Wohin geht die Reise?

Donnerstag, 29. Juni 2017

#Messanges #Moliets-et-Maa #Vielle-Saint-Girons #Bias #Sainte-Eulalie-en-Born #Gastes #La Teste-de-Buch – Plage de la #Corniche – Dune du #Pílat #Biscarrosse #France #Frankreich #Francia #France

Guten Morgen Messanges ♥
…obwohl saumüde und für meine Verhältnisse echt früh in die Koje gekrabbelt, schlafe ich schlecht die Nacht (der REGEN, der Sturm, das Solar-Panel das in regelmässigem Abstand gegen das Fahrrad klopft, weil der Wind aus unterschiedlichen Richtungen kommt) und stehe am Morgen auf wie gerädert! Trotzdem geht die Reise heute weiter! Auf dem Platz hier wollen wir nicht bleiben – zu stürmisch und mit dem Solar-Panel können wir eh nicht die Sonne einfangen am Vormittag! Also geht es weiter!

Wir schauen wieder von Strand zu Strand – nix zu machen! Entweder sind generell schon Höhenbeschränkungen angebracht und/oder die Mitteleilung: „von 22 Uhr bis 8 Uhr nicht erlaubt für Camper“ – Super Trip das mit der Atlantik-Küste Frankreichs *grmpf*! Dazu noch das Wetter, das echt auf den Keks geht… Kalt, stürmisch und zuweilen auch REGEN! Genau, was wir wollen – hahaha :fg:

Lunch-Time – wir halten in #Bias an – an einem Tennisplatz. Wir futtern lecker Melone mit Prosciutto! Auch wenn es eigentlich wieder Pasta-Wetter wäre, denn mehr als 19,9°C schaffen wir zu Mittag nicht!

My View today - Bias – France

My View today – Bias – France

Auch Nicol weiss nicht, was sie davon halten soll - Bias - France

Auch Nicol weiss nicht, was sie davon halten soll – Bias – France

Danach schauen wir an der Area Sosta Camper Gastes vorbei – bleiben aber noch nicht. Wollen uns noch die berühmte Dune du Pílat ansehen. Also weiter noch 45km fahren. Dort angekommen – schnell parken (nur 30 Minuten sind gratis – ob das reicht? Wohl eher kaum! Aber wir machen uns trotzdem alle drei zusammen auf den Weg.

Dune du Pílat - France

Dune du Pílat – France

Unterwegs setzt jedoch so heftiger Platzregen ein, dass wir wieder umdrehen! Wir kaufen stattdessen Postkarten für unsere Lieben zu Hause (ja Erwin – auch Deine Postkarte ist dabei 😉 – morgen wird Nicol sie Hand… ähhhm Pfotensignieren!) – und fahren wieder ab.

Eine der vier verschiedenen Postkarten, die wir kaufen heute von der Dune du Pílat – France

Eine der vier verschiedenen Postkarten, die wir kaufen heute von der Dune du Pílat – France

Diese Karte ist für Ilio – Baffos langjähriger Freund – ein anderes Motiv ist für meine Tochter Julia, ein weiteres Motiv für meinen Bruder Pierre und ein anderes Postkartemotiv für Dich Erwin – lass‘ Dich überraschen 😉

Dann sehen wir die berühmte Dune du Pílat hat nur von weiter Ferne – später dann von der Strasse aus! Ist sehr interessant, was Wikipedia darüber schreibt!

Dune du Pílat – France

Dune du Pílat – France

Dune du Pílat – France

Dune du Pílat – France

Man kann sehr schön den vom Wind aufgewirbelten Sand sehen!
Wir fahren wieder zur Area Sosta Camper Gastes zurück, denn der Platz liegt malerisch an einem See und verlangt auch keine horrende Preise! Inzwischen ist die Atlantik-Küste in Frankreich so teuer geworden – selbst Stellplätze der Gemeinde kosten schon bis zu 24 EUR pro Übernachtung! Davon abgesehen, dass das ja überhaupt nicht „unser Ding“ ist!
Frankreich macht den gleichen Fehler wie Italien schon Jahre zuvor! Touristen sollen zahlen, zahlen und zahlen – heute kommen viel weniger Toursiten nach Italien und das Jammern ist gross! „bella Italia“ – das war einmal – die meisten fahren heute nach Spanien – „bella Italia“ hat sich ausge“bella“t! Frankreich macht nun den gleichen Fehler! Irgendwann wird keiner mehr in Frankreich Urlaub machen – sondern lieber gleich nach Spanien fahren! Hoffen wir, dass Spanien niemals diesen Fehler machen wird und einige schöne Strände auch noch zum Freistehen offen hält. Nicht jeder will in einen Camping oder auf einen Stellplatz! Gerade rund um #Águilas gibt es ja auch die Tankstelle „Anibal“, die allen Service seit Jahren anbietet – da ist Freistehen überhaupt kein Problem, weil man Wasser bekommt, Grauwasser und auch die Chemie-Toilette entsorgen kann!

Bis zur Area Sosta Camper in Gastes kommen wir aber nicht! Denn wir sehen in #Biscarrosse einen gemischten Parkplatz – PKW & Camper for free. Für Camper sind 10 Stellplätze (sehr eng – aber es ist keiner da!). Da stellen wir uns also kurzentschlossen drauf!

Parking Camper for free - 33 Avenue du Marais, 40600 Biscarrosse, Frankreich

Parking Camper for free – 33 Avenue du Marais, 40600 Biscarrosse, Frankreich

Parking Camper for free - 33 Avenue du Marais, 40600 Biscarrosse, Frankreich

Parking Camper for free – 33 Avenue du Marais, 40600 Biscarrosse, Frankreich

Das Solar-Panel verlangt natürlich, dass wir uns in entgegen gesetzter Richtung stellen (hin und wieder kommt die Sonne ja auch heraus!). Wir riskieren es und hoffen, dass keiner kommt und verlangt, dass wir uns „ordnungsgemäß“ hinstellen müssen! Denn die Plätze sind alle von Nord nach Süd ausgerichtet – wir brauchen aber von Ost nach West für das Solar-Panel! Viel Sonne kriegen wir allerdings am Nachmittag/Abend nimmer ab – es regnet zuweilen sehr heftig!

Dinner gibt es heute nur für Baffo (Würstel mit Kartoffel-Püree) – ich habe keinen Hunger! Danach beraten wir, was wir tun wollen. Auch Baffo hat das Wetter nun echt dicke und die Situation, dass man an Frankreichs Atlantik-Küste nun wohl überhaupt nicht mehr frei stehen kann, findet er auch zum K….n! Ganz zu schweigen von den Preisen, die hier nun mittlerweile aufgerufen werden! Baffo sagt, dass er 2012 für 4 EUR in einem Municipal Camping zuweilen an der Küste stand – davon ist heute nix mehr übrig! Wohin wird also die Reise gehen?

Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-06-29

Route 2017-06-29

https://goo.gl/maps/5qC8jd4bPBD2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Donnerstag, 29. Juni 2017

Messanges

9 Uhr

19,2°C

Sonne-Wolken-Mix

stürmisch mit Böen

Bias

13 Uhr

19,9°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Biscarrosse

17 Uhr

22,5°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Biscarrosse

21 Uhr

16,1°C

heftiger REGEN

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–: —– °C

 

26.05.14 09:00

29.06.17 23:46

27.06.17 14:30

20.06.13 12:30

…since 1130 Days,

14 Hours + 46 Minutes on Tour! (together)

…since 2 Days back in France

9 Hours + 16 Minutes…

…since 1470 Days,

11 Hours + 16 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am 29.06.2017 um 23:46 Uhr

 

This Articel was read 471 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.