…mal wieder Müll einsammeln…!

Montag, 26. Dezember 2016

Laguna de los #Tollos #Alcalá de Guadaíra – #Sanlúcar la Mayor – Las #Doblas #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Laguna de los Tollos ♥
…in Anbetracht dessen, dass wir heute weiter ziehen wollen, pelle ich mich mal ausnahmsweise um viertel nach 9 schon aus den Federn :D Später aufstehen ist allerdings besser – es ist bereits wärmer!
Immerhin geht Nicol wieder mit mir mit! Während sie ihre Jobs erledigt mache ich ein bisschen Frühsport :o
Hehe – nicht wirklich – nur gedanklich :P

Ich mache Frühsport → My View today - Laguna de los Tollos – Spain

Ich mache Frühsport → My View today – Laguna de los Tollos – Spain

My View today - Laguna de los Tollos – Spain → Wer kann erraten, was das ist?

My View today – Laguna de los Tollos – Spain → Wer kann erraten, was das ist?

Trotzdem, dass ich früher aufstehe kommen wir alles andere als in Rekordzeit los – irgendwie schaffen wir das im Moment nicht mit 2 Stunden :o – es ist schon fast Lunch-Time, aber wir fahren trotzdem los und Lunch gibt es dann hinter einer Tankstelle. Nun – aktuell 14:11 Uhr sind wir schon wieder „OnRoad“.

Um 3 erreichen wir unser Etappen-Ziel für heute – Las #Doblas (wir waren da im April 2015 schon gewesen – hatten den Platz damals gefunden).
Das Solar-Panel wird in Position gebracht, danach bewaffne ich mich mit Einweg-Handschuhen und einer grossen Plastik-Tüte :!: MÜLL EINSAMMELN! In der Ecke, die wir uns ausgesucht haben (weil ganz weit weg von den anderen → für Nicol besser und für unser Solar-Panel auch!) sind unzählige Taschentücher, Bierdosen, Plastik-Flaschen etc. pp… Geht ja nicht, dass ich das Bild für unsere Position aufnehme mit dem ganzen Müll drum herum! Mann, Mann, Mann…

Parking in Las Doblas - Sanlúcar La Mayor - Corredor Verde del Río Guadiamar, Spanien – December 2016

Parking in Las Doblas – Sanlúcar La Mayor – Corredor Verde del Río Guadiamar, Spanien – December 2016

Erst danach geht es zu einem kleinen Spaziergang mit Nicol (Baffo will nicht mit). Aber Nicol hört mal wieder einen imaginären Knall und flüchtet schon bald wieder zurück zum Camper. Ich hingegen lasse mir den Spaziergang nicht vermiesen und schaue nur kurz nach, ob sie im Camper ist, dann geht es direkt weiter.
Mein Ziel – der See und die Brücke!

Little Lake in Las Doblas – Spain

Little Lake in Las Doblas – Spain

Bridge of Wood over the Lake in Las Doblas – Spain

Bridge of Wood over the Lake in Las Doblas – Spain

Muss mal schauen, ob der See auch einen Namen hat – den weiss ich nämlich noch nicht! Auf den Info-Tafeln (siehe Eintrag Las Doblas) ist nicht wirklich zu Ersehen, ob der See einen Namen hat (oder ich bin einfach nur Blind!). Aber selbst GoogleMaps hat keinen Namen für den See!
Da es hier ja auch einige Barbecues gibt, werden wir heute lecker die Steaks darauf grillen *hmmmjamjam*!

Jetzt muss ich den Sonnenuntergang einfangen → Bis später meine Lieben ♥

Einfach nur eine atemberaubend schöne Kulisse, die sich mir bietet! Ein glatt spiegelnder See, der die Bäume und den Himmel perfekt als Spiegelbild reflektiert! Ich kann gar nicht genug bekommen von diesem Anblick!

Lake in Las Doblas – Spain

Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Sunset at the Lake in Las Doblas – Spain

Nur Nicol will zurück zum Camper (ich habe sie jedoch an der langen Leine!). Okay – die Schüsse (offenbar von der Jagd) sind nun nicht mehr zu überhören, aber ich will doch das Farbenspiel auf dem See noch weiter beobachten… Hmmm – okay – gehen wir halt zurück zum Camper – hab’ ja ein paar Bilder im Kasten!

Die Steaks schmecken so was von lecker vom Grill *fingerleck* – dazu die grünen Butterbohnen… Einfach nur *schmatz* – mehr kann ich dazu nicht sagen! Ketchup oder sonst irgendwelche Salsa brauchen wir nicht – Baffo hat die Steaks einfach nur wunderbar eingelegt! Wir sind danach so pappsatt, dass wir gar nichts mehr brauchen zum Nachtisch!

Es kühlt heute wieder sehr ab – innerhalb von 4 Stunden messen wir mehr als 12°C weniger! Der Temperatursturz gefällt uns überhaupt nicht. Und mich macht die Kälte einfach nur müde (wie war das nochmal mit dem Winterschlaf???): Gute Nacht meine Lieben ♥

PS: nun messen wir nur noch 5,9°C – und mit Sterne gucken ist auch nicht mehr viel – viel zu nebelig :~

Unsere Route von heute:

Route 2016-12-26

Route 2016-12-26

https://goo.gl/maps/dc1ahYgPkVx

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Montag, 26. Dezember 2016

Laguna de los Tollos

9 Uhr

7,7°C

sonnig

wenig Wind

Alcalá de Guadaíra

13 Uhr

21,1°C

sonnig

wenig Wind

Las Doblas

17 Uhr

19,3°C

sonnig

wenig Wind

Las Doblas

21 Uhr

6,9°C

nebelig

wenig Wind

#Wassertemperatur: Laguna de los Tollos: —–

 

26.05.14 09:00

26.12.16 23:08

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 945 Days,

14 Hours and 8 Minutes on Tour!!!

…since 213 Days back in Spain

…and 8 Hours + 26 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 26. Dezember 2016 um 23:09 Uhr

 

 

This Articel was read 322 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>