…gib’ mir mehr Himmel!

Dienstag, 2. Januar 2018

Santa #Pola #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Santa Pola ♥

…boah – eigentlich will ich bis mindestens 11 Uhr wieder schlafen – aber um halb 10 falle ich dann doch aus dem Bett *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*! Herrlicher Sonnenschein erwartet uns heute, aber auch wieder ziemlich kräftiger Wind – um nicht zu sagen: „stürmisch mit Böen!“

Der Vormittag geht – mal wieder – unspektakulär vorbei. Ruckzuck ist auch schon wieder Lunch-Time. Wir haben mal wieder so gar keine Lust auf das, was wir haben – also gibt es mal wieder eine Fischbox mit Salzkartoffeln. Danach – der obligatorischen Tee und CandyCrush zocken – zumindest der Versuch! Denn draussen sitzen kann man getrost vergessen – permanent wird man mit aufgewirbeltem Sand gepudert! Auf Flugsand steh’ ich ja nicht so wirklich – wie jeder sicher schon weiss :~ Also zocke ich drin weiter :P

Dann komme ich auf eine weitere Idee – sah ich neulich bei jemand auf der Webseite :!: Und Baffo macht das ja für sich und jedes Jahr immer → also kann ich das ja gleich in einer Karte fest halten :D Bin schon gespannt, wie die Karte dann ausschauen wird, wenn wir uns 2019 nähern ;) Leider kann ich in dieser Karte keine GPS-Daten geben, sondern nur Orte → Gran Alacant ist ja eigentlich nicht ganz korrekt! Vielleicht finde ich ja noch eine Möglichkeit, die Karte mit GPS-Daten zu füttern! Aber ist ja eigentlich auch egal – soll ja nur die „grobe Route“ werden.

Das gibt unsere Route in 2018

Das gibt unsere Route in 2018

Hier (Tripline) kann man direkt hin gelangen!

So – jetzt muss ich eben mal Baffo helfen – der Kühlschrank will abgetaut werden :~
Bis später meine Lieben ♥

So – der Kühlschrank ist wieder sauber und eingeräumt (der ist nahezu leer nun!) → sprich, morgen geht es einkaufen! Auch auf die Post in Gran #Alacant – vielleicht ist ja das Paket schon da, welches Patrizia kurz vor Weihnachten sandte (unter anderem auch mit meiner MICRO-SIM-Karte!). Ich glaube allerdings, dass es noch zu früh ist und wir noch ein paar Tage drauf warten müssen (Weihnachten, Silvester…). Aber wir müssen auch zur Area Sosta Camper in Santa Pola – das volle Programm eben.

…aber erst gibt es noch einen interessanten Himmel!

Abendrot am Platja del Carabassí - Santa Pola - Spain

Abendrot am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Abendrot am Platja del Carabassí - Santa Pola - Spain

Abendrot am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Abendrot am Platja del Carabassí - Santa Pola - Spain

Abendrot am Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Nach all’ den leckereien um die Feiertage herum, gibt es heute DIÄT für Dinner! Nur gekochten Reis mit Olivenöl und Zitronensaft! Nicol darf dafür noch den Topf ausschlecken in dem die Hühnerleber für ihr „Pappa“ gekocht wurde! Wenn jetzt wer sagt: „Ihhhgitt!“ – es wird doch alles gespült, ehe es wieder Verwendung für uns findet! Dann darf man auch kein Haustier haben, denn man kommt immer wieder mal mit der Spucke der Haustiere in Berührung – dann nimmt man vielleicht gerade DEN Finger wieder in den Mund… …ich sag’ jetzt nix weiter dazu ohne meinen Anwalt :P

Nicol darf den Topf ausschlecken - Platja del Carabassí - Santa Pola – Spain

Nicol darf den Topf ausschlecken – Platja del Carabassí – Santa Pola – Spain

Morgen geht’s früh raus – ich kletter mal lieber in die Koje: Gute Nacht meine Lieben ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Dienstag, 2. Januar 2018

Santa Pola

9 Uhr

15,5°C

sonnig / diesig

kräftiger Wind

Santa Pola

13 Uhr

21,0°C

sonnig / diesig

stürmisch mit Böen

Santa Pola

17 Uhr

20,5°C

sonnig

kräftiger Wind

Santa Pola

21 Uhr

17,1°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Platja del Carabassí: —– °C

 

26.05.14 09:00

02.01.18 23:51

26.10.17 12:26

20.06.13 12:30

…since 1317 Days,

14 Hours + 51 Minutes on Tour! (together)

…since 68 Days back in Spain

11 Hours + 25 Minutes…

…since 1657 Days,

11 Hours + 21 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 02.01.2018 um 23:51 Uhr

 

This Articel was read 183 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>