Donnerstag, 21. August 2014 – Capo Colonna – Isola di Capo Rizzuto – Santa Monica – Italien

Donnerstag, 21. August 2014

#Capo_Colonna #Isola_di_Capo_Rizzuto #Santa_Monica #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Capo Colonna ♥
Gestern Nacht wurde die Luft sehr feucht – alles war klamm, um nicht zu sagen, geradezu nass.
Ich habe trotzdem wunderbar geschlafen – Baffo leider nicht so gut :/
Auch am Morgen war die Luftfeuchtigkeit noch derart hoch, dass man das Gefühl hatte, alles klebt.
Um 8 Uhr sind wir schon aus dem Bett gefallen – um viertel vor 10 waren wir startklar. An den kleinen Strand bin ich nicht marschiert – war viel zu schwül!
Erst mal nach Isoloa di Capo Rizzuto und Lidl suchen. Fanden wir auch bald. Ein riesen Lidl mit viel im Angebot, was man nicht immer bei Lidl findet. So brauchten wir eine Stunde, bis wir alles für das Wochenende zusammen hatten. Da dieser Lidl sehr gross war, war er auch entsprechend gut besucht und eine weitere halbe Stunde ging vorbei an der Kasse zu warten (obwohl alle Kassen besetzt waren!).
Um 12 Uhr waren wir zurück am Camper und räumten alles ein.

Nicol sitzt – übrigens – immer wenn wir weg sind auf dem Fahrersitz und hält die Stellung 😮
Das schaut immer sooooo süss aus! Irgendwann nehme ich mal die Kamera mit und mache ein Bild davon!
Wenn wir zurückkommen freut sie sich immer wie irre. Es ist unglaublich, wie sehr ein Hund seine Freude zeigen kann – sie macht regelrechte Tänze und weiss gar nicht, wen sie zuerst begrüssen und was sie zuerst machen soll (küssen oder sich auf den Rücken legen und den Bauch kraulen lassen) 🙂

Nun stehen wir – aktuell 12:39 Uhr – kurz unterhalb Capo Rizzuto in einer Seitenstrasse für Lunch und danach geht es dann weiter auf die Suche nach einem schönen Platz für das Wochenende.
Weit sind wir nicht gekommen – das Einkaufen nimmt immer so viel Zeit in Anspruch :/
Ich habe einkaufen schon immer gehasst – und heute hasse ich es noch mehr – dabei entfällt das Schleppen sogar noch, da der Camper ja direkt auf dem Parkplatz steht und wir direkt alles einräumen können.

Es ist aktuell noch immer sehr schwül – es geht zwar ein angenehmer Wind, aber die Luft ist ausgesprochen feucht. Auch die Sonne kommt noch nicht wirklich durch – es ist sehr diesig (Hochnebel).
Mal schauen, was der Tag noch so bringt – im Moment sind wir etwas gestresst 😮
Erst mal Rinder-Carpaccio und dann weiter sehen 🙂

Weit sind wir wieder nicht gekommen. Haben (nach dem Einkauf bei Lidl) in jeder kleinen Ortschaft gesucht und sind dann auch gegen 15:30 Uhr (kurz nach dem Kaffee) fündig geworden.
Wir stehen jetzt genau hier: https://maps.google.de/maps?q=38.9388346,16.9806643 Villaggio Santa Monica direkt am Strand.
Natürlich liess es ich mir nicht nehmen direkt nach der Ankunft in die Fluten zu springen und wenn ich sage „Fluten“, dann meinte ich das heute auch so! Die Wellen waren atemberaubend hoch und ich brauchte erst mal ein paar Minuten, um mich zu sortieren (ob ich mich da jetzt reintraue oder nicht!) – letztendlich habe ich es dann doch gewagt und es war wundervoll!!!!
Das Thermometer habe ich nicht mit reingenommen – das hätte ich bei der ersten Welle verloren! Daher gibt es heute nur eine geschätzte Wassertemperatur von ca. 30°C.
Erst mal ein kleines #Video zu den Wellen heute an diesem Strand von Santa Monica (es dürfte sich um den #Praialonga Strand handeln – laut GoogleMaps: https://goo.gl/maps/qwpej): http://youtu.be/zUoQow_566o
Und jetzt ein paar unbewegte Bilder:

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Storm and Waves at the Beach of Santa Monica – Praialonga

Der Wind ist übrigens der Scirocco. Hoffe er nimmt die nächsten Tage wieder etwas ab – wir haben vor bis Montag hier zu bleiben.

Inzwischen ist es – aktuell 22:56 Uhr – wir haben noch nette Gespräche geführt.
Bis Montag bleiben wir hier – dann werden wir 4 Tage wieder „rennen“ – sofern wir nicht die Traum-Ecke finden. Aber #Sizilien ruft! Wenn wir jeden Tag 60km zurücklegen (was ja nicht so viel ist), erreichen wir #Sizilien in 4 Tagen – also den kommenden Donnerstag. Mal schauen, wie es dann tatsächlich wird 😮 – es kommt ja immer anders als man denkt 😛
Bis Montag-Früh werden wir die Zeit hier geniessen und hoffentlich bald einen anderen Wind haben. Es ist alles klamm und alles klebt. Das kann man sich kaum vorstellen, wenn man es nicht selbst erlebt hat!
Der Scirocco bringt eine Menge Feuchtigkeit mit – aber auch eine Menge Staub! Binnen weniger Stunden war alles im Camper verstaubt – auch das kann man sich kaum vorstellen! Es ist alles feucht, aber auch alles verstaubt.

Der Strand hier ist Sand – wenngleich auch ein sehr grobkörniger Sand (aber bei dem Wind von Vorteil – wenig Flugsand!).
Auch im Wasser ist Sand – wobei heute eine Menge Algen angespült wurden und gerade an den Füssen diese sehr dicht waren und man nicht sagen konnte, ob die da nun wachsen oder nur durch die grossen Wellen festgespült waren – denn das Wasser geht zunächst sanft ins Tiefe (bis Knieetief etwa 2-3 Meter) und fällt dann direkt ab auf ca. 1m Tiefe).

Morgen wollen wir einen Spaziergang durch den Ort und am Strand entlang machen. Bin gespannt, was uns erwartet. Auch hier muss man (leider!!!!) wieder sagen – viel Müll überall und das gleich „geballt“ – hier wird der Müll offenbar nicht (oder nur wenig) entsorgt…
Ich photograpiere ja leider immer sehr vorteilhaft (auch die angespülten Algen am Strand sieht man nicht!)…
Manchmal wäre mehr Realität vielleicht besser…

Damit schliesse ich meine Zeilen nun und sage…
Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2014-08-21

Route 2014-08-21

https://goo.gl/maps/V3exd

#Temperaturen am Donnerstag, 21. August 2014

Capo Colonna

9 Uhr

28,2°C

bewölkt / gewittrig

mässiger Wind

Capo Rizzuto

13 Uhr

34,3°C

Hochnebel / diesig

kräftiger Wind

Santa Monica

17 Uhr

28,9°C

Hochnebel / diesig

stürmisch

Santa Monica

21 Uhr

26,9°C

klar

Kräftiger Wind

#Wassertemperatur: Beach of Santa Monica – Ionisches Meer: 30°C

 

26.05.14 09:00

21.08.14 23:06

-…since 87 Days,

14 Hours and 19 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 625 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “Donnerstag, 21. August 2014 – Capo Colonna – Isola di Capo Rizzuto – Santa Monica – Italien

  1. Markus sagt:

    Hi Belle & Baffo!

    Mit großem Interesse verfolgen wir eure Italia/Calabria Reise. Für uns ist Kalabrien seit 3 Jahren Fixreiseziel – einfach ein Traum!

    Habt ihr euch Le Castella angesehen?
    Sehr sehenswerte Staufer-Burg (a la Castel del Monte), parken kann man im Hafen, ist von euch nicht weit weg.

    Ciao Markus&Claudia

    Burgbilder:
    https://www.google.at/search?q=le+castella&sa=N&rlz=1C1KMZB_enAT588AT588&es_sm=122&tbm=isch&tbo=u&source=univ&ei=TRf3U434DObH7Aa5nICICw&ved=0CCkQsAQ&biw=1920&bih=955

    http://www.lecastella.info/

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stauferburgen_in_Unteritalien

  2. belle belle sagt:

    Hallo Marco und Claudia,

    sehe ich leider erst jetzt Euren Kommentar – habt vielen lieben Dank für Eure Zeilen!

    Haben wir uns leider nicht angesehen – what a Shame 🙁

    Liebe Grüsse belle, Baffo & Nicol ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.