…von der Kunst sich im Sand festzufahren!

Donnerstag, 19. Juli 2018

#Papa #Aloni #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Papa Aloni ♥

…ich höre es – das heftige Brummen eines Motors, der auf Höchsttouren läuft (denke, das ist ein Motorboot nahe der Küste – aber müssen die unbedingt so nah’ an der Küste auf und ab fahren?). Ich höre auch aufgeregte Stimmen (denke mir: „müssen die unbedingt so früh am Morgen [weiß der Geier genau wann...!] eine Diskussion hier führen?) Aufklärung weiter unten!

Viertel vor 9 falle ich aus dem Bett – es ist zu warm, um auf den 9-Uhr-Alarm zu warten :P Und weil ich doch nicht wieder einschlafen kann, kann ich mich auch aus den Decken pellen – gell?

My View today - Kalives Poligirou – Greece

My View today – Kalives Poligirou – Greece

…Blick nach rechts… …und nach links!

My View today - Papa Aloni – Greece

My View today – Papa Aloni – Greece

Nicol guckt ganz woanders hin :o

Was geht ab im Busch denkt sich Nicol - Papa Aloni – Greece

Was geht ab im Busch denkt sich Nicol – Papa Aloni – Greece

Beim Tee erklärt mir Baffo, was es mit dem Motorengeräusch und den Stimmen auf sich hatte! Offenbar hatte ein PKW sich im Sand festgefahren (das Brummen des Motors, weil man unvernünftigerweise versuchte, wieder heraus zu kommen und sich so nur weiter in den Sand eingrub!). Dann natürlich die Stimmen, die berieten, was zu tun sei! Es kommt offenbar ein Radfahrer hier vorbei, der wohl englisch spricht und den Passagieren des PKW’s (keine Ahnung, ob Männlein oder Weiblein) hilft, aus der misslichen Situation wieder heraus zu kommen! Naja – ich kriege das nur am Rande mit – ich schlafe noch halb. Baffo ist jedoch schon auf und kriegt alles mit.

Klar doch – ne? YESS! Um 10 bin ich wieder am Strand – muss doch für Euch den Strand weiter testen!

Mein Strandplatz - Papa Aloni – Greece

Mein Strandplatz – Papa Aloni – Greece

Mein Strandplatz - Papa Aloni – Greece - Selected Colors

Mein Strandplatz – Papa Aloni – Greece – Selected Colors

Heute wieder rot (wie üblich) in 100% – der Hintergrund -50% Sättigung. Somit bleibt doch noch „ein bisschen Farbe“ im Bild. Mir gefällt es gut – und Euch?

Aber der Wind ist stramm! Noch nicht einmal fertig mit meinem Platz und der Sonnenschirm (obwohl angebunden an der Tüte mit den Steinen!) wird gleich erst einmal weggefegt :o Hoppla! Na – das kann ja heiter werden!
Mein Bad genieße ich mässig heute, denn ich habe den Blick (natürlich!) immer auf meinen Platz gerichtet! Ich messe 27°C in den kristallklaren Fluten! Wegfliegen kann der Sonnenschirm zwar nicht, (weil wieder angebunden!), aber ruhig bin ich trotzdem nicht! Bald schon bin ich also wieder am Platz, setze mich erst mal und will relaxen – aber daraus wird nüscht! Ich muss den Sonnenschirm festhalten, dass er nicht wieder weggepustet wird :o

Während ich also sitzend den Sonnenschirm festhalte, nebenbei CandyCrush zocke (ja – das geht, wenn man das Rohr in der Elle einklemmt und auch noch mit dem Knie dagegen stemmt :D ), schleicht sich klammheimlich Prinzessin Nicol an und genießt den Schatten… Hahaha :!: Ich müh’ mich ab, dass der Sonnenschirm nicht weg fliegt und sie relaxed seelenruhig :o

So viel zum Thema Schattenverteilung - Papa Aloni - Greece

So viel zum Thema Schattenverteilung – Papa Aloni – Greece

Eine Weile geht das noch gut, aber der Wind nimmt stetig an Kraft zu und die Böen sind zuweilen echt herb, dass ich Mühe habe, den Sonnenschirm wirklich noch festzuhalten! Ich schiesse ihn, bevor er noch kaputt geht! Kaum hat Prinzessin Nicol keinen Schatten mehr, trottet sie von dannen (unter den Camper vermutlich!).
Den Sand auf meinem Handtuch lässt sie mir natürlich :o …weil ich Sand auf dem Handtuch ja soooo sehr liebe :P

Ohne Schatten springe ich allerdings noch einige Male ins kühlende Nass, bis es Zeit für Lunch ist! Dafür gibt es heute lecker Melone mit Prosciutto. Natürlich bin ich pünktlich wieder zurück am Camper! Melone mit Prosciutto lass’ ich mir doch nicht entgehen!

Nach dem Lunch entschliesse ich mich zu Arbeiten und nicht mehr zurück zum Strand zu gehen – auf Flugsand habe ich ja definitiv keine Lust! Bis ich dann meine Sachen einsammel’ gegen 5 schaut das ganze dann echt so aus :o Wie gut, dass ich nimmer am Strand war – das wäre wieder Flugsand-Alarm gewesen heute!

Eine Menge Flugsand - Papa Aloni – Greece

Eine Menge Flugsand – Papa Aloni – Greece

…aber jetzt – aktuell 18:28 Uhr – werde ich noch kurz in die glasklaren Fluten springen! Bis später meine Lieben ♥ Mein Laptop will aktualisieren und herunterfahren – OK! Machen wir das mal!

Herrlich – das Wasser wieder – zwar etwas „brühwarm“ – wieder mit 30°C Wassertemperatur :!: – aber herrlich glasklar! Gaaaaaaaaaanz wenig Wellen und nur vom Wind an der Oberfläche gekräuselt!
Beim Neustart – nach der Aktualisierung – habe ich noch immer spanisch auf meinem Laptop :o

Noch immer ein bisschen spanisch auf meinem Laptop

Noch immer ein bisschen spanisch auf meinem Laptop

…zum Glück hab’ ich nun (nach einige Wochen spanisches Windows 10!) so viel spanisch drauf, dass ich das locker verstehe :D

Danach lade ich 155 neue Header-Bilder (habt Freude daran!) hoch und dann ist es auch schon wieder Zeit für Dinner! Aufgewärmter Braten mit Salat.

Ja – derzeit ist unser Speiseplan weniger abwechslungsreich, das kommt daher, dass wir leider keine grünen Bohnen finden, die wir so lieben (nur im TK-Regal, aber unser TK-Fach ist leider nicht so gross, dass wir das lagern könnten – und andere Dinge, wie Broccoli, Spargel & Co sehen wir auch eher selten frisch in den Supermärkten. Bresaola oder ähnliches wie Cecina finden wir überhaupt nicht. Salami finden wir auch nur abgepackt im Kühlregal (jedenfalls nicht wie eine vergleichbare französische, luftgetrocknete Salami) – und Paté = Leberwurst → keine Chance! Steaks haben wir hier auch noch nicht gefunden – und auch keine Lammkeule – leider! Hinzu kommt leider auch, dass ich mit meiner Allergie gegen Meeresfrüchte immer weniger Appetit auf Meeresfrüchte entwickle – leider für Baffo :/

Die Griechen essen offenbar viel Goulasch und Produkte mit und aus Hackfleisch. Fisch finden wir auch immer nur Dorade oder Lachsfilet – keine frischen Calamaris… OK – Gamberas gäbe es – aber zum einen vertrage ich die ja nimmer – und zum anderen sind die hier echt recht teuer!

…noch ein bisschen Sonnenuntergang heute! Wenig spannend!

Sunset at Papa Aloni – Greece

Sunset at Papa Aloni – Greece

Danach – wie üblich – fordert Nicol ihren abendlichen Spaziergang ein ;) – Nicols Bett fertig machen, bürsten, und dann darf sie in die Koje! Meist wartet sie schon auf ihr Bett ;)

Ich sag’ nun auch: Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → [WERBUNG] mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 19. Juli 2018

Papa Aloni

9 Uhr

29,1°C

sonnig

kräftiger Wind

Papa Aloni

13 Uhr

34,1°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Papa Aloni

17 Uhr

31,4°C

Sonnig

kräftiger Wind

Papa Aloni

21 Uhr

27,1°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Papa Aloni: 27°C / 30°C

 

26.05.14 09:00

19.07.18 23:57

23.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1515 Days,

14 Hours + 57 Minutes on Tour! (together)

…since 57 Days in Greece

18 Hours + 27 Minutes…

…since 1855 Days,

11 Hours + 27 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 19.07.2018 um 23:57 Uhr

 

This Articel was read 188 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “…von der Kunst sich im Sand festzufahren!

  1. Ingrid sagt:

    Hihi – ein Radfahrer hat ein im Sand festgefahrenes Auto rausgezogen??? Oder hat er so schlechtes Englisch gesprochen, dass das Auto die Flucht ergriffen hat? ;-)

    Und hattest du nicht berichtet, dass du ein deutsches Sprachpaket installiert und das spanische todesmutig deinstalliert hattest und dein Laptop daraufhin deutsch mit dir sprach??? *grübel, grübel*

    • belle belle sagt:

      Smile – er hat wohl geholfen den PKW heraus zu schieben – jedenfalls nicht mit dem Fahrrad denke ich ;) Baffo meinte, der sprach gut Englisch – ich war ja nicht dabei – war noch im Halbschlaf *schnarch*

      Ja – das hatte ich eigentlich – aber bei bei den UpDates für Windows 10 habe ich noch immer spanische Mitteilungen – warum auch immer. Das spanische Sprachpaket ist ja nimmer drauf – also weiss ich auch nicht, woher das kommt. Sonst spricht mein Laptop ja wieder ausgezeichnet Deutsch mit mir ♥

      Liebe Grüsse belle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>