Tag 49 in Quarantäne – die Bade-Saison ist eröffnet!

Samstag, 2. Mai 2020

#PlatjaLAlmadrava #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Platja L’Almadrava ♥

…es ist zuuuuuuuuuu warm im Camper – schlafen kann man nimmer wirklich – auch nicht mit den beiden Oblò’s offen im Badezimmer und an meinem Schreibtisch – auch nicht mit einem Spalt breit offen beim Fenster an der Fahrerseite (auch wenn da eine kleine Brise hinein kommt). Nur noch dösen ist möglich – aber das klappt dann doch bis 11 Uhr 😛 → Quarantänemodus halt – wozu früher aufstehen??? Auch wenn strahlender SONNENSCHEIN ist!

My View today - Platja L'Almadrava – Spain

My View today – Platja L’Almadrava – Spain

…natürlich gibt es ruckzuck „mein Früstück“ – Miniwürstel mit Peperonata, welches ich gestern schon vorbereitet hatte, damit ich nicht früher aufstehen muss 😛 Hunger hab ich – wie üblich – keinen… ich esse daher auch nur zwei Würstel (die zusammen eine Länge von einem normalen Wiener Würstel haben). Baffo isst alle drei. Mein drittes Würstel bekommt Nicol (BigBoss is not looking! Hehe).
Danach – wie gewöhnlich – bekommt Lucky (the Monster) seine Raubtierfütterung – vom Trockenfutter frisst er aber nicht alles – auch ihm ist offenbar zu heiss und er hält lieber Siesta draussen im Schatten 😉

Lucky - Siesta im Schatten - Platja L'Almadrava – Spain

Lucky – Siesta im Schatten – Platja L’Almadrava – Spain

Während der ZiPa → Zigaretten Pause nach dem Lunch seh‘ ich, wie ein Mann ein Bad nimmt ❗ Ha! Dann kann ich auch ein schnelles Bad nehmen! Und genau DAS werde ich jetzt auch gleich machen – Bis später meine Lieben ♥

Erst um halb 5 schaff‘ ich es zum Strand – es sind zwei junge Frauen da – ich lege mich etwas abseits. Die beiden haben beide das Bikinioberteil an – aber nachdem sie mich sehen, dass ich oben ohne bade, lassen sie die Oberteile auch fallen – manche brauchen halt einfach einen Anstoß – gell? Ich stürme sofort in die Fluten und es ist gar nicht so kalt wie ich eigentlich erwarte – das Thermometer misst auch 20°C Wassertemperatur – besser! Ich geh‘ gleich komplett rein – während die beiden jungen Damen nur bis zur Hüfte hinein gehen, denen ist es wohl noch zu kalt. Naja – mir nicht! 20°C ist schon besser, als die eigentlich erwartete 18°C! Klar, dass ich mich da gleich in die glasklaren Fluten stürze! Ich plantsche ausgiebig – aber eigentlich für meinen Geschmack noch vieeeeeeeeel zu kurz – und geh‘ dann wieder zurück an meinen Platz! Der ja in der SONNE ist (leider ohne Sonnenschirm!) – aber man will ja auch nicht gleich zu sehr auf sich aufmerksam machen! Hab‘ mein SmartPhone leider im Camper vergessen und gut, dass Baffo „Beweis-Photos“ schiesst! Zwar nicht, wie ich am Plantschen bin, aber halt draussen dann nach meinem herrlichen Bad! Ich bin ja noch ziemlich weiss – nur die Unterschenkel bis knapp über das Knie sind etwas gebräunt, das Dekolleté, Gesicht und die Arme. Klar – war ja noch nicht sonnen dieses Jahr! War immer dieser eisige WIND bisher, da kam keine Laune auf an den Strand zu gehen – und war ja ohnehin gesperrt der Strand! Ist er ja eigentlich noch immer (siehe erstes Bild die rote Flagge ist noch da!) – aber die Lockerungen (endlich) locken heut‘ schon eine ganze Menge Leute an den Strand!

Die Bade-Saison ist eröffnet - Platja L'Almadrava – Spain

Die Bade-Saison ist eröffnet – Platja L’Almadrava – Spain

Strand-Testen am Platja L'Almadrava – Spain

Strand-Testen am Platja L’Almadrava – Spain

Obschon die beiden jungen Frauen schon seit einigen Stunden da sind, will ich (LEIDER) nicht so lang‘ bleiben, sondern bin viertel nach 5 schon wieder zurück am Camper. Man muss es ja nicht gleich überstrapazieren – und ausserdem hab‘ ich auch keinen Schatten, da wird mir sofort wieder zu warm! Werde jetzt aber wohl täglich kurz an den Strand gehen – am Morgen nur für ein schnelles Bad und am Nachmittag für maximal eine Stunde vielleicht (ohne Sonnenschirm ist das genug!) und ein weiteres erfrischendes Bad! Das wird meine Laune sicherlich steigern!
Na, Susanne ─ kennst Du dieses Buch?

Es ist ausgesprochen heiss wieder heut‘ – um 17 Uhr messen wir 34,6°C!!! Wie ich schon gestern schrieb – erst keinen richtigen Frühling (maximal um die 20°C mit dem permanentem kaltem Ostwind) und dann gleich wumms ❗ knapp 35°C im Schatten *schnauf*.

So – ich geh‘ jetzt nochmals ZiPa → Zigaretten Pause – dann kriegt Lucky (the Monster) seine Nachtmahlzeit und ich werde posten. Gute Nacht meine Lieben – bleibt ALLE gesund ❗ und vielen Dank für’s Lesen ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den neuen Adventskalender. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2020 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Bilder schärfen mit Hochpass
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher! ← Hat sich offenbar von alleine geklärt – es funktioniert wieder!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Samstag, 2. Mai 2020

Platja L’Almadrava

9 Uhr

26,0°C

sonnig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

13 Uhr

27,9°C

sonnig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

17 Uhr

34,6°C

sonnig

mässiger Wind

Platja L’Almadrava

21 Uhr

27,1°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Platja L’Almadrava: 20°C

26.05.14 09:00

03.05.20 00:10

14.03.20 10:00

29.11.19 13:42

20.06.13 12:30

…since 2168 Days,

15 Hours + 10 Minutes on Tour! (together)

…since 155 Days back in Spain

+ 10 Hours and 28 Minutes…

…since 49 Days in Quarantäne

+ 22 Hours and 35 Minutes…

…since 2508 Days,

11 Hours + 40 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 03.05.2020 um 00:10 Uhr

 

This Articel was read 324 times!

Print Friendly

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.