Montag, 28. April 2014 – Genua – Italien

Montag, 28. April 2014

#Genua #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Genua! Es ist 08:20 Uhr und es ist Blues-Wetter :( Ich geh’ wieder ins Bett :P

So – nun hab’ ich kurz im Netz geschaut, was es so Neues gibt – jetzt habe ich nüscht zu tun… Ich geh’ wieder in’s Bett!
Die Temperatur-Trendlinien im April sind erschreckend! Man sollte annehmen, dass die Temperaturen ansteigen von Anfang April bis Ende April. Aber die Trendlinien tun das nicht wirklich… Und jetzt – nachdem ich die 9-Uhr-Temperatur eingegeben habe und wenn erst noch die von heute wohl folgen… Auweia…
Trend → Temperaturen gehen maximal um 2°C hoch…

Temperaturen April

Temperaturen April

…das ist wirklich erschreckend!!! Sicher gab es wunderbare Tage – aber es gab auch immer wieder Kälteeinbrüche, was die Trendlinien natürlich zunichte macht…

…heute ist so ein richtiger „Ätsch-mich-Tag“… Habe nix zu tun und das Wetter nervt mich! Wie ich gestern in der WhatsApp-Gruppe hinterlassen habe – die letzten vier Wochen werden die schlimmsten! Das Ziel ist in Sicht – aber doch noch so weit weg…

Aktuell 17:38 Uhr – gerade vom Nachmittags-Spaziergang nach Hause gekommen. Der Himmel war heute so interessant, dass ich 64 Bilder heute mitgebracht habe. Habe mich für eine kleine Auswahl entschieden.
Zunächst möchte ich Euch einen Freund von Nicol vorstellen :) Leider weiss ich den Namen von ihm nicht.

Freund ohne Namen...

Freund ohne Namen…

Hier die beiden zusammen ;)

Nicol und ???

Nicol und ???

Ich habe mir vorgenommen von allen Freunden von Nicol ein Bild zu machen und die dann alle zusammen in einem Beitrag vorzustellen :) Mir fehlen noch einige! Aber in vier Wochen werde ich es hoffentlich schaffen, alle vor die Linse zu bekommen :P

Hier nun ein Bild des wirklich beeindruckenden Himmels heute in Genua am Porto #Antico

Beeindruckender Himmel in Genua

Beeindruckender Himmel in Genua

Aufgenommen um 17:08 Uhr.
Da die Wolken sich ständig veränderten, knipste ich sicher 20 Minuten immer das Gleiche Bild. Für das Schönste habe ich mich entschieden. …es war erstaunlicherweise das letzte, das ich gemacht habe!
Der Himmel sah echt interessant aus heute – und glücklicherweise blieben wir trocken, obwohl es sehr nach Regen aussah!

Das nächste Bild ist von der Isola delle #Chiatte aufgenommen worden.

Beeindruckender Himmel in Genua

Beeindruckender Himmel in Genua

Den Weg zum #Magazzini del #Cotone habe ich heute nicht gewählt. Kann mir vorstellen, dass da heute echt der Teufel los ist. Will’s gar nicht genauer wissen.
So war unsere grüne Route heute am Porta #Siberia zu Ende und ging dann die rote Route weiter bis zur Isola delle Chiatte.
…ich weiss – wird langsam langweilig. Immer die gleichen Kulissen :( Auch mir wird es langweilig, immer das Gleiche zu fotografieren :(
…nur noch ein paar Tage – dann wird’s wieder spannend :dance: Das Reisefieber hat uns beide wieder gepackt und wir sitzen wirklich ab und an Fingertrommelnd da…

Mir wurde schon gesagt, ich sollte mich von der Stadt Genua bezahlen lassen! Immerhin reporte ich seit vielen Wochen und präsentiere die Stadt! …ist eigentlich richtig, hmmm?
Baffo Grigio meinte, dass er auf jeden Fall eine eMail an die Stadt senden möchte mit dem Hinweis, dass auf unserer Webseite viel über Genua steht und die Reports einer Deutschen in wenigen Monaten besser sind, als die Stadt in 10 Jahren in Eigenregie auf die Beine kriegt!

…oh mein Gott!!! Ich habe eben ausgerechnet, wieviele Kilometer ich in #Genua schon rumspaziert bin…
Krass! 155 Tage sind wir jetzt hier – wenn ich 5km pro Tag rechne (und bei täglich 2 x rausgehen ist das sicher nicht zu viel gedacht – eher zu wenig!), dann bin ich 755km gelaufen in Genua :o
Vermutlich sind es noch viel mehr Kilometer – denn eine lange Zeit ging ich ja dreimal täglich mir ihr raus.
Den Morgen-Spaziergang macht Baffo Grigio seit einiger Zeit ja alleine (seit Mitte#März etwa, damit ich an unserer #Webseite arbeiten konnte). Ich geniesse es zwar am Morgen rauszugehen, aber ich geniesse auch den Morgen zu Hause – auch wenn ich jetzt nichts mehr wirklich an der Webseite arbeiten muss. Aber ich brauch’ mich im Bad nicht zu beeilen, da keiner auf mich warten muss :P

Gerade – aktuell 00:01 Uhr – nach Hause gekommen vom Nacht-Spaziergang. Haben unterwegs #Theo und #Dick getroffen. Habe gleich Fotos geschossen! Vielleicht gelingen mir noch besser. Nachts ist meine Kamera ja leider ziemlich miserabel :(
Videos habe ich auch drei kurze gemacht – mal schauen, ob ich morgen dazu komme, sie hochzuladen.
#Silvia haben wir auch auf dem NachHause-Weg getroffen. Nicol rannte wie die Feuerwehr zu ihr und hat sich total gefreut. #Billy ist noch in Rom, aber ab Sonntag ist er wieder da und Nicol wird sich vermutlich kaum noch einkriegen, wenn sie ihn wieder sieht. Ist ja jetzt echt schon ne lange Zeit her, dass sie Billy das letzte Mal gesehen hat!
Haben verabredet, dass wir uns nächste Woche bei Silvia zum Essen treffen – sozusagen als Abschieds-Essen.

Aber hier jetzt ein Bild von #Theo :)

Theo

Theo

…und hier von #Dick :)

Dick

Dick

…sind – wie gesagt – leider nicht die Besten Bilder – aber besser, als gar keine! Und beim Nachmittags-Spaziergang treffe ich die beiden eigentlich nie. Nicol hat vor beiden gehörigen Respekt – mehr vor Dick, als vor Theo – aber auch vor ihm. Auf dem einen Video kreischt sie einmal – ist aber nichts passiert. Sie kreischt ja öfter mal im Vorfeld :P …könnte ja sein :P
Die beiden sind halt grösser als sie – da hat sie immer Respekt.

Hach ja – der CountDown läuft…

Bin ziemlich müde heute – werde wohl gleich in die Federn fallen.
Wünsche Euch eine gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Montag, 28. April 2014

Genua

9 Uhr

14,2°C

Regen

wenig Wind

Genua

13 Uhr

16,3°C

bewölkt

wenig Wind

Genua

17 Uhr

20,2°C

bewölkt

mässig windig

Genua

21 Uhr

17,2°C

bewölkt

teilweise stürmischer Wind

#Wassertemperatur: Heute keine!

 

29.05.14 08:00

29.04.14 00:30

…in 30 Days,

7 Hours and 13 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 340 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>