Sonntag, 04. Mai 2014 – Genua – Italien

Sonntag, 04. Mai 2014

#Genua #Italy #Italien #Italia

Guten Morgen Genua ♥
…hach – bin heute wieder aus dem Bett gefallen… Sowas aber auch…
Es ist 08:05 Uhr – 16,9°C und der Himmel schaut freundlich aus (sonnig mit Schönwetterwolken). Hoffentlich bleibt das auch so!

Super! Baffo Grigio kam gerade vom Morgen-Spaziergang nach Hause. Ich bat ihn seine Kamera mitzunehmen – vielleicht trifft er auf Freunde von Nicol. Und er brachte tatsächlich Bilder mit.
Leider wissen wir beide nicht den Namen dieser hübschen Lady :(

Freundin von Nicol - leider ohne Namen!

Freundin von Nicol – leider ohne Namen!

Ich kenne sie auch, habe sie aber schon lange nicht mehr getroffen.
Und hier mit Nicol zusammen ♥ Im Hintergrund ihr weisser Freund – auch ohne Namen :/

Freundin von Nicol - leider ohne Namen!

Freundin von Nicol – leider ohne Namen!

Freu – nun haben wir schon 15 Freunde von Nicol gefunden für den Beitrag, den ich dann am letzten Tag in #Genua veröffentlichen werde.

Den Vormittag habe ich damit verbracht Fotos aus meinem dicken, fetten Kochbuch zu knipsen. Aber da das Wetter heute zu schön ist und ich ab jetzt Sonne auf dem Balkon habe… Bye Bye… See you later :*

…ist das ein Traumwetter heute!!! Jaaaaaaaaaaaaaa – so liebe ich das!!! Habe Baffo Grigio heute um einen kleinen Swimmingpool gebeten auf dem Balkon :P Leider meinte Baffo, dass das nicht möglich ist (weiss ich ja selbst – wollte nur bissel witzeln :) ) …in der Sonne ist es fast zu heiß seit ein paar Tagen, wenn die Sonne scheint. Aber ich will ja nicht meckern – genauso will ich es ja auch haben!

Nicol ist noch mit ihrem Sonntags-Knochen beschäftigt :P Hat sie heute bissel spät bekommen. Naja – kann sie ja später weiternagen, wenn wir vom Nachmittags-Spaziergang wieder nach Hause gekommen sind. Gegen 15 Uhr würde ich gerne losgehen (in 15 Minuten). …ob Nicol mit will??? Hehe – ich glaube es noch nicht so ganz… Schauen wir mal!

Es war dann eine geschlagene Stunde später, ehe wir losgingen :P Sind dann ein wenig hier und ein wenig da rumgeschlendert und auch wieder am „OutDoor-Wohnzimmer“ eine Weile hängen geblieben.
Ahhh – die Sonne ist jetzt echt schon so heiß, dass man eine Abkühlung bräuchte, sitzt man in der prallen Sonne! Jetzt wird’s aber echt langsam Zeit, dass wir losziehen *Fingertrommel*
Klar gibt es hier in der Nähe auch Strände, aber zu Fuss sind die fast zu weit weg und permanent mit dem Bus hin und zurück hab’ ich auch keine Lust :o

Ich vermisse auch die Sonnenuntergänge – im Moment sind wir meist am Essen, bzw. gerade fertig, wenn die Sonne untergeht. Also nüscht mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang derzeit :/
Ich vermisse es wirklich mal wieder ein richtig geniales Bild zu erhaschen! Ist alles so langweilig geworden hier nun. Ich kenne alles und nun zieht es mich weiter…
Ist schon komisch. Irgendwie war ich wohl schon immer ein Vagabund. Vielleicht liegt es daran, dass mich meine Eltern nach Deutschland „verschleppt“ haben, als ich vier junge Jahre war. Bis ich 9 Jahre war, waren wir (inkl. Umzug von #Frankreich nach #Deutschland ) 4x umgezogen. Das hat sich in meinem ganzen Leben auch nie wirklich verändert.
Kannte ich mich irgendwo aus – zog ich wieder um. Und das meist nicht innerhalb einer Stadt – noch nicht mal innerhalb einer Region. Erst waren es nur 80km, dann waren es 350km – am Ende dann 500km bei jedem Umzug…
Offenbar bin ich tatsächlich ein Vagabund und brauche eine neue Umgebung, wenn ich zu lange an einem Ort weile… #Berlin war ja wirklich schon eine Ausnahme mit 10 Jahren! Aber Berlin ist ja auch riesengross – da braucht man schon ein Weilchen, bis man sich wirklich auskennt ;)

Noch ein Gedanke, den ich im „OutDoor-Wohnzimmer“ hatte… Sah in einer Yacht eine Frau sitzen, die sich permanent die Haare gebürstet hat. Offenbar haben einige Frauen einen Kämm-Zwang.
Sie erinnerte mich an eine Frau, die ich mal in #Wien gesehen hatte. Wir waren im Palais #Coburg (vielleicht kennt’s ja wer? Wer nicht, sollte mal danach Googlen) im Wellness-Bereich. Gegenüber weilte eine Frau, die sich die ganze Zeit, die wir dort waren, die Haare gebürstet hat – und das waren immerhin 2,5 Stunden…
…naja – ich bin da eher wie Nicol :P Ich hasse kämmen und bürsten! Mit meinen lockigen Haaren macht bürsten nicht wirklich viel Spass :( und ich vermeide es, wo es nur geht. Eigentlich kämme ich nur kurz vor dem Waschen – das ist so alle 3 – 4 Tage… Ok – im Sommer wieder öfter :P
Und Nicol hasst es – speziell an der Rute und den langen Haaren an den Hinterbeinen – genauso wie ich! Sind uns da echt verdammt ähnlich :) Hahaha – haben auch die gleiche Haarfarbe :P (ich zumindest in den Spitzen!)

So – genug „rumgedankelt“ nun :)
Hier noch ein langweiliges Foto vom Porto #Antico :P
Wieder gefühlte 5 Millionen Menschen da…

Porto Antico

Porto Antico

…ach – ein interessantes Foto bringe ich heute ja doch noch mit!
Habe endlich mal so ein Gefährt ohne Menschen (naja fast!!!) vor die Linse bekommen! Ich finde diese Fahrräder, die wie alte Autos aussehen, richtig lustig.

Fahrrad oder Auto?

Fahrrad oder Auto?

Das rote ist eines, da sitzt man wie auf einem Tandem – beide treten, aber nur einer lenkt. Habe ich heute zum ersten Mal gesehen dieses Exemplar!
Das gelbe Exemplar – da sitzen beide nebeneinander – beide können lenken (funktioniert das wirklich???) und beide treten.
Diese gibt es auch noch als „Vier-Sitzer“ – zwei vorne und zwei hinten. Alle treten und die vorne lenken. Man kann sogar mit 6 Personen diese fahren (die in der Mitte machen dann halt nix).
Bei der gelben „Zwei-Sitzer“-Variante könnten auch sicher drei mitfahren.
Keine Ahnung, wo man die mieten kann – aber gesehen habe ich die (besetzt mit Menschen) schon sehr oft.
Gefällt mir! :y:

Gleich gibt’s lecker Pizza!!! Bis später meine Lieben!

Pizza war leeeeeeeecker!

...wer sieht es???

…wer sieht es???

…eine von den beiden :P – aber wir schaffen nie beide! Von jeder die Hälfte, die andere Hälfte kommt dann ein anderes Mal zum Einsatz :) – vermutlich, wenn wir von #Bergamo nach Hause kommen.
Sieht es jemand genauso schnell wie ich??? …bin gespannt, ob Kommentare kommen werden hierzu…

Vor 20 Minuten vom Nacht-Spaziergang nach Hause gekommen – aktuell 23:37 Uhr. Wir haben #Billy mal wieder getroffen und #Silvia *freu*
Auch #Valeria und #Sam haben wir getroffen.
Ein Bild habe ich auch noch mitgebracht. Mit der Software „PicsArt“ macht sogar meine Handy-Kamera einigermassen gute Nachtbilder. Erstaunlich! Ich bin wirklich beeindruckt!

Magazzini del Cotono by Night

Magazzini del Cotono by Night

Aufgenommen von der Isola delle #Chiatte mit Sicht auf #Magazzini del #Cotone
Viele Yachten sind bereits wieder weg – andere liegen noch vor Anker. Die Zelte sind – wie man gut sehen kann – noch immer da.

So – meine Lieben – da ich wieder um 8 Uhr aus dem Bett gefallen bin, bin ich jetzt auch echt müde.
Gute Nacht meine Lieben ♥

#Temperaturen am Sonntag, 04. Mai 2014

Genua

9 Uhr

18,3°C

sonnig mit Schönwetterwolken

wenig Wind

Genua

13 Uhr

26,6°C

sonnig

mässiger Wind

Genua

17 Uhr

26,5°C

sonnig

mässiger Wind

Genua

21 Uhr

21,9°C

klar

windstill

#Wassertemperatur: Heute keine!

 

29.05.14 08:00

04.05.14 23:37

…in 24 Days,

8 Hours and 1 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 306 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>