Kältewelle in Spanien

Donnerstag, 5. Februar 2015

Playa de Torre #Derribada – Torre #Pacheco #Mazarrón #Bolnuevo #Spanien #Spain #España #Spagna

Guten Morgen Playa Derribada ♥
….ahhhhhhhhhhh – besser geschlafen letzte Nacht – um 9 Uhr sind wir aufgestanden. Nach dem Frühstück postete ich erst mal den Report von gestern (war ja gestern leider mal wieder unmöglich!)…
Entsprechend spät kamen wir los – halb 12 schon.
Die WC-Cassette wurde gleich noch am Toiletten-Häuschen geleert und nun sind wir wieder „OnRoad“.

Für Lunch halten wir in Torre #Pacheco – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=37.7379826,-0.9146312
Danach geht es gleich weiter – wir passieren Pozo #Estrecho und sind auf dem Weg nach #Mazarrón – von hier aus wollen wir wieder an der Küste suchen. Vielleicht finden wir ja einen neuen Platz.
Der Wind hat bislang noch nicht nachgelassen – es stürmt auch hier heftigst :/

Wir sind wieder an der Küste angekommen – Puerto de Mazarrón – Kaffee-Pause :) hier: https://maps.google.de/maps?q=37.5899866,-1,2377077
Wir werden hier auch fündig und tanken Wasser – genau hier: https://maps.google.de/maps?q=37,5588153,-1.273615
Wir sahen viele Camper hier stehen und wo Camper sind, da gibt es meist auch Wasser. Wir lagen nicht falsch. Auch gibt es hier ein Toiletten-Häuschen. Somit ist klar, warum so viele Camper hier stehen, denn zwei grundlegende Probleme sind hier gelöst.
Sind sicher 20 Camper hier die Strasse entlang. Die Aussicht ist wirklich schön.

Puerto de Mazarrón

Puerto de Mazarrón

Aber wir bleiben nicht. Wir können das Solar-Panel hier nicht nutzen und für meinen Laptop brauche ich die Energie derzeit leider noch immer, denn ohne kann ich das Laptop nicht starten. Ist eh schon kompliziert genug – Kopieren von Mini auf Samsung – von Samsung auf die externe Festplatte – arbeiten auf Baffo’s Laptop am Abend und alles wieder speichern auf die externe Festplatte – am anderen Morgen dann wieder auf Samstag kopieren… Ich werde noch ganz kirre….
Wird Zeit, dass wir einen neuen Akku für meinen Samsung kaufen – bin etwas unhappy im Moment deswegen…. Weil es gerad so kompliziert ist zu arbeiten :/

…und weil gerade eh irgendwie alles nicht löft, wie es soll, zwingt mich Facebook auch noch mein Profil in eine Seite umzuwandeln… Hatte keine andere Wahl – ich konnte entweder OK klicken oder mein Profil gar nicht mehr erreichen… pffffffffffffffffffffffffffffffff
Erst mal eine Stunde Arbeit, bis ich mich wieder zurecht fand und mit HootSuit posten konnte – aber unsere Landkarte bei Facebook – GoolBye :/ …und das war doch soooooooooooooo schön die Karte…. Mann – für heute bin ich echt bedient!

Erosiones de Bolnuevo

Erosiones de Bolnuevo

Erosiones de Bolnuevo

Erosiones de Bolnuevo

Auch hier ist der eisige Wind unser ständiger Begleiter. Wie ich im Web nachgelesen habe, zittert Spanien unter einem harten Wintereinbruch und es gibt im Norden und in den Bergen viel Schnee und zuweilen Schneeketten-Pflicht :o
Dass es kalt ist, haben wir schon gemerkt *bibber*
Irgendwie erwischen wir ja irgendwie immer das Extrem… In #Italien Regen, Regen und nochmals Regen und in #Spanien kalt :o

Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2015-02-05

Route 2015-02-05

https://goo.gl/maps/lRpqp

#Temperaturen am Donnerstag, 5. Februar 2015

Playa Derribada

9 Uhr

7,2°C

Sonne-Wolken-Mix

stürmisch

Torre Pacheco

13 Uhr

15,7s°C

sonnig

stürmisch

Bolnuevo

17 Uhr

15,0°C

sonnig

kräftiger Wind

Bolnuevo

21 Uhr

8,3°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

06.02.15 10:08

-…since 256 Days,

1 Hours and 8 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 199 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>