No Dogs at Platja L’Almadrava :/

Donnerstag, 30. Juni 2016

#Oliva – Platja L #Almadrava #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Oliva ♥
…die Nacht war gar nicht sooo schlecht – der Laster hatte bald aufgehört wie ein Flugzeug zu klingen und das Feuerwerk war auch um Mitternacht vorbei :!: – danach war absolute Stille und wir haben wunderbar geschlafen! Natürlich habe ich keine Ziggis mehr (alle systematisch weg geraucht zuvor – denn hätte ich noch welche, würde ich alsbald wieder anfangen!) – habe ich nix mehr zu Rauchen, ist der Ansporn grösser – jedenfalls für mich! …aber fragt mich nicht, wie oft ich an eine Zigarette denke…
8 Uhr und Julia trällert :!: – …wie Julia trällert? Ja – Julia trällert, denn ich vergesse mein Telefon auszuschalten *grmpf*. Um 8 Uhr will ich aber noch nicht aufstehen und dreh’ mich nochmal um! Es wird somit viertel vor 9, ehe wir uns aus den Decken schälen. …und wir sind lazy – sehr lazy! Wir brauchen mal PAUSE!!! …und es ist heiss – sehr heiss! Wir schwitzen schon beim Frühstück!

Rauchfrei! …woooooooooooooo zum Henker sind die Ziggis???

Mittwoch, 29. Juni 2016

Platja #Garrofera – Platja del #Estany – Tavernes de la #Valldigna #Xeraco #Gandia #Oliva #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja Garrofera ♥
…nanü? Wat’n nu los? Heute purzeln wir gemeinsam aus dem Bett :o …hehehe Aber Julia trällert im Moment auch nicht, denn mein Telefon ist Nachts derzeit aus. Ich habe Probleme mit Google Play Service → saugt mir den Akku leer bis zum Morgen :o
Manchen Tipp habe ich schon befolgt, aber es hilft nix… Jetzt weiss ich nicht, ob ich den einen Schritt (Daten löschen) noch machen soll oder nicht :/ Bei mir sieht das Menü etwas anders aus, was mich verunsichert…
Fakt ist jedoch – so wie es ist kann es auch nicht bleiben! Wenn wir irgendwo ein paar Tage bleiben werden, werde ich mich um dieses Thema genauer kümmern…

Im falschen Film…

Dienstag, 28. Juni 2016

Platja Garrofera – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja Garrofera ♥
…wunderbar geschlafen – bis 20 nach 9 :o → natürlich sitzt Baffo längst am Frühstück und Nicol ist ganz happy, dass ich endlich aufstehe :)

Schon eine Stunde später bin ich am Strand. Der Strand ist mit feinem Sand, aber auch Kies gemischt und das auch im Wasser. Auch hier ist das Ufer eher uneben, so dass man nach wenigen Schritten bis zu den Hüften im Wasser ist, um dann aber einen Meter weiter nur bis zu den Knien drin zu stehen – wie am Platja dels Eucaliptus. Und auch hier ist das Wasser wenig klar durch den aufgewirbelten Sand im Wasser.

…warum einfach – es geht doch auch umständlich :o

Montag, 27. Juni 2016

#Alboraya #Valencia #Alfafar – Les #Gavines #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Alboraya ♥
…es wird schon bald langweilig :P → 9 Uhr und ich pelle mich aus den Federn und Baffo sitzt schon beim Frühstück :o → wie immer halt gerade…

Jetzt springe ich gleich in die Fluten und dann geht die Reise weiter nach Les Gavines
Das Ufer fällt sehr flach ab und das zunächst glasklare Wasser wird ab Knietiefe leider sehr unklar durch aufgewirbeltem Sand. Trotzdem geniesse ich mein Bad in den Fluten mit dem interessanten Anblick auf #Valencia bei 24°C Wassertemperatur.

…wo Feuer ist, da ist auch Rauch…

Sonntag, 26. Juni 2016

#Montanejos #Gilet #Alboraya #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Montanejos ♥
…wir schreiben noch Samstag, den 25. Juni 2016 – 23:00 Uhr (Baffo schläft schon, während ich gerade den Eintrag von gestern online stelle), als die Guardian Civil auf den Platz kommt und fragt, ob wir hier ein Barbecue veranstalten. Nein, antworten wir (denn Baffo ist ruckzuck wach!), aber der Camper (OffRoad), der direkt am Ufer steht – die grillen.
Wir sehen das ja immer mit Besorgnis, wenn Camper irgendwo grillen, wo nicht explizit ein Barbecue istdenn wo Feuer ist, da ist auch Rauch :!: und auf Rauch wird man sehr schnell aufmerksam :!: Schliesslich gibt es genug Waldbrände in Spanien!
So wie eben jetzt auch – die Guardian Civil war auf den Rauch aufmerksam geworden und da wir oben auf dem „Fussballfeld“ stehen (sichtbar) und der OffRoad-Camper direkt am Ufer (eher unsichtbar) – werden natürlich erst wir gefragt.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 Next