Traumhaft!

Mittwoch, 15. Juni 2016

Platja dels #Eucaliptus #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja dels Eucaliptus ♥
9 Uhr pellen wir uns heute erst aus den Federn – wundervoll – der neue Tag begrüsst uns wieder sonnig und mit wenig Wind – *jubel*!!!
Schon um viertel nach 10 bin ich auf dem (langen) Weg zum Strand. Nicol begleitet mich heute nicht *wunder*… Aber vielleicht hört sie auch die Wellen bis zum Camper und weiss dort schon, dass sie heute nicht baden gehen wird :o

Oha – da hat wohl wer ein Problem! Der kleine Lastwagen hat sich im Sand fest gefahren und versucht krampfhaft sich wieder zu befreien.

Fest gefahren am Platja dels Eucaliptus – Spain

Fest gefahren am Platja dels Eucaliptus – Spain

Ich mache das Bild von meinem Strand-Platz aus, denn es ist mir zu umständlich direkt vor Ort mein SmartPhone aus meiner Strand-Tasche auszugraben :o Aber der Kleinlaster ist noch immer beschäftigt, sich wieder zu Befreien! Der Kleinlaster befindet sich als erstes Fahrzeug links neben dem Weg – dann kommt noch ein weisser Kleinbus, und weiter links im Bild befindet sich (seit gestern Abend) eine weisse Box. Wofür dieser „Schuhkarton“ allerdings gut sein soll, das ist uns echt ein Rätsel! Jedenfalls sind seit gestern Abend alle ganz emsig damit beschäftigt :o Und wie man solch einen hässlichen Schuhkarton in einem Parc Natural hinstellen kann, ist uns noch ein grösseres Rätsel! Das Bild von gestern dürfte also somit erst mal der Vergangenheit angehören…

Zum Thema „fest gefahren“ – das Delta de l’Ebre ist eine Landzunge, die zum Teil befahrbar ist. Auf den festgefahrenen Pisten sollte man allerdings bleiben und sich nicht unbedingt auf Abwege begeben (sofern man kein Allrad-Fahrzeug hat), sonst läuft man schnell Gefahr sich im Sand fest zu fahren!

Heute ist es einfach fabelhaft am Strand – der Wind am Strand ist zwar kräftiger, aber er kommt wieder vom Meer und somit heisst das → kein Flugsand! Die Wellen sind (wie offenbar immer bei Ostwind) wieder stärker! Bei dem folgenden Bild kann man sehr gut sehen, dass sich die Wellen schon weit im Voraus brechen, sich wieder sammeln, um sich wieder zu brechen, sich wieder sammeln, um…
Das kommt daher, dass das Ufer nicht eben ist – es ist mal tiefer und mal weniger tief – es fällt nicht ebenmässig flach ab. So brechen sich die Wellen an der ersten Stelle, die etwas flacher ist, sammeln sich erneut an einer Stelle, die etwas tiefer ist, brechen sich wieder an einer flachen Stelle – and so on!
Manchmal steht man schon bis zu den Hüften im Wasser, um dann – einen Meter weiter – wieder nur bis zu den Knien drin zu stehen.

Platja dels Eucaliptus – Spain

Platja dels Eucaliptus – Spain

Platja dels Eucaliptus – Spain

Platja dels Eucaliptus – Spain

v

Platja dels Eucaliptus – Spain

An dem Bild oben sieht man, dass der Wind am Strand eher kräftig ist (Pareo, der fast senkrecht in der Luft flattert).

Platja dels Eucaliptus – Spain

Platja dels Eucaliptus – Spain

Platja dels Eucaliptus – Spain

Platja dels Eucaliptus – Spain

Es ist einfach nur traumhaft heute!!! So schön, dass ich kaum zurück zum Camper will für Lunch :o – aber Baffo würde das nicht begrüssen :D Also raffe ich mich auf und bin kurz nach halb 12 wieder am Camper.
Schon 1 ½ Stunden später sind wir (ja – wir!) zurück am Strand! Baffo ist ja eher weniger der „Stand-Gänger“ – er begnügt sich mit einer schönen Landschaft – aber heute geht auch er mit an den Strand. Vermutlich, weil ich über den Vormittag so schwärmte, dass es heute „echt Zucker“ ist! Ahhh – nun weiss ich es! Baffo lässt mich immer Strand-Testen und wenn ich sage: „Es ist Zucker“ geht auch er mit :D
Ich mutiere hingegen – nach 2 Wochen Sonnenbaden (und das ausgesprochen oft im Schatten!) bereits wieder zur Neger-Maus :o Ich werde sehr schnell braun und habe wenig Probleme mit Sonnenbrand! Ich muss nur die ersten 2 oder 3 Tage ein bisschen aufpassen, danach muss ich eigentlich nimmer aufpassen. Ich bin sehr glücklich, dass ich damit keinerlei Probleme habe!

Dinner ist heute längst Geschichte – und ich bin „saumüde“ – ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 15. Juni 2016

Platja dels Eucaliptus

9 Uhr

24,1°C

sonnig

wenig Wind

Platja dels Eucaliptus

13 Uhr

29,2°C

sonnig

mässiger Wind

Platja dels Eucaliptus

17:45 Uhr

25,7°C

sonnig

mässiger Wind

Platja dels Eucaliptus

21 Uhr

22,7°C

teilweise bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Platja dels Eucaliptus: 24°C / 26°C

 

26.05.14 09:00

15.06.16 22:17

27.05.16 14:42

…since 751 Days,

13 Hours and 31 Minutes on Tour!!!

…since 19 Days back in Spain

…and 7 Hours + 49 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 15. Juni 2016 um 22:31 Uhr

 

 

This Articel was read 252 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>