Täglich ein bisschen länger…

Freitag, 30. Dezember 2016

Dunas de El #Portil #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Dunas de El Portil ♥
9-Uhr-Alaaaaaaaaaaarm → und ich spring’ direkt aus den Federn :o Habe mir vorgenommen, nimmer so lange zu schlafen – der Tag ist dann immer so kurz! Und im Moment – bei strahlender Sonne – fällt das Aufstehen gleich leichter!

Mit Nicol gibt es – direkt nach dem Tee – einen laaaaangen Spaziergang am Strand. Nein – in die andere Richtung :!: Nicht in Richtung Häuser :P Da braucht sie keine lange Leine – da kann sie springen!

My View today - Dunas de El Portil – Spain

My View today – Dunas de El Portil – Spain

Mal wieder „einfach nur traumhaft“! Ich geniesse diesen Anblick sehr! Menschenleer und eine wunderbare Stille! Sicher wird das im Sommer nicht so sein (im Sommer kenne ich diesen fabelhaften Strand allerdings noch nicht – nur im Frühling (April 2015) – aber im April war es auch recht leer gewesen – wer mag kann ja nochmal nachlesen (ab dem 17. April 2015).

Nicol und ich spazieren heute ziemlich lange – erst in den Dünen und zurück am Ufer. Am Ufer merkt man allerdings den frostigen Nordwind sehr gut *bibber*!.

Was für ein Tier ist das? Dunas de El Portil – Spain

Was für ein Tier ist das? Dunas de El Portil – Spain

Eine perfekte Tarnfarbe haben sie ja – muss ich zugeben! Sind nicht grösser als 5cm Ø vielleicht und man muss schon genau hinsehen, dass man sie finden kann! Würde mich interessieren, was das für ein Tier ist – vielleicht weiss das ja jemand. Ich finde allerdings auch das ein oder andere Tier mit nur drei oder vier Armen.

Spuren im Sand - Dunas de El Portil – Spain

Spuren im Sand – Dunas de El Portil – Spain

Nein – damit meine ich jetzt nicht die Fuss-Spuren, sondern die, die das Wasser in den Sand malte bei einsetzender Ebbe! Immer wieder faszinierend!

So – nun aktuell 14:37 Uhr – geht es mit Nicol wieder auf Tour – dieses Mal an der Leine, denn ich möchte das Haus „unseres Retters“ von gestern besuchen und ihm eine Kleinigkeit überreichen als Dankeschön für seine Hilfe gestern ♥ – Bis später meine Lieben ♥

Leider kann ich nicht direkt an das Haus gelangen – es scheint fast so, als wäre es hermetisch abgeriegelt :o Eine lange Mauer – und der einzige Zugang – ein Tor (durch welches auch ein Fahrzeug passen würde), ist leider durch ein Schloss gesichert. Ich kann meine kleine Überraschung also nur an das Tor „pinnen“ – in der Hoffnung, dass niemand anderer darauf aufmerksam wird! Eine Klingel oder dergleichen finde ich nicht.

Natürlich ist Nicol schon seit einigen Metern an der langen Leine – will ja nicht das Risiko eingehen, dass sie erneut einer Katze hinterher spurtet :!: Der Spaziergang bleibt also gänzlich ohne bösen Überraschungen *freu* – und daher gibt es auch keine Bilder davon, denn das Meer ist immer das Gleiche :P

Nur Baffo hat heute wirklich Programm – denn seit zwei Tagen tritt Wasser aus (nicht viel) – er untersucht also auf’s Gründlichste, ob die Pumpe wieder der Verursacher ist – ist sie aber (glücklicherweise) nicht – es ist ein Wasserschlauch, der zwar wenig, aber permanent tropft. Ich muss ihm hier und da assistieren – dann ist das Problem behoben. So hoffen wir doch!

…und ich kann mich aufmachen und den Sonnenuntergang einfangen! Dieser gibt heute aber nicht die perfekte Kulisse, wie gestern! Gestern haben Ebbe & Flut im Zusammenspiel mit dem Sonnenuntergang eine fabelhafte Kulisse gegeben – heute ist die Flut länger zu Gange und bietet nicht die atemberaubend schöne Ansicht!

Dunas de El Portil – Spain

Dunas de El Portil – Spain

Folgende Bilder sind wieder mit „Manual control“ aufgenommen!

Sunset at Playa Dunas de El Portil – Spain → 18mm → 18:10:47

Sunset at Playa Dunas de El Portil – Spain → 18mm → 18:10:47

Sunset at Playa Dunas de El Portil – Spain → 22mm → 18:19:27

Sunset at Playa Dunas de El Portil – Spain → 22mm → 18:19:27

Sunset at Dunas de El Portil – Spain → 18mm → 18:27:27

Sunset at Dunas de El Portil – Spain → 18mm → 18:27:27

Good Bye Sun! See you tomorrow again! Sie ist täglich ein bisschen länger da – endlich wieder! …ich bin heute ausgesprochen müde (offenbar zu früh aufgestanden!) und will gleich in die Koje springen – darum sage ich: Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 30. Dezember 2016

Dunas de El Portil

9 Uhr

8,8°C

sonnig

mässiger Wind

Dunas de El Portil

13 Uhr

17,1°C

sonnig

mässiger Wind

Dunas de El Portil

17 Uhr

20,1°C

sonnig

mässiger Wind

Dunas de El Portil

21 Uhr

9,3°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Playa Dunas de El Portil: —–

 

26.05.14 09:00

30.12.16 23:37

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 949 Days,

14 Hours and 37 Minutes on Tour!!!

…since 217 Days back in Spain

…and 8 Hours + 55 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 30. Dezember 2016 um 23:37 Uhr

 

 

This Articel was read 383 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>