…und täglich grüßt das Murmeltier – ähm der REGEN!

Donnerstag, 6. Juni 2019

#Portofino Beach – #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Portofino Beach ♥

…naja – immerhin schaff‘ ich den Sprung aus dem Bett heute um 20 nach 9 😛 Bei strahlendem Sonnenschein wieder *jubel*!

My View today - Portofino Beach – Greece

My View today – Portofino Beach – Greece

Die Wolke da über dem Berg ist schon obligatorisch 😮 – die ist eigentlich immer da – mal mehr, mal weniger!

My View today - Portofino Beach – Greece

My View today – Portofino Beach – Greece

Aber ehe es für mich an den Strand gehen kann, muss ich noch meine Handwäsche aufhängen, damit die trocknen kann und die zweite Handwäsche noch ansetzen. Dann gibt es für mich kein Halten mehr! Ab an den Strand → heute mit dem Sonnenschirm bewaffnet!

Mein Strandplatz am Portofino Beach – Greece

Mein Strandplatz am Portofino Beach – Greece

Kaum ist mein Platz fertig, spring‘ ich auch schon in die Fluten – heute leider eher trüb mit dem grünlichen Stich wieder. Ich plantsche und schwimme trotzdem geraume Zeit darin herum, messe 23°C Wassertemperatur. Danach eine lange Dusche (das Wasser rennt ja wieder!) und bissel relaxen – halb im Schatten, halb in der Sonne! Zur Lunch-Time pack‘ ich zusammen – komplett. Zum einen schaut es schon wieder recht unheildrohend aus…

Das nächste GEWITTER kommt bestimmt - Portofino Beach – Greece

Das nächste GEWITTER kommt bestimmt – Portofino Beach – Greece

…und zum anderen will ich heute am Nachmittag was arbeiten. Schon beim Zusammenpacken fallen die ersten Tropfen *grmpf* – ob das was wird mit Arbeiten heute? Schaut erst nicht so aus, aber der REGEN (nein – kein GEWITTER!) verzieht sich bald und die Sonne kommt wieder raus.

Baffo kann nach dem Lunch (Fischbox mit Salzkartoffeln) leider nicht – wie üblich – mit Nicol eine Runde laufen. Er muss nochmals in den kleinen Supermarkt und hoffen, dass er findet, was er braucht, denn nun ist noch etwas anderes kaputt im Badezimmer – der Siphon, welchen er nun austauschen muss. Ist derzeit ja immer irgend was, was er reparieren muss. Also huscht Baffo in den kleinen Supermarkt (die scheinbar echt alles haben!) und ich dreh‘ mit Nicol eine Runde, dass sie ihren Spaziergang hat die Süsse 😉

…inzwischen wieder fast komplett sonnig, fange ich bei Rückkehr direkt an zu arbeiten – Baffo ist noch nicht wieder zurück. So – diese Zeilen sind nun fertig – ich hab‘ noch andere Arbeit auf dem Schirm → schauen, wie unsere nächsten Schritte aussehen werden! Bis später meine Lieben ♥

Später ist jetzt – aktuell 23:07 Uhr ♥ – schon wieder ganz schön spät! Ich bin ziemlich fleissig und suche die nächsten Supermärkte, welche wir beehren werden – sind um Néa Iraklítsa herum – logo, denn da wollen wir nochmals rasten! Die EasyWash-Laundry in #Alexandroupoli – die sich jedoch in einem Vorort davon befindet – nämlich in Nea Chili (40.851500,25.830425) – und das könnte für uns sehr gut sein, denn 2018 hatten wir 500 Meter davon entfernt Lunch! Also da könnten wir im Zweifelsfall parken (sollten wir nicht näher einen Parkplatz bekommen)! Es gibt aber wohl noch eine weitere ziemlich nahe da (sagt Park4Night 40.844133,25.870595), wo wir 2018 nächtigten. Sind auf jeden Fall mal beide abgespeichert – sicher ist sicher!

Den Vodafone-Shop in Alexandroupoli werden wir dann auch nochmals beehren, um erneut aufladen zu lassen. Man erinnert sich vielleicht – wir konnten hier das Problem lösen, welches wir hatten, nachdem wir online aufluden (es ging gar nix mehr!) und auch der Fachmann von Vodafone konnte uns am ersten Tag nicht helfen. Wir gingen am nächsten Tag nochmals hin und da konnte uns dann geholfen werden (vermutlich hatten die nochmals Rücksprache mit der Zentrale gehalten, als wir weg waren). Seither haben wir online aufladen tunlichst vermieden, weil uns auch keiner sagen konnte, warum das Problem auftrat!

Hoffentlich funktioniert das Roaming von Vodafond Greece so gut, wie es von Vodafone Spain funktioniert hatte, so dass wir in #Bulgarien vielleicht gar keine neue SIM-Karte brauchen werden, erst in #Rumänien dann. Am 17. müssten wir eigentlich aufladen lassen, aber das ist ein Feiertag (Pfingstmontag) in Griechenland, so dass wir am 15. aufladen lassen werden. Vielleicht ist das Summer-Special dann gültig, welches für 30, statt für 25 Tage andauert – somit hätten wir bis zum 14. Juli Internet (sofern das Roaming funktioniert!). Andernfalls müssen wir uns gleich anderweitig umsehen (ahhh – das heisst die nächsten Tage noch einen Internetanbieter in #Bulgarien suchen! OK – schon auf meiner ToDo-Liste drauf!

Ab #Alexandroupoli beginnt wieder Neuland für uns! Unsere Route könnte vermutlich so aussehen. Die Plätze habe ich aus Park4Night – welche sich ja nicht immer als gut für uns erwiesen haben. Wir müssen einfach schauen! Also alle Koordinaten OHNE GEWÄHR!

———————————————
GREECE

Parkplatz Tag u.Nacht – , Eparchiaki Odos Loutron Traianoupolis – Ianas – 40.864169,26.033540

Parkplatz Tag u.Nacht – Orestiada, 28 Orestou – 41.502169,26.535663

Parkplatz Tag u.Nacht – Kastanies, Unnamed Road – 41.651001,26.472601

Umgeben von Natur – Kastanies, Ethniki Odos Kastanion Ormeniou – 41.649601,26.451900

Umgeben von Natur – Palli, Unnamed Road – 41.681504,26.298992

———————————————

BULGARIA

Parkplatz Tag u.Nacht – Svilengrad, 8 ulitsa – 41.771301,26.200001

Umgeben von Natur – Elhovo, 7 – 42.138897,26.544139

Umgeben von Natur – Evrenozovo, Unnamed Road – 42.130723,27.370233

Umgeben von Natur – Bulgari, 99 – 42.093700,27.733999

Umgeben von Natur – Varvara, 9901 – 42.141201,27.894400

Hier sind wir dann an der Küste vom Schwarzen Meer und ab da suchen wir uns wieder selbst unser Plätzchen! Ich bin schon mächtig gespannt auf das Schwarze Meer und weil wir ja nun auch schon sooo nahe sind, möchte ich das unbedingt sehen – auch wenn das ein mächtiger Umweg bedeutet auf der Rückreise zu Italien!

…ich mach‘ Feierabend – genug gearbeitet für heute! Den Martini und ZiPa → ZigarettenPause draussen geniessen! Mittlerweile wieder komplett bewölkt – und feinstem REGEN, welcher sich aber schnell zu einem ausgewachsenen GEWITTER wandelt! Nahezu täglich REGEN und/oder GEWITTER! OK – es gibt immer wieder sonnige Abschnitte – also ständig „grau in grau“ gibt es eigentlich nicht im Moment – aber es nervt trotzdem!
Das Wetter wechselt so schnell derzeit – von der ein zur andern Stunde kann es komplett anders aussehen!

Statt der angedachten Pizza à la Baffo gibt es heute Tagliatelle mit Sugo aus Fegatini! Baffo ist zu beschäftigt, den Siphon zu reparieren, dass die Pizza nicht zum Zuge kommt! Er ist sogar so beschäftigt, dass er sogar Nicol vergisst 😮 – ich mach‘ ihr „Pappa“ fertig 😉 OK – kann ich verstehen, dass er erst das reparieren will!

So – nu‘ krabbel‘ ich in die Koje → Julia wird morgen wieder trällern! Gute Nacht meine Lieben und vielen Dank für’s Lesen ♥

PS: habe heute wieder ein Lieblingsbild von mir auf dem Desktop (täglich wechselnd) – heute vom Praia de Afife – aber fällt Euch was auf? Bin ja mal gespannt, ob es wem auffällt! Heute wurmt es mich, dass ich damals noch nicht drauf geachtet habe! Aber es ist halt eben noch kein Meister von Himmel gefallen – gell?

20190606 Desktop belle

20190606 Desktop belle

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2019. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im Adventskalender 2019 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

Wichtige Info für Google Chrome Besucher!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 6. Juni 2019

Portofino Beach

9 Uhr

22,1°C

sonnig

wenig Wind

Portofino Beach

13 Uhr

29,8°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Portofino Beach

17 Uhr

28,1°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Portofino Beach

21 Uhr

22,7°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Portofino Beach: 23°C

26.05.14 09:00

07.06.19 00:21

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1837 Days,

15 Hours + 21 Minutes on Tour! (together)

…since 379 Days in Greece

+ 18 Hours and 51 Minutes…

…since 2177 Days,

11 Hours + 51 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 07.06.2019 um 00:21 Uhr

 

This Articel was read 189 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “…und täglich grüßt das Murmeltier – ähm der REGEN!

  1. Ingrid sagt:

    Ich denke, du meinst, dass der Horizont nicht ganz gerade ist!?!? 🤔

    • belle belle sagt:

      Ganz genau meine Liebe – Du hast 100 Gummipunkte!
      Sorry – bei 101 hättest Du eine tragbare Waschmaschine gewonnen 😛
      Damals war ich offenbar noch nicht so „genau“ damit – aber man lernt ja immer dazu – gell?

      Liebe Grüsse belle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.