Tag der Begegnungen!

Dienstag, 7. März 2017

#Praia das Furnas – Porto #Covo – Praia da Costa de Santo #André #Portugal #Portogallo

Guten Morgen Praia das Furnas ♥
…natürlich ❗ – wenn wir weiter MÜSSEN, ist natürlich strahlende Sonne :/ Aber wir müssen heute weiter, denn in Porto #Covo gibt es eine Area Sosta Camper – hier kann man umsonst Ent- und Versorgen. Entsorgen ist heute gaaaaaaaaaaaanz wichtig – unsere Toilette ist voll und kann keinen weiteren Tag mehr vertragen – Wasser bräuchten wir noch nicht wirklich – hatten ja in #Odemira erst alle Tanks voll gemacht! Aber…
Okay – erst mal eine Runde mit Nicol drehen!

My View today - Praia das Furnas – Portugal

My View today – Praia das Furnas – Portugal

Okay – Wasser haben wir noch – ich kann also „die grosse Dusche“ nehmen – mit Haarwäsche, denn in Porto #Covo werden wir auch gleich das nachtanken!
Somit starten wir erst nach dem Lunch (Toast Hawaii aus meiner Küche).

Also – RITUAL = Duschen, Orange frühstücken und Geschirr abtrocknen. Dann geht es mit Nicol nochmal eine Runde drehen! Zuvor komme ich jedoch kurz mit unseren Nachbarn seit gestern (ein Paar aus #Münchnen ) ins Gespräch. Dann erst geht es mit Nicol zur Pre-Lunch-Runde! Pünktlich sind die Damen wieder zurück am Camper und nach dem Lunch setze ich mich zum Tee nochmals in die Sonne und wir quatschen weiter.
Schliesslich dräng Baffo zum Aufbruch – wir fahren los und winken den beiden nochmals freundlich zu. Auch dem Paar aus dem Camper aus #Holland mit dem Zwerg-Schnauzer winken wir freundlich zu bei der Abfahrt.

Es geht auf direktem Weg nach Porto #Covo – es ist alles noch beim Alten – der Service ist noch immer gratis.
Der Platz ist gut besucht – und offenbar war es hier vor kurzem noch ein Schlammfeld!
Kurz hinter Porto #Covo gibt es einen Parkplatz „on the Rocks“ mit einem kleinem Traumstrand darunter!

Praia Grande de Porto Covo – Portugal

Praia Grande de Porto Covo – Portugal

Hier kann man offenbar nicht stehen – 2013 hat die Guarda Nacional Republicana (GNR) Baffo um Mitternacht geweckt – bis Mitternacht darf man offenbar stehen – nach Mitternacht nicht mehr in einen Natural-Parque – warum auch immer!

Weiter geht es zum Praia da Costa de Santo #André – hier war 2015 eine Grossbaustelle gewesen und wir konnten nicht bleiben. Heute ist die Baustelle natürlich längst verschwunden – wir sehen einige Camper auf einer Wiese neben dem neu entstandenen Parkplatz stehen. Wir gesellen uns hinzu.

Parking Praia da Costa de Santo André - Portugal - EM544, Portugal

Parking Praia da Costa de Santo André – Portugal – EM544, Portugal

…noch schnell ein Bild aus der Hüfte schiessen…

Praia da Costa de Santo André – Portugal

Praia da Costa de Santo André – Portugal

…ist jedoch nicht wirklich gut – dafür bin ich einfach zu weit weg vom Ufer! Die gigantischen Wellen kommen einfach nicht zur Geltung!
Da gab es 2015 schon ganz andere Bilder von dem Praia da Costa de Santo André hier!

Praia da Costa de Santo André – Portugal

Praia da Costa de Santo André – Portugal

Pünktlich zum Sonnenuntergang mache ich einen Break meiner Arbeit – ich muss zum Sonnenuntergang eilen!
Ab hier gibt es wieder eine Bildergeschichte!

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Da ich Bedenken habe, zu spät zu kommen, mache ich schon auf dem Weg zum Strand Bilder!

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Aber nein – alles in Butter – ich bin nicht zu spät! Man beachte bitte die Wellen!

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Sunset at Praia da Costa de Santo André – Portugal

Bei der „letzten“ Zigarette kommen wir mit unseren Nachbarn aus #Deutschland ins Gespräch – sie sind anders ❗ – da werden nicht sofort bei Dämmerung alle Fenster blick dicht verschlossen! Machen wir ja auch nie – erst wenn der letzte zu Bett geht, wird alles dunkel! Kommt man sich ja sonst vor wie im Gefängnis!
Wir führen interessante Gespräche!
Aber nun – aktuell 01:13 Uhr – sage ich: Gute Nacht meine Lieben ♥

Unsere Route von heute:

Route 2017-03-07

Route 2017-03-07

https://goo.gl/maps/Z959WCaotRL2

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mehr Brillianz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Dienstag, 7. März 2017

Praia das Furnas

9 Uhr

14,3°C

sonnig

wenig Wind

Praia das Furnas

13 Uhr

20,4°C

sonnig

wenig Wind

Praia da Costa de Santo André

17 Uhr

20,5°C

sonnig

wenig Wind

Praia da Costa de Santo André

21 Uhr

12,5°C

klar / diesig

wenig Wind

#Wassertemperatur: Praia das Furnas: —–

 

26.05.14 09:00

08.03.17 01:15

04.02.17 12:00

28.06.16 23:00

…since 1016 Days,

16 Hours and 15 Minutes on Tour!!!

…since 31 Days back in Portugal

…and 13 Hours + 15 Minutes…

…seit 252 Tagen rauchfrei!

…and 2 Hours + 15 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 8. März 2017 um 01:15 Uhr

 

 

 

This Articel was read 515 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.