Stormy Day

Donnerstag, 14. Mai 2015

Praia da #Figueirinha #Portugal #Portugal #Portogallo #Portugal

Guten Morgen Praia da Figueirinha ♥
Heute war Julia mal wieder mit Chancen – 2 Minuten nach 8 schälten ich mich aus den Federn. Baffo brauchte 15 Minuten länger.
Wie immer – nach dem Frühstück kam mein Report und danach versuchte ich mal bei Vodafone in Erfahrung zu bringen, wie man mit diesem Stick weiss, was man schon verbraucht hat. In #Spanien war das einfach – die SIM-Card in ein Mobiltelefon einlegen – einen speziellen Code anfordern, Option 4 wählen und schon wusste man, wieviel man noch hat.
Hier ist das leider nicht so einfach – Registrierung okay – und dann? Wir sind noch nicht schlau geworden, wo man seinen Verbrauch ablesen kann…
Naja – gegen 10 Uhr ging’s für mich erst mal an den Strand – auch wenn es mittlerweile sehr stürmisch geworden war. Am Strand war’s dennoch ganz gut auszuhalten, weil etwas windgeschützter. Aber mit dem teilweise recht stürmischen Wind war es heute glatt 10°C kälter als gestern so ganz ohne Wind 😮
Gestern haben wir um etwas Wind gebettelt, weil man es kaum aushalten konnte – heute haben wir ihn – aber leider etwas zu stürmisch :/

Praia da Figueirinha (kleine Bucht) bei Flut - Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha (kleine Bucht) bei Flut – Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha (kleine Bucht) bei Flut - Parque Natural da Arrábida, Portugal – View to Tróia

Praia da Figueirinha (kleine Bucht) bei Flut – Parque Natural da Arrábida, Portugal – View to Tróia

Praia da Figueirinha (kleine Bucht) bei Flut - Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha (kleine Bucht) bei Flut – Parque Natural da Arrábida, Portugal

Während die Wellen kürzlich noch atemberaubend waren, so plätschert hier in dieser kleinen, fast geschlossenen Bucht das Wasser nur leise vor sich hin.
Aber als ich gestern Nacht um 1 Uhr die letzte rauchte, war die ganze Bucht unter Wasser – die Flut geht bis an die Felsen. Auch heute merkte ich das – ich musste umziehen und etwas höher gehen zwischen die Felsen, sonst wäre mein Handtuch nass geworden.

Nicol at Praia da Figueirinha - Parque Natural da Arrábida, Portugal

Nicol at Praia da Figueirinha – Parque Natural da Arrábida, Portugal

Hier stand wenige Stunden später alles unter Wasser – glücklicherweise war ich zuvor schon umgezogen gewesen 😛

...immer muss ich baden gehen!

…immer muss ich baden gehen!

Ahhhh – relaxen am Strand ist super!

Ahhhh – relaxen am Strand ist super!

Hab derweil nochmals bei Vodafone nachgeschaut, bin aber noch immer nicht schlauer. Ich werde jetzt erst mal Tiramisu machen!
Bis später meine Lieben ♥

So – inzwischen ist es aktuell 18:32 Uhr – das Tiramisu ist im Kühlschrank und ich habe mit Nicol noch einen Spaziergang zum Haup-Strand gemacht – bringe wieder wundervolle Bilder mit und lasse einfach diese sprechen!

Praia da Figueirinha bei Ebbe - Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha bei Ebbe – Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha bei Ebbe - Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha bei Ebbe – Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha bei Ebbe - Parque Natural da Arrábida, Portugal

Praia da Figueirinha bei Ebbe – Parque Natural da Arrábida, Portugal

Danach ging’s nochmal in „unsere“ kleine Bucht zum Sonnenbaden – und auch ein Bad habe ich mir nochmal gegönnt. Nicol begleitete mich wieder, obwohl es eigentlich ihre Futterzeit war. Ich glaube, ihr gefällt es am Strand zu relaxen. Klar – meist kraule ich sie dann auch 😀 – und wenn nicht – zuweilen fordert sie die Streicheleinheiten dann auch ein 😉
Baffo musste sie abholen heute, damit sie ihr „Pappa“ bekam – und sie wollte eigentlich gar nicht von mir weichen. Ging zu Baffo und zurück zu mir – wieder zu Baffo, um erneut zu mir zu kommen – erst als ich sie aufforderte „Go Baby – take your Pappa!“ ging sie mit!
Keine 15 Minuten später war sie wieder bei mir 😉 Nicol entpuppt sich zur Echten Strand-Nixe.

Übrigens zählten wir heute Morgen 8 Camper hier – einige gingen, andere kamen dafür. Ich glaube im Moment sind es nicht weniger als heute Morgen. Der Parkplatz war heute auch generell weit weniger voll – vermutlich weil der stürmische Wind recht frisch ist – die meiste Zeit aus Osten kommend (Levante), aber zuweilen auch die Richtung ändert und eher unberechenbar ist. Zum Glück haben wir den Bogen mittlerweile raus mit unserem Solar-Panel – bei Wind ist das zuweilen ja eine echt heikle Sache mit der Konstruktion des Solar-Panels – wir hatten Wind nicht berücksichtigt und einige Male machte es „duuuuuuuuummmmmmmmmmmm“ gegen den Camper, weil der Wind zu böig war. Mittlerweile haben wir den Bogen raus, das Solar-Panel mit Expandern zu fixen (zuweilen nutzen wir zwei – oft reicht aber mittlerweile einer).
Bei Nacht fixen wir das Solar-Panel nicht in der Weise, als wenn wir reisen – bei Nacht fixen wir es nur „angelehnt“ mit einem Expander (was normalerweise super funzt!) – heute jedoch habe ich beide Expander genutzt und diese auch einmal mehr um die Halterung gewickelt, wie üblich – denn bei einem Expander machte das Solar-Panel gleich eine Wendung! Ich hoffe, es hält alles heute Nacht! Es ist – nach wie vor – sehr stürmisch und gut 10°C kälter als gestern!
Wir haben beide gesagt heute: „Besser heiß als so stürmisch!“ …aber man muss auch sagen: „Besser stürmisch als Regen!!!“! So lange es wenigstens noch sonnig dabei ist, kann man wenigstens noch was draussen unternehmen – bei Regen ist „Hausarrest“ angesagt :/ Und Regen bedeutet widerum Wolken = keine Energie = nix laden mit Laptop und so… Also besser stürmisch und sonnig, als Regen!

So ein bisschen Wind – der haut uns nicht aus den Socken! Wir haben schon ganz anderes durchlebt 😛

Damit schliesse ich meine Zeilen für heute und sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Ach ja – PS: Baffo hat den Korkenzieher repariert – funktioniert wieder bestens! Aber Lachen muss ich noch immer, wenn ich an gestern denke 😀

#Temperaturen am Donnerstag, 14. Mai 2015

Praia da Figueirinha

9 Uhr

19,8°C

sonnig / diesig

mässiger Wind

Praia da Figueirinha

13 Uhr

23,3°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Praia da Figueirinha

17 Uhr

23,6°C

sonnig

stürmisch mit Böen

Praia da Figueirinha

21 Uhr

16,7°C

klar

stürmisch mit Böen

#Wassertemperatur: Praia da Figueirinha: 20°C

 

26.05.14 09:00

15.05.15 09:17

-…since 353 Days,

13 Hours and 19 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 610 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.