…zwischen Dusche und Gute Nacht da war doch noch was!

Mittwoch, 20. September 2017

#Càlig #Alcanar – Sant Carles de la #Ràpita – Platja dels #Eucaliptus #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Càlig ♥

… 20 nach 9 wache ich heute erst auf! What a shame! Aber ich schlafe einfach wunderbar bei Silvia! Danach erst mal – wie gesten auch schon – ihre wunderbare Dusche in Anspruch nehmen! Das ist ein echter Genuss, wenn man sonst etwas beengt im Camper duscht. Daher ziehe ich es ja eigentlich auch immer vor an Aussenduschen zu Duschen (also am Strand oder falls nur ein Brunnen zur Verfügung steht oder eine Fussdusche → mit einer Wasserflasche).

Wir sind gerade dabei den Camper startklar zu machen, als ich die hübsche Bonita noch auf ein Bild bannen kann! Sie ist ja so ein Wirbelwind – ist nicht einfach sie auf ein Bild zu bannen!

Bonita - die hübsche junge Hundedame von Silvia - Càlig – Spain

Bonita – die hübsche junge Hundedame von Silvia – Càlig – Spain

Neugierig schaut sie in den Camper und will Nicol zum Spielen auffordern.

Ich setze mich derweil in die Küche von Silvia und wir quatschen ein bisschen – die Stunde des Abschieds naht. Mit einem lachendem und einem weinenden Auge, denn ich fühle mich immer sehr wohl bei Silvia ♥ Aber unser nächstes Ziel sollte wieder Els Muntells sein am Platja dels Eucaliptus!

Wir wollen noch Wasser am Brunnen tanken – aber oh Schreck :!: – der gibt kein Wasser mehr! Glücklicherweise hatten wir bei der Anfahrt noch einen weiteren Brunnen etwas weiter oben noch gesehen – der wird nun das Ziel unserer Begierde! Wir glauben kaum, dass der funktioniert (wenn schon der untere nicht funktioniert) – aber siehe da :!: Der Brunnen gibt doch Wasser! Aber man muss viel Geduld mit bringen – rennt nicht wirklich schnell dieser Brunnen. Erst um 12 sind wir mit 130L Wasser nachtanken fertig – gleich geht es weiter, denn Baffo will noch in die Ferreteria in Sant Carles de la Rápita schauen – und die machen zu ab halb 2. Okay – würden wir ja dicke schaffen, aber ich weiss ja, dass Baffo immer nervös wird, wenn es auf halb 1 geht – also schlage ich im vor an dem Parkplatz direkt vor uns in 100 Metern, anzzuhalten und Lunch zu nehmen (nein – ich habe KEINEN HUNGER!). Ich bin eigentlich noch von dem super leckeren Raclette gestern pappvoll :o Aber besser auf 4 Uhr warten, wenn die Ferreteria wieder öffnet, als Baffo nervös haben :D

Es gibt nur eine kleine Fischdose von Lidl – Hering in Tomatensouce / mit Brot – ab und an schmeckt uns das ganz lecker! Danach – logischerweise hat die Ferreteria geschlossen, huschen wir doch noch schnell in den Mercadona – wir brauchen zwar nix (oder fast nix) aber Nicol braucht wieder wat zu Futtern! Sie hat nur noch bis morgen – also müssen wir Hühnchen einkaufen für sie.

Um die Wartezeit bis um 4 Uhr zu Überbrücken, geht es noch in den China-Shop direkt gegenüber von Mercadona. Dort gibt es gleich einen neuen Sonnenschirm (der älteste [von Juli 2013] ist nun wirklich völlig hinüber). Wir finden wieder einen roten *jubel* zu einem sehr günstigen Preis (180cm Ø zu 8 EUR). Ist halt besser, einen Sonnenschirm zu kaufen, wenn die Saison eigentlich schon zu Ende ist (das leuchtet auch Baffo ein – obwohl er witzelt, dass ich den nun für die nächsten Montate sicher nicht brauchen werde).

Dann huscht Baffo endlich noch in die Ferreteria – er findet nicht alles, was er sucht und ist schneller als erwartet wieder am Camper.

Nun geht es endlich an den Platja dels Eucaliptus! Erst um kurz vor 6 schiesse ich das Bild für die Position!

Parking at Platja dels Eucaliptus - Urbanització Eucaliptus, 43870 Amposta, Tarragona, Spanien - September 2017

Parking at Platja dels Eucaliptus – Urbanització Eucaliptus, 43870 Amposta, Tarragona, Spanien – September 2017

Danach gibt es lecker Spiegelei auf Spargel und noch den ein oder anderen Moscatel *schmatz*!

Damit gehen mir für heut’ die Licher aus! Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-09-20

Route 2017-09-20

https://goo.gl/maps/DKzZteKAAzs

PS: So – heute will ich noch alles aufschreiben, was gestern eigentlich den ganzen Tag über gewesen ist! Ich war ja noch nicht fertig gestern abend, aber soooooooooooooo müde, dass ich schon Mühe hatte zu Schreiben! War wohl ein Gläschen Moscatel zu viel gewesen gestern *kicher*. Es geht im „alten“ Text weiter – also nochmal lesen, wer schon gelesen hat

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 20. September 2017

Càlig

9 Uhr

16,9°C

sonnig

wenig Wind

Alcanar

13 Uhr

26,4°C

sonnig

wenig Wind

Sant Carles de la Ràpita

17:45 Uhr

25,9°C

sonnig

wenig Wind

Els Muntells

21 Uhr

22,7°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Pooal Silvia : —– °C

 

26.05.14 09:00

21.09.17 14:56

22.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1214 Days,

7 Hours + 31 Minutes on Tour! (together)

…since 61 Days back in Spain

2 Hours + 1 Minutes…

…since 1554 Days,

4 Hours + 1 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 21.09.2017 um 14:51 Uhr

 

This Articel was read 211 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

One thought on “…zwischen Dusche und Gute Nacht da war doch noch was!

  1. […] Tropfen REGEN und der Himmel klar immer mehr auf – so dass ich am Nachmittag tatsächlich meinen (KURZEN) Bericht von gestern nochmal ergänzen […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>