Die erste Pizza à la Baffo in Griechenland & endlich Internet über Vodafone IT!

Freitag, 25. Mai 2018

#Platariá #Greece #Griechenland #Grecia

Guten Morgen Platariá ♥

…mit dem 9-Uhr-Alarm fallen wir heute beide aus dem Bett – was in Berlin eigentlich 8 Uhr wäre :o – Ich bin auch noch müde, pelle mich aber trotzdem aus den Decken! JUBEL – strahlende Sonne erwartet uns heute!

My View today - Platariá – Greece

My View today – Platariá – Greece

…da geht es doch schnurstracks an den Strand – mit Nicol im Schlepptau ;)

Mein Strandplatz in Platariá – Greece

Mein Strandplatz in Platariá – Greece

…daher wähle ich meinen Platz nahe den Bäumen, so dass sie auf jeden Fall Schatten hat. Den Sonnenschirm habe ich zwar dabei – aber ob ich den platzieren kann, ist noch ungewiss – kenne den Boden hier ja noch nicht! Daher habe ich – für mein Bad – auch meine Badeschuhe dabei! Kaum ist mein Platz fertig, springe ich auch schon in die Fluten!

Es kommt mir eher wie ein See vor, als das Mittelmeer – am Ufer sind einige Steine und weiter drinnen ist irgendwie Sand – aber offenbar lehmartig, da sehr fest! Die Wellen sind – weil es so eine kleine Bucht ist – ja auch sehr verhalten – und irgendwie kommt mir das Wasser weniger salzhaltig vor. Keine Ahnung, ob es so ist – ist jedenfalls mein Gefühl! Im Wasser selbst – ca. 20 cm an der Oberfläche ist es wesentlich kälter als weiter in der Tiefe! Das merke ich sofort, wenn ich aus dem Stand in die Waagerechte gehe, um zu Schwimmen! Bei einem Meter Wassertiefe messe ich jedenfalls 24°C Wassertemperatur. Aber – wie gesagt – 20cm an der Wasseroberfläche ist es wesentlich kühler! Ist ja normalerweise eher das Gegenteil – an der Wasseroberfläche wärmer und weiter tiefer kühler! Irgend eine kalte Strömung an der Wasseroberfläche wohl.

Meine Aussicht am Strand - Platariá – Greece

Meine Aussicht am Strand – Platariá – Greece

Früher als normal, bin ich wieder zurück am Camper – denn heute steht Tatar auf dem Speiseplan für Lunch – und das ist ja aus meiner Küche! Als „Chef de la Cuisine“ muss ich also heute früher da sein – damit Baffo nicht nervös wird :D

Direkt nach dem obligatorischen Tee nach dem Lunch – geht es direkt weiter! Ich habe ein Kilo Zitronen, die ausgepresst werden wollen, denn den Zitronensaft, den man im Supermarkt kaufen kann, schmeckt wie warme Brühe! Den will ich nimmer kaufen! Ausserdem weiss man ja auch überhaupt nicht, was da sonst noch so alles drin ist :o

Das geht flott – dann ist das Tiramisu dran – dafür brauch’ ich schon bissel länger. Egal, ob ich eine Portion mache oder zwei – ich brauche immer eine Stunde! Eine Portion → eine Aufbewahrungs-Box mit ca. 1000ml. Die Arbeit ist die Gleiche, ob nun eine oder zwei Portionen! Daher ziehe ich es eigentlich vor, gleich zwei Portionen zu machen, aber derzeit essen wir sooooooo wenig, dass die zweite Portion garantiert schon vergammelt, bis wir mit der ersten fertig sind!

Tiramisu ist am Start!

Tiramisu am Start!

Dann will ich noch den Hackfleischteig gleich fertig machen – wenn ich schon mal dran bin, dann bin ich dran :P Für Fleischküchle in den nächsten Tagen und auch gefüllte Paprika. So ist das dann alles fix fertig und ich habe kaum noch Arbeit mehr damit :D

…jetzt gibbet es erst mal lecker Dinner (*hmmmjamjam* Pizza à la Baffo! Die habe ich mir heute wirklich verdient!) – bis später meine Lieben ♥

Nach der – wie gewohnt leckeren Pizza von Baffo gibt es heute einen wunderschönen und (durch die grosse Pfütze vorne) interessanten Sonnenuntergang! …ich lasse einfach die Bilder für sich sprechen ♥ Genießt die Bildergeschichte ;)

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

...das sieht nach Gewitter aus - Platariá – Greece

…das sieht nach Gewitter aus – Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Sunset in Platariá – Greece

Das schaut nicht nur nach Gewitter aus – das schüttet einen Moment ordentlich – wilde Blitze erhellen den Himmel und so schnell, wie es gekommen war – so schnell ist es auch schon wieder weg!

…später schau’ ich dann doch nochmal, ob ich nicht doch was ändern kann, um Roaming nutzen zu können! Und siehe da – die Installation der Vodafone-Software hat sich wohl offenbar bezahlt gemacht! Ich habe – auf einmal – ein anderes Menu auf der Startseite beim Router (nach LogIn), bei dem ich einige Einstellungen vornehmen kann! So – unter anderem auch – Roaming erlauben! …und schwuppdiwupps – bin ich online!

Gleich werden die aufgelaufenen Reports online gestellt – jetzt können wir wirklich erst mal aufatmen und alles gaaaaaaaaaaanz langsam angehen lassen – wir haben ja vieeeeeeeeeeeeeel Zeit!

Mein Bericht von heute kommt morgen – bin zu müde – ist ja schliesslich auch schon wieder 3 Uhr in der Früh!

Damit sage ich nun für heute: Gute Nacht meine Lieben ♥! Problem gelöst!

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine Spende für unsere Dieselkasse ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den Adventskalender 2018. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory [at] camper-news.com senden. Das [at] und die Leerzeichen austauschen gegen das @ natürlich! Diese werden dann im Adventskalender 2018 hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 25. Mai 2018

Platariá

9 Uhr

22,6°C

sonnig

wenig Wind

Platariá

13 Uhr

26,4°C

sonnig

mässiger Wind

Platariá

17 Uhr

28,1°C

sonnig

mässiger Wind

Platariá

21 Uhr

25,3°C

aufkommende Bewölkung

wenig Wind

#Wassertemperatur: Platariá: 24°C

 

26.05.14 09:00

25.05.18 15:10

24.05.18 05:30

20.06.13 12:30

…since 1461 Days,

6 Hours + 10 Minutes on Tour! (together)

…since 2 Days in Greece!

9 Hours + 40 Minutes…

…since 1801 Days,

2 Hours + 40 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 25.05.2018 um 03:11 Uhr

 

This Articel was read 700 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>