Nicol ist wieder krank!

Freitag, 17. Februar 2017

#Armação de Pêra – #Portugal #Portogallo

Guten Morgen Armação de Pêra ♥
…..uaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah! Nach 12 ½ Stunden Schlaf pelle ich mich wieder aus den Decken! Wunderbar geschlafen und herrlich erholt – der neue Tag kann beginnen und begrüsst uns sonnig mit einem lauen Lüftchen – einfach traumhaft heute!

Auch Nicol ist offenbar heute wieder besser drauf uns springt sofort mit mir mit – wir wählen den Wanderweg heute als erste Runde. Zwischen dem einen Restaurant am Strand und dem anderen gibt es einen kleinen Holzsteg – auch mit zwei Sitzbänken. Auf dem Rückweg muss Nicol warten – ich möchte einfach die Wärme heute geniessen!

My View today - Praia do Vale do Olival - Armação de Pêra – Portugal

My View today – Praia do Vale do Olival – Armação de Pêra – Portugal

Nach dem Spaziergang muss Nicol leider warten – denn vor dem Lunch wird das nix heute. Erst mal den Report von gestern fertigstellen und posten! Für Lunch gibt es lecker Linguine mit Pesto!
So – schnell noch den Eintrag von Armação de Pêra aktualisieren – denn morgen geht es definitiv weiter – es muss mal wieder ein anderes Panorama her!

Jetzt kann es mit Nicol wieder auf Tour gehen – Bis später meine Lieben ♥

Hahaha – die Süsse ist ja manchmal einfach nur zu süss! Da sitzt sie quasi schon „neben“ der Katze und kriegt es nicht mal mit :o

Nicol und die Katze - Armação de Pêra – Portugal

Nicol und die Katze – Armação de Pêra – Portugal

Zuvor hat sie noch an dem Busch zwischen ihr und der Katze rumgesucht – aber nix gefunden :o Es sieht alles ziemlich grün aus hier – man könnte fast meinen, man wäre in #Irland :o Nicht nur auf diesem Bild ist es sehr grün, sondern auch auf dem, welches ich nun schon zum dritten Mal mache (einmal für die Position, einmal wegen dem Badesee, und nun wegen dem Himmel).

Parking at Praia do Vale do Olival - Avenida Beira Mar 1, 8365-101 Armação de Pêra, Portugal - February 2017

Parking at Praia do Vale do Olival – Avenida Beira Mar 1, 8365-101 Armação de Pêra, Portugal – February 2017

Wie man sieht, wird unser hauseigener Badesee so langsam kleiner! Und wie man auch – unschwer erkennen kann – das wird heute nix mit dem Sonnenuntergang! Zu viele Wolken nun – dabei war es den ganzen Tag so wunderbar sonnig! Trotzdem eile ich los (ohne Nicol, denn sie fühlt sich offenbar heute [mal wieder] nicht wohl – weiss der Geier, was sie schon wieder erwischt hat… Zu dem Thema aber später noch mehr!).

Das Resultat ist dürftig – nur mit 300mm gibt es einigermaßen das Feeling von Sonnenuntergang! Denn der Sonne bleibt nur ein kleiner Streifen am Horizont.

Sunset at Praia do Vale do Olival - Armação de Pêra – Portugal

Sunset at Praia do Vale do Olival – Armação de Pêra – Portugal

Sunset at Praia do Vale do Olival - Armação de Pêra – Portugal

Sunset at Praia do Vale do Olival – Armação de Pêra – Portugal

Good Bye Sun! See you tomorrow again!

Ich komme zurück zum Camper – Nicol begrüsst mich nicht überschwänglich (wie sonst so gewohnt!) – mit ihr ist also definitiv mal wieder etwas nicht in Ordnung! Ich spreche mit Baffo darüber – es gibt diese ultraleichten Maulkörbe speziell für Hunde, die permanent alles inhalieren, was ihnen vor die Nase kommt! Baffo sagt, dass das unmöglich zu bewerkstelligen sei, denn (ich wisse ja selbst), dass sie zuweilen alleine auf Trebe geht und man den Maulkorb nie permanent dran lassen könne. Hmmm…

  • Es gäbe auch die lange Leine (womit sie zwar nicht mehr auf Trebe gehen, aber im Umkreis von 5 Metern durchaus noch immer was fressbares finden kann!) Also keine Garantie.
  • Es gäbe die Möglichkeit, die Türe immer geschlossen zu halten (im Sommer jedoch undenkbar) – aber man könnte sie zumindest halb geschlossen halten, dass Nicol nicht unbeaufsichtigt auf Trebe gehen kann.

Mit beidem kann Baffo sich nicht anfreunden, bzw. meint, dass wir dann hier und da nachlässig werden und Nicol ihre Chance nutzen wird – hier wäre nur Schutz durch diesen ultraleichten Maulkorb gegeben. Diese sind nicht wir gewöhnliche Maulkörbe, die meist eng an der Schnauze liegen – diese lassen genug Maulfreiheit, um den Hund hecheln zu lassen.

…aber ich habe mich jetzt auch durch diverse Foren gelesen – habe dort einen Tipp gelesen, den ich ausprobieren möchte. Für Nicol wird das neu und ungewohnt sein – aber vielleicht lernt sie ja so endlich nix mehr aufzunehmen (wer meine Berichte von Anfang an kennt, der weiss, dass ich schon einiges (leider erfolglos) ausprobiert habe!

Wenn ich da an meine erste Hündin denke – Ayosha – die war sooooo gelehrig.
Als ich sie bekam, zwickte sie mich mal in den Finger, weil Stöckchen werfen (fangen) ein Lieblingssport von ihr war. Beim ersten Mal warnte ich sie vor – beim zweiten Mal stieg ich rittlings über sie und biss sie so weit ins Ohr, bis sie kurz aufjaulte! Sie schnappte nie mehr danach und nach wenigen Wochen war sie so gut, dass sie nicht mehr sofort los rannte, sobald ich das Holz warf – sie wartete auf mein „L“ bis sie los jagte!. „L“ stand für LOS und das „L“ las sie meinen Lippen ab! Ich warf das Stöckchen und bei „L“ stürmte sie los!

Vielleicht sollte ich es bei Nicol mal mit „ins Ohr beissen versuchen“! …auch eine Idee!

Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 17. Februar 2017

Armação de Pêra

9 Uhr

14,0°C

sonnig

wenig Wind

Armação de Pêra

13 Uhr

22,3°C

sonnig

wenig Wind

Armação de Pêra

17 Uhr

19,6°C

sonnig

wenig Wind

Armação de Pêra

21 Uhr

13,2°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Praia do Vale do Olival: —–

 

26.05.14 09:00

18.02.17 00:00

04.02.17 12:00

28.06.16 23:00

…since 998 Days,

15 Hours and 0 Minutes on Tour!!!

…since 13 Days back in Portugal

…and 12 Hours + 0 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 18. Februar 2017 um 00:00 Uhr

 

 

This Articel was read 447 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>