Marokko ist wunderbar!

Samstag, 5. März 2016

#Tafraoute #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Tafraoute ♥
Sauer! Ja – sauer bin ich! Dieses blöde Maroc Telecom! Das raubt mir noch jeden Nerv! Gestern habe ich – mal wieder KRAMPFHAFT versucht zu posten! Angeblich HSPA und löft so gut wie gar nicht! Stundenlang versucht man, um dann nicht zum Ziel zu kommen… Auch jetzt geht wieder so gut wie nix – zäh wie Kaugummi!
Auch das Bild für die WhatsApp-Gruppe will (MAL WIEDER!!!) nicht raus gehen. Wie eigentlich fast immer!
Nur habe ich – auch MAL WIEDER – kaum noch Energie, denn die Versuche gestern gehen ja auch nicht spurlos an meinem Akku vorbei – der hat auch nicht unbegrenzt Strom!
Sonne heute? Vergiß‘ es einfach! Dicke fette Wolken…

Ja – ich bin so langsam echt sauer! Seit Monaten ist das mehr ein Krampf die Webseite zu pflegen! Da bekommt man eher Magengeschwüre als ein Erfolgserlebnis! …und dabei soll man dann auch noch fröhlich sein – ja klasse! Ich bin definitiv nur noch gestresst!

Wir stehen nun mitten in der Stadt – da kann ich kurz posten. HSPA+ und 5 Balken und trotzdem glänzt Maroc Telecom damit, dass erst mal alle Seiten nicht geladen werden können. Aber schliesslich kappt es dann doch. Mann, Mann, Mann – das geht mir schon gewaltig auf den Zeiger! Es fällt mir zunehmend schwerer positiv zu schreiben, das stelle ich mehr und mehr fest…

Wir bleiben auch gleich für Lunch noch hier, denn es ist schon wieder Lunch-Time 😀
Danach werden wir uns ins Getümmel mischen – hier ist eine Menge los, denn ab heute bis einschliesslich Montag ist hier ja irgendwas besonderes los – irgend ein besonderes Event, von dem wir aber noch nicht wissen, was eigentlich gefeiert wird.

Zum Tee wechseln wir nochmals die Position – wir fahren den zweiten Freisteher-Platz hier an und wollen dann nach dem Tee von hier aus in den Ort laufen und ein bisschen bummeln. Das Solar-Panel wird also in Position gebracht und nach dem Tee starten wir. Wir bummeln hierhin und dahin – ist schon sehr auf Touristik ausgemacht diese kleine Stadt. Aber auch kein Wunder bei den vielen Campern hier! Denn auch hier (an dem zweiten Freisteher-Platz) sind sehr, sehr viele Camper und auch die Campings sind voll (ich glaube, es gibt drei). Auch gibt es im Ort eine Werkstatt, die darauf spezialisiert ist, Camper zu reparieren und auch neu zu lackieren.

Nach vielen Wochen finden wir auch endlich mal wieder Postkarten! Schon lange schauen wir danach, aber haben keine mehr gefunden seit #Oualidia 😮 Okay – nach #Oualidia haben wir erst mal nicht wirklich geschaut, aber so vier bis 6 Wochen später dann und überhaupt keinen Shop mehr gefunden mit Postkarten. Wir kaufen welche für unsere Lieben zu Hause – aber Briefmarken bekommen wir leider nicht :~ denn heute und morgen ist die Post geschlossen und der kleine Shop hat leider keine Briefmarken. Na dann bin ich ja mal gespannt, wann die Postkarten dann ihren Weg zum Empfänger finden werden 😮

Tafraoute – Marokko

Tafraoute – Marokko

Das Bild oben ist auf dem Weg nach Hause entstanden und spiegelt sehr gut die Gegend hier wieder.
Sieht schon toll aus hier – überall die Berge – rund herum und eine Menge Palmen.
Sobald sich jedoch die Sonne hinter den Bergen verabschiedet wird es richtig frisch – wir sind halt bei knapp 1000 Meter über dem Meeresspiegel hier – das muss man sich halt immer wieder vor Augen führen.

Mit dem Posten heute wird das WIEDER MAL nüscht! Ich versuche seit 1 ¼ Stunden online zu gehen 😛 und wenn ich es dann mal schaffe online zu sein (übrigens mit 4 Balken und HSPA), kann keine Seite angezeigt werden *jubel* – das ist doch schöööööööööööööön, oder?
Es ist doch schon erstaunlich, dass es am Anfang ja eigentlich recht gut lief und seit drei oder vier Wochen erst die Probleme so massiv sind, dass ich PERMANENT den Fehler 720 erhalte und WENN ich DANN mal ONLINE bin, dass kaum eine Seite geladen werden kann. Warum nicht von Anfang an? Warum? Das frage ich mich immer wieder – es gibt dafür keine Erklärung für mich!
OK – wenn es nur GPRS ist, ist eh klar, dass nix geht. Hab’s trotzdem immer wieder versucht und mich geärgert, bis ich das Posten dann aufgegeben habe mit GPRS! Aber jetzt mit HSPA oder HSPA+ kann kaum eine Seite geladen werden? Das ist schon etwas verwunderlich. Auch dass der Fehler 720 mittlerweile permanent da ist und es schon eher Glücksache ist, online zu kommen!
Geändert habe ich nichts an den Einstellungen – also warum auf einmal so massive Probleme?
…ich sehne mich nach Vodafone – da lief alles so glatt! Verbinden und los posten – so einfach geht das in Europa!
Was nutzen einem die 12GB, wenn man nicht online kommt? Das ist wir :naselang: Nach 1 Stunde und 40 Minuten gehe ich nun entnervt ins Bett!
…hmmm – schon wieder sauer! Grossartig! Sauer aufstehen und sauer ins Bett gehen.
Marokko ist wunderbar!
Gute Nacht meine Lieben ♥

Interview! → hier die Fragen stellen, die ihr schon immer mal fragen wolltet!
Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!

#Temperaturen am Samstag, 5. März 2016

Tafraoute

9 Uhr

14,0°C

bewölkt

wenig Wind

Tafraoute

13 Uhr

21,6°C

sonnig

mässiger Wind

Tafraoute

17 Uhr

18,4°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Tafraoute

21 Uhr

11,5°C

teilweise bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

06.03.16 12:05

…since 649 Days,

13 Hours and 49 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

9 Month,

and 11 Days

 

Zuletzt bearbeitet am 6. März 2016 um 12:05 Uhr

 

 

 

This Articel was read 573 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.