Auf der Suche nach SONNE!

Sonntag, 5. Januar 2020

#Cullera #Gandia #Bellreguard – Platja L#Almadrava – #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Cullera ♥

…Julia trällert heute wieder – pünktlich wie immer – um 8 Uhr fröhlich ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ – ma, was bin ich noch müde – es wird wieder 20 vor 9, bis ich aus dem Bett fall‘ 😮 Wieder pünktlich mit dem Sonnenaufgang hier! Und noch kälter als gestern *bibber*! Um 20 vor 9 gerade mal 5,6°C!!!

My View today - Cullera – Spain

My View today – Cullera – Spain

So kommen wir auch erst um halb 11 weg ❗ Sorry liebe Brigitte und lieber Günni – ich verabschiede mich heut‘ nimmer nochmals von Euch – seid bitte nicht sauer deswegen, ja? Lieber Günni – hast du Brigitte das Rezept für den Schokoladenkuchen schon gegeben? Natron heisst in Spanien übrigens → „bicarbonato de soda“ – aber das weisst Du vielleicht ja schon! Ich kann Dir raten liebe Brigitte, schau mal in die Blogs von Doreen, Bianca und Barbara – auch Campofant hat einige Rezepte für den Omnia! Da wirst Du nur so vor Ideen übersprudeln 😉

Erst mal geht es zu Lidl – aber oh Schreck – der hat zu heut‘! Das sind wir gar nimmer gewohnt, dass Sonntas ein Supermarkt geschlossen hat 😮 OK – dann besuchen wir halt den China-Shop nebenan (wegen der Stühle, sofern sie zwei davon haben!) – aber erst schauen wir rein, finden zwei neue Tassen, zwei (eigentlich) Scherrygläser, welche wir dann für Sekt in Zukunft nutzen wollen (hatten keinerlei Sektgläser mehr!) – aber die Stühle haben sie nimmer. Nur noch den einen, der von der SONNE schon mächtig ausgeblichen ist. Den wollen wir nicht – auch weil wir zwei davon haben wollen!
Nun wollen wir den Brunnen wieder finden, welchen wir gestern gefunden hatten – finden wir auch, aber erst mal eine Flasche Gas! Der Brunnen ist aber so busy, dass wir ewig warten müssten – also fahren wir los zum Platja L’Almadrava!

Unterwegs finden wir noch einen Brunnen, der rennt aber nicht – also erst mal Lunch ❗ und wenn Baffo Lunch haben will, dann will er Lunch haben – und sei es auch an einer stark befahrenen Strasse!

Lunch an einer stark befahrendn Strasse nahe Gandia – Spain

Lunch an einer stark befahrendn Strasse nahe Gandia – Spain

Es gibt Truthahnschinken mit diversen Saucen – danach noch ein Stück vom Schokoladenkuchen *hmmmjamjam*! In Gandia finden wir dann einen Lidl, der sogar geöffnet hat und huschen sofort hinein! Glück – denn der macht um 15 Uhr zu – wir haben nur 45 Minuten für den Einkauf – also hurtig durch huschen! Um die Ecke gibt es dann Kaffee-Pause, weil der Lidl-Parkplatz eine Barriere hat und Baffo Bedenken hat, dass die diese schliessen und wir nimmer raus kommen 😮

Weiter geht es – besser wäre, wenn wir noch einen Brunnen fänden. Wir haben zwar noch Wasser für rund 4 Tage, aber was man hat, das hat man – gell? Finden wir dann auch – und ich noch frischen Rosmarin da 😉
Schnell wird der 80L-Tank wieder voll gemacht – der 100L-Tank ist noch voll – und schon kann es weiter gehen.
Lucky schläft derweil 😉

Lucky - Schlafstudie - on the Road in Spain

Lucky – Schlafstudie – on the Road in Spain

…um halb 5 kommen wir an – stellen aber fest, dass die SONNE hier schnell weg ist, wegen dem grossen Gebäude in der Front! So schauen wir noch an drei/vier weiteren Plätzen, ob es da länger SONNE gibt. Gibt es nicht, also stellen wir uns auf „unseren Stammplatz“ und richten uns gleich häuslich ein 🙂

Parking at Platja L'Almadrava - Platja Les Deveses - Partida Deveses B 19J - 03789 Dénia - Alicante – Spain – January 2020

Parking at Platja L’Almadrava – Platja Les Deveses – Partida Deveses B 19J – 03789 Dénia – Alicante – Spain – January 2020

Es kommt noch ein weiterer Camper hier an – aus #Berlin / #Deutschland – der stellt sich aber auf die andere Seite schräg gegenüber und stört uns nicht sonderlich. Allerdings kommt noch ein Camper aus Spanien an, der quetscht sich doch glatt kaum einen Meter vor uns hin! Baffo geht raus und sagt denen, ob sie nicht ein bisschen weiter vor fahren können – auf Kuschelcamping haben wir keine Lust! Gut – OK – der Platz ist jetzt nicht wirklich gross und mit 3 Campern ist hier schon voll! Aber Kuschelcamping muss ja nun wirklich nicht sein – er könnte auch hinter dem Schilfgras stehen – quasi mit direktem Meerblick. Wir nehmen den Platz nie, weil wir da noch weniger SONNE haben!

Den Abend lassen wir mit aufgewärmten Fleischküchle und grünen Butterbohnen ausklingen. Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

Unsere Route von heute:

Route 2020-01-05

Route 2020-01-05


https://goo.gl/maps/nCyhkXhfMttejXCQ9

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den neuen Adventskalender. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2020 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher! ← Hat sich offenbar von alleine geklärt – es funktioniert wieder!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 5. Januar 2020

Cullera

9 Uhr

6,9°C

sonnig

wenig Wind

Gandia

13 Uhr

18,1°C

sonnig

wenig Wind

Platja L’Almadrava

17 Uhr

17,8°C

sonnig

wenig Wind

Platja L’Almadrava

21 Uhr

9,1°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Platja L’Almadrava: —– °C

26.05.14 09:00

06.01.20 00:33

29.11.19 13:42

20.06.13 12:30

…since 2050 Days,

15 Hours + 33 Minutes on Tour! (together)

…since 37 Days back in Spain

+ 10 Hours and 51 Minutes…

…since 2390 Days,

12 Hours + 3 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 06.01.2020 um 00:33 Uhr

 

This Articel was read 1182 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.