeinbruch!

Freitag, 21. September 2018

#Kavos Beach – #Istiea Edipsos – #Pefki #Psaropouli #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Kavos Beach ♥

…Julia trällert ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ – Baffo pellt sich aus den Decken. Bei mir muss Julia noch drei Mal wiederholen, bis ich es dann – um viertel nach 8 – aus den Decken schaffe! Heute wieder mit strahlender Sonne – aber echt ziemlich frisch *bibber* – besonders der kalt Westwind wieder!

My View today - Kavos Beach – Greece

My View today – Kavos Beach – Greece

…durch den echt kalten Westwind verzichte ich heute auf mein Bad in den Fluten und nehme statt dessen die Dusche im Camper in Anspruch! Will ja schliesslich nicht krank werden, wenn ich dann nass heraus komme :o Schon seit Tagen ist es um 9 Uhr täglich ein Grad kälter als am Vortag! Die Temperaturen gehen derzeit so rasant in den Keller → das gefällt uns nicht (n) So schnell wollen wir noch nicht kalt haben!

In Rekordzeit sind wir startklar! Wir nehmen erst mal noch die Strasse weiter entlang der Küste ‘gen Nord-Westen – dort befindet sich der Faro Vaselina übrigens (…was für ein Name :o ) – drehen aber wenig später dann um, der Weg ginge zwar noch ein bisschen weiter, wird aber zu unwegsam.

Faro Vasilina – Greece

Faro Vasilina – Greece

Nun nehmen wir Kurs auf die erste Tankstelle laut Lotta [WERBUNG] – in der Hoffnung, dort eine Flasche Gas zu finden. Wir fahren nicht mehr ganz aussen herum, sondern nehmen den kürzesten Weg quer durch die Mitte, denn Diesel brauchen wir auch bald wieder – die Reserve leuchtet schon auf! Und so viele Fliegen es hier auf der Insel Évia gibt, so teuer ist auch Diesel hier! Kaum unter 1,40€/Ltr.!!!
Wir erklimmen wieder kleinere Berge und von da aus – noch ehe wir in den Ort hinein fahren – entsteht diese Aufnahme! Da sieht man schön, wo wir waren und auch die Insel Monolia.

Kavos Beach und Insel Monolia – Greece

Kavos Beach und Insel Monolia – Greece

Die Tankstelle ist leider verwaist – da gibt es nix mehr – weder eine Flasche Gas noch Diesel :/ Also geht es – notgedrungen – weiter! Wir folgen erst mal der Strasse weiter, auf der wir vor einer knappen Woche den Kavos Beach fanden – wir finden einen Brunnen und zapfen natürlich gleich erst mal Wasser! In dieser Ecke gibt es ganz viele Brunnen – quasi einer nach dem anderen finden wir – wir hatten auch bei der Herfahrt an einem Brunnen Wasser getankt! Allerdings kann man da mit einem Camper eher schlecht stehen, so dass wir heute einen anderen Brunnen suchen. Wären aber auch spätestens hier fündig geworden – das wussten wir schon von der Anfahrt! In ca. einem Kilometer sind mindestens 6-8 Brunnen zu finden! Einer davon wird schon funktionieren!

Weiter geht es – noch immer keinen Diesel und kein Gas – irgendwo tanken wir 20€ für den Preis von 1,41€/Ltr. – damit uns nicht noch der Sprit aus geht unterwegs! OK – wir hätten noch den 10-Liter-Kanister im Heck – aber man muss es ja nicht darauf anlegen, den Tank wirklich leer zu fahren!
Wenig später finden wir dann auch eine Flasche Gas – aber leider nur Butangas und kein Propangas – was uns ja weniger gefällt. Aber ehe das Gas aus geht, nehmen wir halt eine Flasche mit Butangas!
Etwas weiter finden wir einen Lidl [WERBUNG]. Dort halten wir direkt an – schliesslich ist Lunch-Time :D – es gibt ein weichgekochtes Ei für jeden, etwas Käse danach und ein bisschen Tiramisu-Eiscreme. Anschliessend huschen wir in den Lidl und kaufen „ein bisschen“ – nicht den kompletten Wocheneinkauf – nur dies und das, so dass wir noch 6-7 Tage über die Runden kommen, ehe wir dann wieder komplett einkaufen müssen.

Hier gibt es eine Herzwolke ♥

Herzwolke bei Istiea – Greece

Herzwolke bei Istiea – Greece

Weiter geht es – nun können wir ein Plätchen finden, an dem wir verweilen wollen. Das Wichtigste haben wir und bei Pefki gibt es erst mal Kaffee-Pause! Es gibt hier ebenfalls Wasser – wie auch einen Kilometer weiter vorne, wo wir einen Brunnen sehen.

Kaffee-Pause in Pefki – Greece

Kaffee-Pause in Pefki – Greece

…eigentlich ja nicht schlecht der Platz – aber sehr busy mit einer Beach-Bar, die auch Liegen am Strand hat und ihre Gäste mit Musik unterhält – und das nicht gerade leise :/ Es ist ausserdem sehr windig hier! Ist es hier offenbar häufiger, wie man an der zerfransten Flagge oben, als auch an der Abdeckung unten sehen kann. Also fahren wir nach dem Kaffee wieder – suchen einen etwas ruhigeren Platz mit weniger Wind!

Pefki – Greece

Pefki – Greece

Pefki – Greece

Pefki – Greece

Fündig werden wir dann in Psaropouli – wo wir eigentlich schon wieder umdrehen (weil die Strasse nun zu unwegsam wird) und weiter suchen wollen…

Psaropouli - Greece

Psaropouli – Greece

…aber ich streike! Ich will nicht immer bis 5 oder länger fahren, um dann völlig gestresst meine Arbeit zu tun! Und wenn wir „rennen“ hab’ ich ja immer mehr zu tun! Also parken wir hier – direkt an der Strasse. Ist zwar wieder fast eine Sackgasse und somit fahren hier eher weniger Autos, aber es ist halt direkt an der Strasse!

Parking at Unnamed Road - Psaropouli 342 00 – Greece

Parking at Unnamed Road – Psaropouli 342 00 – Greece

Baffo sagt hinterher: „It was good, that we stopped here!“ ← siehste Baffo? Manchmal hab’ ich halt auch mal Recht :D So kann ich – einigermaßen entspannt – meine Arbeit tun und muss nicht so hetzen!
Zum Dinner gibt es heute Bayerische Weisswürste mit süssem Senf. Brezeln haben wir leider nicht – aber Laugenbrötchen. Wir haben ja auch nicht den süssen Senf für die Bayerischen Weisswürste, sondern den Senf mit Honig (über den ich neulich mal schrieb) – aber der ist echt gut und kommt dem süssen Senf im Geschmack sehr nahe!

Anschliessend Sterne gucken und dann – natürlich :!: – RITUAL = Nicol bürsten, Baffo klettert in die Koje – Nicol springt auf ihr Bett und ich geh’ meinen Report fertig schreiben ;)!

…und weil ich damit nun fertig bin – und weil es morgen weiter gehen wird, sage ich nun für heute: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-09-21

Route 2018-09-21

https://goo.gl/maps/PNqPcpkJSfx

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 21. September 2018

Kavos Beach

9 Uhr

21,5°C

sonnig

kräftiger Wind

Istiea Edipsos

13 Uhr

29,0°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Psaropouli

17 Uhr

26,6°C

sonnig

mässiger Wind

Psaropouli

21 Uhr

20,1°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Kavos Beach: —– °C

 

26.05.14 09:00

22.09.18 00:07

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1579 Days,

15 Hours + 7 Minutes on Tour! (together)

…since 121 Days in Greece

18 Hours + 37 Minutes…

…since 1919 Days,

11 Hours + 37 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 22.09.2018 um 00:07 Uhr

 

This Articel was read 386 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>