Weit gekommen heute – aber warum rennen wir eigentlich so?

Donnerstag, 05. März 2015

#Mojácar #Retamar #Almería – La #Mojonera #Adra #Spanien #Spain #España #Spagna

Guten Morgen Mojácar ♥
…ist wohl gerade meine Zeit früh aufzustehen, denn heute war es wieder viertel nach 7 Uhr. Gleich hinaus und einen tollen Sonnenaufgang beobachtet – fantastisch! Der Nebel hat sich glücklicherweise wieder verzogen!
Das Bild für die WhatsApp-Gruppe ging allerdings erst später raus – das Grafik-Programm wollte partout nicht starten 😮
Das zickt manchmal rum, keine Ahnung warum, aber ab und an zickt es und will einfach nicht öffnen :/
Ich hoffe die WhatsApp-Gruppe verzeiht mir meine Bilder-Flut gestern )

Seit 10:15 Uhr sind wir wieder „OnRoad“ – sind gut weggekommen, obwohl ich heute Morgen schon sehr fleissig am Rechner war. Baffo hat dafür den Camper startklar gemacht.
Die Grüße an Mario haben wir gerne ausgerichtet Gerd ♥ Wir haben ihn zwar nicht mehr persönlich getroffen, aber einen Zettel hinterlassen mit Deinen Grüssen.
Unser Ziel heisst erst mal #Retamar – dann schauen wir weiter. Cabo de #Gata werden wir wohl nicht mehr ansehen, da waren wir ja schon 🙂 Ist zwar eine ausgesprochen schöne Ecke, aber dieses Jahr werden wir es nicht besuchen.

Unterwegs – kurz vor Cabo de Gata

Unterwegs – kurz vor Cabo de Gata

Inzwischen ist es aktuell 11:44 Uhr – etwas früh, aber wir halten in #Retamar für Lunch auf dem grossen Parkplatz, an dem wir letztes Jahr schon standen – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=36.8376493,-2.3261603
Erstaunlich, dass wir hier nicht einen einzigen Camper finden auf diesem wirklich sehr grossen Parkplatz! Und es findet sich auch keine Mitteilung „NO CAMPER“.
Wir bleiben nicht in #Retamar – man kann da zwar ganz prima stehen mal für eine Nacht, aber es ist nicht der Platz für uns. Wir ziehen weiter. Wir fanden auch noch einen Brunnen und haben gleich Wasser nachgetankt.

Unterwegs erreichte mich ein Anruf von Lilly – oh Mann, habe ich mich gefreut!!! So lange haben wir nichts mehr voneinander gehört und ich hatte mir echt schon Sorgen gemacht Süsse!!! Ich hoffe es klappt, dass wir uns im Sommer sehen!!! Das wäre einfach grenzgenial!!! Ich freu‘ mich jedenfalls schon auf Dich!!! ♥

Wir haben gerade #Almería hinter uns gelassen und steuern nun #Adra an. Aber erst mal gibt’s Kaffee-Pause in La #Mojonera – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=36.8002854,-2.6877067
Die Sonne ist glücklicherweise wieder zurück, aber mit ihr auch ein kühler, strammer Wind *bibber*

Angekommen in Adra – gleich das Solar-Panel in Position gebracht und will arbeiten – aber da hängt dann mal GoogleMaps und verweigert jegliche Mitarbeit :/ Leider kann ich somit überhaupt nichts tun – und die Sonne ist in einer Stunde weg *Fingertrommel*

Ahhhhhhhhhhhh – geschafft – alle Arbeit getan für den Augenblick.
3 Einträge in den Travel-Facts aktualisiert (aber nur einen gepostet, denn an den beiden anderen sind wir nur vorbei gefahren).
1.) Retamar
2.) Carboneras
3.) Almería

Natürlich wurde auch Adra aktualisiert, aber da wir noch nicht wissen, wie lange wir bleiben wollen, findet das UpDate für diesen Eintrag statt, wenn wir abfahren.
Wie wir es in Erinnerung von 2013 hatten – eine Menge Katzen hier. Baffo hat gestern 9 gezählt. Arme Nicol, sie wird ganz kirre bei den ganzen Katzen 😮
Sie erinnert sich wohl nicht mehr an den Angriff der zwei Katzen in #Alberobello und auch das Erlebnis am #Gardasee hat sie wohl vergessen 😮

Naja – ansonsten gibt’s nichts weiter zu Berichten heute – lassen wir den Tag ausklingen und ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2015-03-05

Route 2015-03-05

https://goo.gl/maps/5BRTA

#Temperaturen am Donnerstag, 05. März 2015

Mojácar

9 Uhr

13,4°C

sonnig

kräftiger Wind

Retamar

13 Uhr

22,3°C

sonnig

kräftiger Wind

Adra

17 Uhr

17,3°C

sonnig

mässiger Wind

Adra

21 Uhr

10,7°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

06.03.15 08:47

-…since 283 Days,

23 Hours and 51 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 535 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.