Ändern sich die Pläne?

Sonntag, 25. Juni 2017

#Bermeo #Lekeitio – Playa de #Sutarrarán #Zumaia #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Bermeo ♥
Der 9-Uhr-Alarm schmeisst mich direkt aus dem Bett! Nach der sternenklaren Nacht gestern Nacht haben wir heute…………………………….??? WOLKEN!
Aber nicht mehr ganz so fett – hin und wieder kommt die Sonne duch *jubel* Es geht also ein halbwegs sonniges Bild an die WhatsApp-Gruppe!
Bei Abfahrt ist es aber schon wieder komplett bewölkt *grmpf* …was anderes sind wir hier ja schon gar nicht mehr gewohnt! Jeder weitere Kilometer allerdings lichten sich die Wolken!

Lunch-Time in #Lekeitio mit SONNEEEEEEEEEEEE ❗ – auch hier eine Area Sosta Camper – die steht aber leider nur halb zur Verfügung, weil auch noch ein Zirkus auf dem Platz ist. Auch kostet das Wasser hier Euros – wieviel, keine Ahnung – aber man muss offenbar irgendwo (wo?) einen Jeton tauschen, um Trink-Wasser zu bekommen. Das Wasser für die Toilette funktioniert, soll abere nicht trinkbar sein. Kann ich mir jedoch wenig vorstellen, dass zwei unterschiedliche Leitungen Verwendung finden.

Lunch bei strahlender Sonne in Lekeitio – Spain

Lunch bei strahlender Sonne in Lekeitio – Spain

Der Gesichtsausdruck von Baffo ist allerdings nicht wirklich glücklich – er scheint sagen zu wollen: „Was für eine besch…..e Region ist das hier eigentlich? Ewig bewölkt und viel REGEN, jeder Strand unzugänglich mit einem Camper, dann entweder gegen Gebühr, mit Barriere oder mit Schildern „NO CAMPER“…!

Auch der Strand von #Lekeitio ist ein Gedicht – sehen wir allerdings nur im Vorbeifahren – dort anhalten ist unmöglich! Ein Photo gibt es auch nicht, weil der Strand links von der Strasse ist und ich somit in falscher Position sitze – leider!

Weiter geht die Fahrt – auf der Suche nach einem schönen Platz, den wir hoffentlich – noch bei Sonne finden werden! Aber weit gefehlt – alle Strände sind unzugänglich mit einem Camper, gegen Gebühr, mit einer Barriere oder mit einem Schild „NO CAMPER“ – das sind wir ja nun schon so langsam gewohnt… Die wollen hier kein Geld von den Campern. An einen Strand, an den wir gelangen können versuchen wir es wieder – aber auch hier wieder mit einer Barriere und darüber hinaus auch gegen Gebühr! Also weiter suchen!

Je weiter wir fahren, um so dichter wird die Wolkendecke wieder *grmpf* – wir kommen schliesslich in #Zumaia – auch hier war Baffo 2013 schon. Ziemlich hässlich der Platz hier – zwischen zwei Industrieblöcken – aber schon wieder genug Kilometer gefahren heute – und besser wird es heute wohl nicht mehr!

Parking in Avenida Ferrocarril - 20750 Zumaia - Gipúzcoa - Basque – Spain

Parking in Avenida Ferrocarril – 20750 Zumaia – Gipúzcoa – Basque – Spain

Mittlerweile ist das hier auch nur noch ein Parkplatz – es gibt kein Wasser mehr hier, das Gitter für das Grauwasser ist zubetoniert und auch für die WC-Cassette ist die Öffnung verschlossen. Kein Wunder – es gibt auch einen Campingplatz um die Ecke *grmpf*!
Es gibt allerdings einen Fluss der Río Urola Ibaia direkt dahinter – das einzig Schöne hier an dem Parkplatz!

Río Urola Ibaia - Zumaia – Spain

Río Urola Ibaia – Zumaia – Spain

…kann uns heute aber nicht versöhnen… Direkt bei Ankunft schaut ein bisschen die Sonne heraus – das Solar-Panel wird sofort in Position gebracht. Aber der Spuk „Sonne“ ist schnell wieder vorbei! Schon um 5 regnet es wieder… Einstimmig wird beschlossen, dass wir diese Regionen #Asturias #Cantabria #Basque – nicht mehr besuchen werden. Zu viel „grau in grau“ und REGEN – zu Camperunfreundlich! Seit #Galicia haben wir kaum mehr als ein/zwei Tage irgendwo gehalten – entweder Wetter besch….n oder der Platz (oder beides!). Sollten wir irgendwann nochmals Frankreichs Atlantik-Küste besuchen wollen, müssen wir uns einen anderen Weg suchen – jedenfalls gewiss nicht mehr dieser! Ob Frankreichs Atlantik-Küste allerdings besseres Wetter bietet, steht noch in den Sternen! Sollte es sein, wie hier, werden die Pläne geändert! Es kann doch nicht permanent regnen…

Mein Wetter-App ist da allerdings anderer Meinung!

Mein Wetter-App ist da allerdings anderer Meinung!

Das sind ja tolle Aussichten *grmpf*! Wir wollten eigentlich noch rund 10 Tage in Spanien bleiben – aber bei der Wetterprognose… Nöööö, da kriegen wir ja absolut den Blues! Man könnte ja auch jetzt fragen: „Und warum fahren die nicht einfach ans Mittelmeer?“ – klar könnten wir – da scheint es ja zumindest sonnig und warm zu sein – das haben wir 2015 ja schon gemacht (man erinnert sich vielleicht) – dieses Mal wollen wir Frankreich zumindest erreichen und die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt – dass da vielleicht doch noch besseres Wetter ist, als hier!

Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-06-25

Route 2017-06-25

https://goo.gl/maps/zQLeNFrVs4S2

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar oder auch eine Bewertung ♥
Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Sonntag, 25. Juni 2017

Bermeo

9 Uhr

22,4°C

Sonne-Wolken-Mix

wenig Wind

Lekeitio

13 Uhr

26,0°C

sonnig

mässiger Wind

Zumaia

17 Uhr

25,8°C

bewölkt / leichter Regen

mässiger Wind

Zumaia

21 Uhr

23,8°C

bewölkt

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Bermeo: —– °C

 

26.05.14 09:00

26.06.17 00:10

09.05.17 12:30

20.06.13 12:30

…since 1126 Days,

15 Hours + 10 Minutes on Tour! (together)

…since 47 Days back in Spain

11 Hours + 40 Minutes…

…since 1466 Days,

11 Hours + 40 Minutes on Tour! (belle)

 

Zuletzt bearbeitet am 26.06.2017 um 00:10 Uhr

 

This Articel was read 636 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.