10. Juli 2013 – Hyéres – Frankreich

Strand von Hyéres

10. Juli 2013

Habe mir einen Sonnenbrand geholt… Ich kriege sonst nie nen #Sonnenbrand -aber da ich in #Deutschland ja gar nicht in der Sonne war, war meine Haut sozusagen jungfäulich und dann eben gleich so satt!

Die paar Tage, die es in Deutschland dann endlich mal schön war, bin ich ja nach #Wien gefahren aus privaten Grünen.

Der Linke Arm ist schon braun gewesen – lol – vom Autofahren – hahaha
Mittlerweile sind rechts und links gleich braun.

Als ich hier ankam, war ich die ersten Tage auch erst mal nur kurz am #Strand, um die Gegend zu erkunden – erst die letzten drei Tage war ich immer länger am Strand. Bin jetzt auch ein „gebackener Camenbert“ 🙂
…Und gleich wird sie noch viel knuspriger
Der einzigste Tisch draussen mit Steckdose – da reicht der Schirm leider nicht, wenn die #Sonne tiefer sinkt.

Hier ist es Sauheiss – bei dem Strand gibt es zwar viele Parkplätze, aber nicht einen im #Schatten!
35°C im Schatten waren es gegen 15 Uhr – Ledersitze… hab mir gleich ein Brandzeichen in den Hintern gesessen…
Der Gurt ebensoheiss – gleich das nächste Brandzeichen und der Schaltknauf (Alu) so heiss, dass ich den kaum anfassen konnte – es zischte gleich nochmal….

This Articel was read 1505 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.