Hurra – die Sonne scheint!

Donnerstag, 7. Januar 2016

Oued ez #Zehar #Marokko #Marocco #Marruecos #Morocco

Guten Morgen Oued ez Zehar ♥
…na endlich mal wieder Sonne und keinen Sturm! Aber das Internet will noch immer nicht – GPRS und das Bild für die WhatsApp-Gruppe will nicht raus gehen. Ist ja auch kein Wunder – kann ja nicht mal eine Seite laden – weder unsere Webseite noch unsere Facebook-Seite – nüscht! :wacko:

GPRS Maroc Telecom...

GPRS Maroc Telecom…

Ja – das ist offenbar die Realität von Marokko – Maroc Telecom lief schon immer eher schlecht – zuweilen gab es keine Verbindung zum Remote-Computer und man musste zig-Mal versuchen, bis man vielleicht mal erfolgreich war – aber nun geht überhaupt nichts mehr. Je weiter wir in den Süden kommen, desto weniger geht Maroc Telecom. 12GB Volumen → :naselang:

Der Versuch eine Textnachricht über WhatsApp zu senden schlägt auch fehl. Ich gebe auf!!!

Vor dem Lunch ist erst mal Tiramisu machen angesagt. Aber Mascarpone haben wir nicht :/ Im Marjane in #Guelmim war der Mascarpone so unverschämt teuer (umgerechnet 7,60 EUR!!!), dass wir einen anderen Frischkäse kauften. Bin ja mal gespannt, wie das mit dem schmeckt. Für das nächste Tiramisu hab’ ich dann nicht mal mehr Amaretto :/

Nach dem Lunch starten wir zu einem langen Spaziergang, auch wenn der Wind wieder sehr zugenommen hat (dieses Mal allerdings von Süden kommend, die Tage zuvor war es Nordwind gewesen). Wir wollen zur Brücke, um von dort ein Bild für den Eintrag in die Travel-Facts zu schiessen. Dort sehen wir ein Schild, dass der Fluss offenbar Oued Ma #Fatma heissen soll – in der Michelin-Karte wird Oued ez #Zehar angegeben – was ist denn nun richtig?

Pont Sur Oued Ma Fatma

Pont Sur Oued Ma Fatma

Wir gehen aber noch weiter – wir gehen noch direkt bis an den Strand, der nur über das (teilweise ausgetrocknete) Flussbett zu erreichen ist. Der Weg entpuppt sich als recht lange – man muss schon einige Meter zurücklegen, bis man den Strand tatsächlich erreicht. Vom Camper haben wir nur rund 200 Meter Luftlinie – aber um zum Strand zu gelangen, legt man rund 2km zurück.
Die kleine Bucht hat feinsten Sandstrand und ich geniesse es endlich mal wieder Salzwasser auf den nackten Füssen! Das Wasser fühlt sich nicht kalt an – geschätzt dürfte es sicher noch 18°C haben. Aber da ich den Thermometer nicht dabei habe, werde ich den Wert nicht in unsere Tabelle aufnehmen.
Keine Ahnung, wie der Strand heisst – ich nenne ihn einfach mal „Plage de Oued Ma Fatma – Marokko“

Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Nicol at Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Nicol at Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Nicol at Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Nicol at Plage de Oued Ma Fatma – Marokko

Der Camper im Hintergrund – das ist unser :P Nicol ist total happy über den langen Spaziergang und verausgabt sich ziemlich – sie macht mindestens den dreifachen Weg :o

Zurück am Camper heisst es erst mal Bilder sichten. Nebenbei versuche ich die Map Marocco auf den neuesten Stand zu bringen, aber der Versuch scheitert kläglich – ich bin nicht mal in der Lage 35kb auf den Server zu laden :/ …wie kann ich auch nur auf den absurden Gedanken kommen, mit GPRS was bewirken zu wollen??? tztztz dumme belle!
Heute geht tatsächlich gar nix mit dem GPRS – gestern konnte ich wenigstens noch was tun – auch wenn ich stundenlang für das brauchte, was ich normalerweise in 10 Minuten erledigt habe – aber heute geht nüscht. Es scheint, als ob zwar angezeigt wird, dass man Internet habe (halt nur mit GPRS), aber tatsächlich kommt offenbar nix an, denn nicht mal eMails abrufen geht :/ …das ist schon echt ein Witz Maroc Telecom…

Der stürmische Wind hat sich gelegt (17 Uhr) – aber damit kommen auch schon wieder Wolken auf *grmpf*…
Immerhin ist mein Auge besser geworden – die neuen Tropfen haben richtig gut geholfen! Das ist doch schon mal was – oder? Euer Daumen Drücken hat geholfen – vielen lieben Dank :*

Nach der lecker Pizza von Baffo (die macht er neuerdings komplett selber und schmeckt saulecker!) passiert nimmer viel – ich schliesse meine Zeilen und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Donnerstag, 7. Januar 2016

Oued ez Zehar

9 Uhr

15,1°C

sonnig

mässiger Wind

Oued ez Zehar

13 Uhr

25,4°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Oued Ma Fatma

17 Uhr

26,6°C

aufkommende Bewölkung

mässiger Wind

Oued Ma Fatma

21 Uhr

18,8°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

08.01.16 13:08

…since 591 Days,

13 Hours and 22 Minutes back on Tour!!!

= 1 Years,

7 Month,

and 14 Days

 

Veröffentlicht am 8. Januar 2016 um 13:08 Uhr

 

This Articel was read 415 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

5 thoughts on “Hurra – die Sonne scheint!

  1. mohammed sagt:

    Die Windowsfehlermeldung deutet sicher darauf hin, dass dein Problem nicht am Netz von Maroc Telecom liegt. Mit den richtigen Einstellungen kannst du deine Probleme beheben. Ausser am Oued Ma Fatma. Ist ja allgemein bekannt, dass es dort kein Internet gibt.

    Wenn du den nächsten Computerfachmann triffst, lass dir mal alles ordentlich einstellen…

    • belle belle sagt:

      Es ist nur erstaunlich, dass ich sonst keine Probleme mit dem Internet und nur mit GPRS diese Fehlermeldung habe… Ich denke nicht, dass ich einen Computerfachmann brauche. Trotzdem danke für den Tipp ♥

  2. Markus sagt:

    Hi ihr 3!

    Ein Foto von Baffos Pizza wäre toll, machts die ein einer großen Pfanne mit Deckel?

    @Internet:
    Wir haben einen kleinen UMTS Router mit Akku, wenn ich nichts reinbekomme lege ich den Router aufs Womo Dach, damit gehts meistens besser. Dann aber nur nicht darauf vergessen :-)

    Ich würde mir was basteln damit Wlan und UMTS Sticks am Dach fixiert sind:

    http://blog.klaus-boecker.de/2016/01/06/wlan-stick-gehaeuse/

    Die einfachste Lösung für euch wäre eine USB Verlängerung und den Stick dann durchs Dachfenster.

    Die Rohrlösung vom Blog ist allerdings perfekt, am betsen einen WLAN und einen UMTS Stick rein.
    Baffo auf zum Baumarkt:-)

    ciao Markus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>