Was’n Stress 4GB in 7 Tagen zu verbrauchen :/

Sonntag, 3. Mai 2015

Praia da #Boca do Rio – #Portugal #Portugal #Portogallo #Portugal

Guten Morgen Praia da Boca do Rio ♥
Julia war heute wieder chancenlos – das Telefon war abgestellt, denn ich hatte vergessen zu laden und wollte nicht, dass es Mitten in der Nacht Alarm schlägt, weil es geladen werden wollte 😛
Da ich gestern bis nach 2 Uhr rumgetrödelt hatte, wollte ich heute so gar nicht aufstehen *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* – hab mich aber trotzdem aus den Federn gepellt, als Baffo aufstand.

Nach dem Frühstück stellte ich erst mal unseren Report von gestern online. Viele wunderschöne Bilder waren gestern entstanden.
Baffo ging mit Nicol derweil wieder klettern und brachte ein fabelhaftes Panorama-Bild mit!

Praia da Boca do Rio

Praia da Boca do Rio

Der zweite Camper ganz vorne das sind wir. Und wie man sehen kann, sind ganz viele Camper am Strand (und es sind bis dato – aktuell 18:28 Uhr – noch mehr geworden!).

Danach war „in die Fluten springen“ angesagt – und nein, das Wasser ist noch immer nicht wärmer :/ Ich schätze, dass hier wirklich eine kalte Strömung ist in der Bucht.
Aber nicht nur ich bin „so mad“, wie Baffo immer sagt – auch eine andere Lady wagte sich hinein! Da man sie unmöglich erkennen kann, kann ich das Bild ruhig posten. Wenn man sie erkennen könnte, dürfte ich das nicht, bzw. müsste sie zuvor fragen, ob sie mit der Veröffentlichung einverstanden wäre.

Praia da Boca do Rio – ein Bad bei 16°C

Praia da Boca do Rio – ein Bad bei 16°C

Frauen sind einfach härter im Nehmen! :naselang:
Das Copyright am eigenen Bild (so wird es genannt) gilt übrigens bis zu 3 Personen auf einem Bild. Wenn die Personen gut erkennbar sind, darf man es OHNE ZUSTIMMUNG ALLER BETEILIGTEN NICHT VERÖFFENTLICHEN!
Erst wenn 4 oder mehr Personen auf dem Bild sind – das gilt dann als öffentlich und man darf es posten (wobei ich die Regelung mit 4 eigentlich doof finde – besser wäre mehr als 25 oder so). Weiss allerdings auch nicht, ob ich auf dem neuesten Stand der Dinge bin – war jedenfalls mal so.

Da Baffo die ganzen Tage nicht gesehen hatte, dass ich wirklich im Wasser war, war er heute mitgekommen (ist ja auch nicht schwer, denn nun stehen wir nicht am Parkplatz, sondern am Strand 😛 ) – aber gesehen hat er nüscht, bzw. nur bis zum Bauchnabel.
Denn er war damit beschäftig zwei Hunde mit Steinchen werfen ins Wasser zu locken und er kehrte gerade dem Strand den Rücken zu – als eine grosse Welle ankam und seine Turnschuhe und seine Hose unter Wasser setzte 😮 Ich hab‘ so herzhaft gelacht! Wie heisst es so schön? „Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen!“ 😀

Als er dann mit Sandalen und kurzen Shorts wieder zurück war, fragte ich ihn, ob er nun gesehen habe, dass ich wirklich drin war und er meinte „nicht ganz“. So ging ich dann noch eine zweite Runde schwimmen 😛
Danach – weil die Wolkendecke gerade aufriss – ein bisschen wärmen in der Sonne.
Und nach dem Lunch ging es dann los…

Baffo hatte die meisten Plätze von Great Britain im Sommer 2012 in GoogleMaps wieder gefunden – nun hiess es die Infos in unsere Travel-Facts zu packen – aber dafür musste ich erst mal die Files erstellen. Damit war ich rund 4 Stunden beschäftigt und mein Kopf raucht jetzt!
Für heute ist es zu spät, alle Plätze online zu stellen und ich bin auch zu müde dafür.
Morgen werde ich mich dran machen die 26 Plätze für Great Britain online zu stellen. Baffo versucht gerade noch die bislang nicht gefundenen Plätze vielleicht doch noch in GoogleMaps zu finden. Aber bislang sind es 26 Plätze. Und der ganze Stress, weil der 4GB-Stick morgen aufgeladen werden muss – und wir vermuten, was wir nicht gebraucht haben, verfällt dann.
Hoffentlich ist es morgen nicht so bewölkt wie heute. Denn mein Laptop arbeite ja leider noch immer ohne Akku und ohne Sonne geht alles zu Lasten der Batterie.

Jetzt – aktuell 18:52 Uhr – schliesse ich erst mal meine Zeilen – mir raucht der Kopf.
Vielleicht später noch was – glaube ich aber kaum – bin total müde heute.
Ich glaube, besser is, ich sage schon mal: Gute Nacht meine Lieben ♥
Gepostet wird morgen ♥

#Temperaturen am Sonntag, 3. Mai 2015

Praia da Boca do Rio

9 Uhr

19,1°C

bewölkt

mässiger Wind

Praia da Boca do Rio

13 Uhr

24,7°C

sonnig / sehr diesig

mässiger Wind

Praia da Boca do Rio

17 Uhr

22,9°C

bewölkt

mässiger Wind

Praia da Boca do Rio

21 Uhr

18,9°C

bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: Praia da Boca do Rio: 16°C

 

26.05.14 09:00

04.05.15 09:40

-…since 342 Days,

9 Hours and 54 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 514 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.