Atemlos!

Donnerstag, 8. November 2018

#Diros Beach – #Karavostasi #Itilo – Agios #Dimitrios – Agios #Nikolaos #Kalogria #Ano #Doli #Akrogiali #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Diros Beach ♥

…Julia trällert – auch Baffo braucht ein zweites Trällern und pellt sich 5 nach 8 aus den Decken! Bei mir wird es 20 nach 8, bis ich den Weg aus dem Bett finde! Trotz dem Gewitter und REGEN gestern Nacht scheint heute wieder die Sonne *jubel*!

My View today - Diros Beach - Bay Dirou – Greece

My View today – Diros Beach – Bay Dirou – Greece

My View today - Diros Beach - Bay Dirou – Greece

My View today – Diros Beach – Bay Dirou – Greece

Trotzdem werden wir heute fahren! Der Strand ist – sagen wir mal – „gewöhnungsbedürftig“, es sind eindeutig zu viele Fliegen hier, die „Landluft“ finde ich auch nicht wirklich prickelnd und das Heulen in der Nacht ist noch so eine andere Sache! Gestern Nacht war mir jedenfalls beim Rauchen absolut nimmer wohl – und das passiert selten!

Fast in Rekordzeit sind wir startklar! Auf geht’s – zu neuen Ufern! Wir haben aus dem Internet einen Tipp in Agios #Nikolaos – dahin wollen wir erst mal! Unterwegs finden wir finden einen Parking for Free for Camper! Hier bleiben wir aber nicht, kein Strand hier! Also geht es weiter und wir tanken wir noch Wasser an einem Brunnen an der Strasse in #Itilo – genau hier!

On the Road in Greece

On the Road in Greece

On the Road in Greece

On the Road in Greece

In Agios Nikolaos finden wir aber auch unzählige Brunnen – wir zählen rund 25 Brunnen hier und in Agios #Dimitrios – selbst auf unserem Lunch-Platz haben wir alleine schon zwei!

Brunnen mit edlem Wasserhahn in Agios Dimitrios - Greece

Brunnen mit edlem Wasserhahn in Agios Dimitrios – Greece

Nur ein paar Meter weiter ist noch ein weiterer! Agios Nikoaos wird umgetauft → es ist die Brunnen-Stadt!
Der Tipp gefällt uns aber nicht so wirklich – und nach dem Lunch regnet es nun mittlerweile auch – schaut alles recht trostlos aus! Also bleiben wir auch hier nicht, sondern fahren weiter. Unterwegs finden wir endlich mal einen grösseren Supermarkt und wir halten direkt an! Wir finden – eeeeeeeeeeeeeendlich mal wieder eine Lammkeule – Steaks und sogar Bresaola! Der Rucola schaut zwar nicht so frisch aus – also wird es morgen lecker Bresaola mit Rucola und Parmesan für Lunch geben! Jetzt gibbet es erst mal noch Kaffee-Pause auf dem Parkplatz des Supermarktes bei noch immer grauem Wetter! Aber immerhin regnet es nimmer!

Fündig mit einem Platz werden wir allerdings – wieder mal – nicht! Wir drehen wieder mal um – hier dann schwenken wir ab! Aber auch hier müssen wir wieder umdrehen – weil Lotta [WERBUNG] uns blöde lotst! Eigentlich will ich dann die Außen-Route nehmen mit Lotta, aber Baffo fragt: „Und wohin führt diese Strasse?“. Also gebe ich die neue Route ein! Damit beginnt ein Kampf für 8 Kilometer! Die Strasse ist schon in der Ortschaft furchtbar eng und wir werden schon neugierig beäugt von Kindern und Jugendlichen. Wir lassen uns nicht beirren und fahren weiter!

…die Strasse wird schlechter und enger (etliche Bäume und Sträucher kratzen wieder am Camper) – ich halte permanent die Luft an und knirsche mit den Zähnen, während Baffo hochkonzentriert diese schwierige Piste meistert, welche auch noch sehr abschüssig ist! Jeder Gegenverkehr ist eine Herausforderung Hoch10 und jeder Fahrer schaut uns nur ungläubig an, als denken sie: „sind die denn noch ganz bei Trost?“

…und das sehen wir dann auch selbst! Bei jeder Kurve hoffen wir, dass wir weiter kommen und nicht umdrehen müssen, was eigentlich überhaupt nicht möglich wäre – 1.) bei der Steigung, 2.) bei der Nässe und 3.) bei Schotter – denn mittlerweile regnet es wieder! Aber wir haben Glück – wir schaffen es wieder auf eine normale Straße mit Asphalt, die uns wie ein Highway nun vorkommt! Boahhhhhhhhhhhhhhh – was’n Ritt heute wieder mal!

Inzwischen blitzt und donnert es – bei unserem heutigen Schlafplatz regnet es erst mal in Strömen – auch wenn die Sonne nochmals heraus kommt! Wir sind froh, einfach mal einen Platz zu haben, an dem wir weilen können für die Nacht!

Sunset at Akrogiali – Greece

Sunset at Akrogiali – Greece

Kurz drauf kann ich raus – eine rauchen gehen – nach der Stress-Piste!

Sunset at Akrogiali – Greece

Sunset at Akrogiali – Greece

Sunset at Akrogiali – Greece

Sunset at Akrogiali – Greece

Parking at Unnamed Road, Akrogiali – Greece

Parking at Unnamed Road, Akrogiali – Greece

…und dann beginnt meine Arbeit! Ich bin schon immer gestresst, wenn wir so spät irgendwo halten – das mag’ ich ja überhaupt nicht – und nach so einem „Ritt“ sowieso! Bin schlecht gelaunt! Aber ok – nun kann ich es auch nimmer ändern! Ich kann Euch nur raten: „Nehmt – um Himmels WilOnlen diese Route NICHT!“- Speziell zwischen dem drittletzten und dem vorletzten Punkt auf unserer Route!

Ich bin megamüde – und kalt ist es auch wieder! Ich krabbel’ in die Koje! Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2018-11-08

Route 2018-11-08

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 8. November 2018

Diros Beach

9 Uhr

17,1°C

sonnig

wenig Wind

Agios Dimitrios

13 Uhr

25,5°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Akrogiali

17 Uhr

16,6°C

Gewitter

mässiger Wind

Akrogiali

21 Uhr

13,9°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Diros Beach: —– °C

 

26.05.14 09:00

08.11.18 23:24

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1627 Days,

14 Hours + 24 Minutes on Tour! (together)

…since 169 Days in Greece

17 Hours + 54 Minutes…

…since 1967 Days,

10 Hours + 54 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 08.11.2018 um 23:25 Uhr

 

This Articel was read 90 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>