…nun geht es laaaaaaaaaaaangsam in den Süden!

Freitag, 22. Juni 2018

#Alexandroupoli #Néa Karvali – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Alexandroupoli ♥

…jajaja – der 9-Uhr-Alarm und ich pelle mich widerwillig aus den Decken – boah – ich bin ja gerade sowas von müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*! Aber das ist auch kein Wunder ❗ täglich rennen, Routings erstellen, Probleme mit Vodafone, Berichte schreiben, nicht eher als 2 Uhr Früh in die Koje kommen…! Da muss man um 9 Uhr ja noch müde sein!

Strand in Alexandroupoli – Greece

Strand in Alexandroupoli – Greece

…in diese Fluten werde ich später noch hinein springen! Später dann – erst mal wach werden, Tee trinken und ZiPa → ZigarettenPause. Dann…

Baffo und ich beraten, was wir nun machen wollen. Nochmals in den Vodafone-Shop gehen und sagen, dass wir Internet einfach brauchen, weil wir eine grosse Webseite haben, die täglich gefüttert werden möchte mit unseren Berichten? Wir wollen also eine andere Karte kaufen und hoffen, dass Vodafone unsere alte Karte wieder reaktivieren kann, dass wir die 6GB nicht verlieren! Wir haben’s ja nicht so dicke und jede unnötige Ausgabe sollte vermieden werden!

Erst mal in die – auch hier – glasklaren Fluten springen – ich messe hier 24°C. Dann wird der Camper – wieder einmal – startklar gemacht! Auf geht’s zum Vodafone-Shop! Aber heute ist es noch schwieriger einen Parkplatz zu finden – es ist Freitag – und es ist unglaublich, wie viele Menschen heute in der Stadt unterwegs sind! Wir parken weiter weg – heute gegen Gebühr – und laufen ein gutes Stück zum Vodafone-Shop! Der junge Mann erkennt uns natürlich gleich wieder und wir bringen ihm unser Anliegen vor, dass wir eine neue Karte kaufen wollen etc. pp. Dann meint er auf einmal, dass er nun eine Lösung hat. Vielleicht hat er ja Rücksprache mit der Zentrale gehalten, nachdem wir weg waren.

Jedenfalls hat er eine „neue“ Karte für uns, die er für uns – mit unserem Guthaben – einrichtet. Die Telefonnummer soll die gleiche sein – nur die PIN ist eine andere nun. Was er genau macht, verstehen wir nicht so ganz, obwohl er es uns – im Nachhinein – erklärt. Wichtig für uns ist es, dass es funktioniert! Ich teste gleich mit meinem SmartPhone – und siehe da: Es funktioniert wieder!

Inzwischen ist schon wieder Zeit für Lunch – wir fahren zurück auf „unseren Parkplatz“ hier. Ich selbst lasse Lunch ausfallen – Baffo hingegen ißt ein weichgekochtes Ei. Ich dreh‘ derweil ’ne Runde mit Nicol durch den Park, wo ich sie ohne Leine rennen lassen kann. Dann beraten wir, wohin es gehen soll! Wieder an den Krioneri Beach oder an den Imeros Beach – oder nehmen wir direkten Kurs auf Néa Iraklítsa? #Krioneri Beach und #Imeros Beach liegen zu weit von der A2 weg, die wir nehmen wollen. Wir würden zu viele Kilometer tuckern, um dahin und wieder zurück zu gelangen – also nehmen wir direkten Kurs auf Néa #Iraklítsa mit der A2 – da wollen wir dann mindestens eine Woche bleiben, um uns ein bissel zu erholen! Hoffentlich spielt das Wetter mit!

Auf der Autobahn überqueren wir wieder den Lissos River – der, uns neulich ja einiges an Nerven kostete, weil die Brücke eingestürzt war! Wir zeigen dem Lissos River den Stinkefinger! Dieses Mal nicht mit uns! Zweimal bezahlen wir eine Gebühr – einmal 1,75€ und einmal 1,90€ – wie schon beim ersten Mal – der Preis ist abhängig von der Höhe. Über 2,70m Höhe wird es teurer, wobei richtig teuer sind die Autobahnen in Griechenland nicht. Da kann man schon mal die Autobahn nehmen, wenn man Kilometer fressen will, wie wir heute.

Wir kommen viel weiter als wir denken – kurz vor Néa #Karvali halten wir jedoch – nicht schön, aber selten – an einer Tankstelle mit verlassenem Restaurant. Es ist schon wieder 4 Uhr und ich habe noch einiges zu tun – so zum Beispiel das Routing erstellen von gestern und den Report dazu noch online stellen, ehe ich mit meiner Arbeit für heute überhaupt erst mal beginnen kann!

Parking in Néa Karvali - EO Kavalas Xanthis - Kavala 640 06 – Greece

Parking in Néa Karvali – EO Kavalas Xanthis – Kavala 640 06 – Greece

Ist schon wieder aktuell 00:22 Uhr – ich sag mal lieber: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-06-22

Route 2018-06-22

https://goo.gl/maps/nKw3vWUKmB52

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 22. Juni 2018

Alexandroupoli

9 Uhr

29,0°C

sonnig / diesig

wenig Wind

Alexandroupoli

13 Uhr

31,5°C

sonnig

wenig Wind

Néa Karvali

17 Uhr

34,1°C

sonnig

wenig Wind

Néa Karvali

21 Uhr

28,1°C

aufkommende Bewölkung

wenig Wind

#Wassertemperatur: Alexandroupoli: 24°C

 

26.05.14 09:00

23.06.18 00:23

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1488 Days,

15 Hours + 23 Minutes on Tour! (together)

…since 30 Days in Greece

18 Hours + 53 Minutes…

…since 1828 Days,

11 Hours + 53 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 23.06.2018 um 00:23 Uhr

 

This Articel was read 1944 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.