….das Wetter treibt uns weiter!

Freitag, 2. März 2018

#Platja de la Llosa – #Casablanca #Almenara #Castellón de la Plana – #Torreblanca #Torrenostra #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja de la Llosa ♥

…aaaaaaaaaaahhhhhh – wunderbar geschlafen die Nacht – DAS musste mal sein ❗ nach nahezu zwei schlaflosen Nächten!
Nicol fiept trotzdem wieder – aber erst um halb 8 – ich lass‘ sie raus und krabbel sofort wieder unter meine warme Decke! Eine halbe Stunde später fiept sie wieder (draussen) – sie will wieder hinein 😮 Ich lass‘ sie also wieder hinein und krabbel wieder unter meine warme Decke!

Baffo pellt sich gegen 9 aus den Decken zum Frühstück – ich bleibe noch liegen – brauch‘ noch bissel Schlaf!
Halb 10 schaffe ich den Sprung dann auch aus dem Bett 😮 – inzwischen wieder alles wolkenverhangen (zuvor war es „halb und halb“, wie Baffo sagte.

Platja de la Llosa - Casablanca - Almenara – Spain

Platja de la Llosa – Casablanca – Almenara – Spain

Somit geht die Reise also heute wieder weiter! Wir rennen zu schnell – wir wollten eigentlich nicht so rennen, sondern gaaaaaaaaaaaaanz langsam ‚gen Norden tuckern! Aber bei dem „grau in grau“ im Moment kann man ja nix anderes tun – nur hoffen, dass wir irgendwann ein Plätzchen finden, an dem wir etwas verschnaufen können! Noch schnell Wasser nach tanken an „unserem Brunnen“ – und schon kann es los gehen!

Noch schnell Wasser nach tanken - Casablanca – Spain

Noch schnell Wasser nach tanken – Casablanca – Spain

Wir schweigen fast die ganze Fahrt – wir sind etwas desillusioniert – diese vielen Wolken und der REGEN geht uns echt auf den Zeiger! Klar braucht das Land den REGEN – aber muss das immer tagsüber sein???
Lunch (nur ein weichgekochtes Ei mit Brot) gibt es irgendwo bei #Castellón de la Plana in einer abgelegenen Seitenstrasse, die als Sackgasse endet. Der Himmel ist noch immer ein einheitliches grau und es fällt auch REGEN – wenngleich auch nur ein bisschen!

Die restlichen Kilometer schweigen wir weiter – auch die Suche nach einer Flasche Gas bleibt leider erfolglos , obwohl wir einige Tankstellen finden – sie haben entweder keine Flaschen von Repsol – oder wenn es eine Repsol-Tankstelle ist, haben sie nur Butangas… Schliesslich biegen wir in #Torreblanca ab nach #Torrenostra zu „unserem Platz“ am Strand.

Kreisverkehr auf dem Weg nach Torrenostra – Spain

Kreisverkehr auf dem Weg nach Torrenostra – Spain

…es stehen schon zwei Camper hier – einer aus #Heilbronn / #Deutschland und einer sogar aus #Genova / #Italien 😮 Wir stellen uns in die andere Ecke (die wir ja sowieso eigentlich immer inne haben!).

Parking in Torrenostra - Torreblanca, Castellón, Spanien - March 2018

Parking in Torrenostra – Torreblanca, Castellón, Spanien – March 2018

Torrenostra Playa - Spain

Torrenostra Playa – Spain

Der Himmel zieht ein bisschen auf – schnell wird das Solar-Panel in Position gebracht, um auch nur ein bisschen von der Sonne einfangen zu können, so lange ich noch am Laptop arbeiten muss – Einträge der Travel-Facts aktualisieren, das Routing in GoogleMaps erstellen und dies, das und jenes! Wenn wir rennen, ist meist immer viel zu tun nach der Ankunft! Zu viel rennen mag ich also nicht wirklich :/

Es kommen weitere Camper an – auch die Local Police lässt sich sehen und wir befürchten schon das Schlimmste (hatten wir hier ja mal hinter der Windschutzscheibe einen Zettel geklemmt gefunden, dass wir sofort zu Gehen hätten – andernfalls würde es teuer werden! Details hierzu im entsprechenden Eintrag Torrenostra! Aber die ziehen wieder ab – kümmern sich nicht um die Camper. Besser so!

Für Dinner gibt es lecker Tagliatelle mit Sugo aus Hühnerleber *Fingerleck*! Und danach passiert nimmer viel – nur nochmal REGEN, dass ich beim Rommé so was von verliere (700 zu 0 oder so…. 😮 ) und dann knipst der letzte das Licht aus!

*knips* – Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-03-02

Route 2018-03-02

https://goo.gl/maps/wPz9zFpEXMG2

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 2. März 2018

Platja de la Llosa

9 Uhr

12,4°C

„halb und halb“

wenig Wind

Retamar

13 Uhr

15,3°C

bewölkt / leichter Regen

wenig Wind

Retamar

17 Uhr

17,8°C

aufklarend

mässiger Wind

Retamar

21 Uhr

12,2°C

aufklarend

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Platja de la Llosa: —– °C

 

26.05.14 09:00

02.03.18 23:25

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1376 Days,

14 Hours + 25 Minutes on Tour! (together)

…since 127 Days back in Spain

10 Hours + 59 Minutes…

…since 1716 Days,

10 Hours + 55 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 02.03.2018 um 23:26 Uhr

 

This Articel was read 372 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.