Ein Strand aus BETON!

Donnerstag, 31. August 2017

#Pareja #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Pareja ♥

…viertel nach 9 falle ich aus dem Bett! Die Sonne scheint und ich will hier den kleinen Strand erkunden!
Um kurz vor 11 bin ich da! Ja – spät, aber zum einen bin ich heute echt lazy und zum anderen ist der Weg nicht wirklich kurz – man muss schon ein Stückchen gehen!

My View today - El Lago de Pareja - Pareja - Spain

My View today – El Lago de Pareja – Pareja – Spain

Schaut noch etwas diesig aus, daher platziere ich meinen Platz in der Sonne! Und schon kann es losgehen – mit dem „Strandtesten“! Schon bei der Ankunft sehe ich – das ist kein Strand – das ist Beton :o – aber das kann meinem Bad ja keinen Abbruch geben! Dann brauche ich schon keine Badeschuhe :P – welche ich eh’ noch nicht tragen könnte, wegen der Abschürfung am Zeh. Verheilt zwar nun langsam, aber ist immer noch super empfindlich die Stelle!

…ich denke mir noch: „das könnte rutschig sein“ und schon schlittere ich unaufhaltsam ins Wasser :D Hallelujah – das ist nicht rutschig – DAS IST SCHMIERSEIFE! Ich bin sooooo schnell im Wasser, wie ihr Euch das gar nicht vorstellen könnt! Binnen einer Sekunde bin ich komplett drin! Zum Glück ist es nicht kalt – ich messe 24°C Wassertemperatur, Zum Glück – und mit Sicherheit NICHT OHNE GRUND sind die Seile an den Geländern angebracht – mit denen kann man sich nämlich – Schritt für Schritt – wieder heraus ziehen :P

Die Sonne kommt nun heraus und es wird ziemlich heiss an meinem ausgewählten Platz – ich springe nochmal ins Wasser! Dieses Mal aber rückwärts und ganz langsam mit Hilfe des Seiles :P
Auch Nicol hat etwas Probleme und rutscht hin und wieder aus – ich muss zuweilen echt lachen! Aber ich glaube, meine erste Bade-Nummer heute war auch etwas filmreif ;) Hätte ich ja gerne selbst beobachtet, wie ich da haltlos hinein schlittere

Warum die das betoniert haben und nicht einfach Sand heran gekarrt haben, das ist mir ein Rätsel :?:
Es gibt hier – auch direkt am Parkplatz eine kleinere Stelle, an der man ins Wasser kann – auch aus Beton – aber ich wollte mir erst mal den „grossen Strand“ ansehen. An der kleinen Stelle ist auch ein Seil bis zum Wasser – vielleicht gehe ich da morgen Früh einfach eine Runde Schwimmen – dann muss ich nicht so weit gehen. Es ist noch nicht ganz klar, wie lange wir hier bleiben werden. Schauen wir mal. Ich würde ja gerne ein bissel bleiben und rasten – der Platz ist jetzt zwar nicht so „wild“ wie wir es eigentlich lieben (Parkplatz auf Asphalt)

Um 12 kommt Baffo vorbei und meint ebenfalls: „Das ist ganz schön weit bis hierher!“. Naja – der Strand von Els Muntells – genauer der Platja dels Eucaliptus ist auch ganz schön breit und bis man zum Wasser kommt, muss man rund einen Kilometer gehen! So weit ist es hier jetzt nicht – aber man hat es ja gerne „bequem“ ;)

Wir gehen alle drei zusammen zurück zum Camper – es ist schliesslich Lunch-Time :D und es gibt lecker Melone mit Prosciutto! Das passt zum heutigen Wetter, denn es ist schön warm. Zwar nicht drückend heiss, aber schön warm (besser so!).

Baffo geht wilde Früchte einsammeln, die es hier zu Hauf gibt!

Ist wohl unschwer zu Erkennen, was das ist – oder?

Ist wohl unschwer zu Erkennen, was das ist – oder?

Am Nachmittag schaffe ich es heute nimmer an „den Strand“ – auch nicht direkt vor uns an dem „kleinen Strand mit Beton. Ich erstelle einen Eintrag für den Platz hier in unsere Travel-Facts – hinterlasse einen Link-Tipp für das Abschlepp-Unternehmen von neulich :!: – weil die wirklich super geholfen haben! Und und und… Jedenfalls ist es dann längst zu spät, um nochmals an „den Strand“ zu gehen. Also zocke ich ein bisschen CandyCrushSaga. Wir bekommen Nachbarn aus Great Britain – die uns gleich ganz herzlich begrüssen. Wir unterhalten uns ein wenig – sie wollen weiter nach Portugal. Wir vermuten, dass sie in Portugal überwintern wollen.

Auch nach dem Dinner kommen wir erneut ins Gespräch – sie haben einen Monat Zeit für ihre Reise! Wie schnell ist ein Monat vorbei! Immer wieder denken wir das – das geht so schwuppdiwupps! Kaum hat ein Monat angefangen, ist er auch schon wieder zu Ende!

Gestern – ich denke mir noch: „Du vergißt was!“ – das habe ich auch! Nach dem Dinner gestern sammel noch noch 4 grosse Tüten Müll ein hier direkt vor unserer Türe! Wie können die Spanier nur so achtlos mit Müll umgehen – wo doch drei grosse Container direkt ein paar Meter weiter stehen? Die paar Meter weiter sind schon zu viel! …nur, um es zu Erwähnen! FreeCamper sind nicht alle immer schlecht – es gibt auch die, die aufräumen, was andere hinterlassen! Und damit bin ich – glücklicherweise – nicht alleine! Habe auch schon andere Camper gesehen, die erst mal aufräumen!

Es gibt noch ein „bisschen Sonnenuntergang heute – auch wenn wir die Sonne hier nicht wirklich untergehen sehen.

Sunset at El Lago de Pareja - Pareja – Spain

Sunset at El Lago de Pareja – Pareja – Spain

Abendstimmung am El Lago de Pareja mit Halbmond - Pareja – Spain

Abendstimmung am El Lago de Pareja mit Halbmond – Pareja – Spain

Damit sage ich heute ziemlich müde wieder: Gute Nacht meine Lieben ♥

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 31. August 2017

Pareja

9 Uhr

19,1°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Pareja

13 Uhr

30,1°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Pareja

17 Uhr

28,7°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Pareja

21 Uhr

23,9°C

teilweise bewölkt

wenig Wind

#Wassertemperatur: El Lago de Pareja: 24°C

 

26.05.14 09:00

31.08.17 23:39

22.07.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1193 Days,

14 Hours + 39 Minutes on Tour! (together)

…since 40 Days back in Spain

9 Hours + 9 Minutes…

…since 1533 Days,

11 Hours + 9 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 31.08.2017 um 23:39 Uhr

 

This Articel was read 188 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>