Weihnachten kommt immer wieder überraschend!

Montag, 31. Oktober 2016

Playa las #Salinas #Roquetas de Mar – El #Cosario #Vicar #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa las Salinas ♥
…Nicol weckt uns drei Mal die Nacht – um 2 (Baffo lässt sie raus) – um 4 (ich lasse sie raus) und nochmal um 6 (Baffo lässt sie wieder raus). Mann, Mann, Mann, was für eine Nacht :~ Der 9-Uhr-Alarm weckt mich und ich bin ja noch sooooooooooo müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*! Aber es hilft nix – heute brauchen wir Wasser – also wird auch gleich eingekauft und der Wasch-Salon steht auch auf dem Programm! Also keine Zeit verlieren! Es gibt daher nur ein schnelles Bad in den leider mal wieder wenig klaren Fluten, eine Dusche (ja was ist der Wind lausig kalt – *bibber* !!!) Na egal – Zähne zusammen beissen und durch!

…und wie es offenbar so sein muss – in dem Auf und Ab im Camper (um ihn startklar zu bekommen) steht Baffo mir wieder auf meine Zehen *jauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuul*…Halleluja – das kann ja nicht besser werden!!! Ich brauche wohl doch noch Stahlkappenschuhe…! Noch renne ich noch immer in Flip Flops rum – geschlossene Schuhe kann ich sicher noch nicht tragen mit den Wunden (die ja nicht besser werden können!). Und wenn dann festes Schuhwerk oder Hundekrallen auf meinen Zehen landen, finde ich das nicht so prickelnd…

Erst steht Lidl auf dem Programm – Grosseinkauf – da der Kühlschrank ja offenbar (zum Glück und Dank Baffo’s unermüdlichem Einsatz!) wieder seinen Dienst tut! Das „Dosenfutter“ haben wir jedenfalls erfolgreich unberührt gelassen! Wir finden immer was, was nicht aus der Dose ist – und wenn es „nur“ ein Omelette ist oder dergleichen! Danach Lunch an dem Parkplatz in der Nähe (noch vor dem Tee drehe ich mit Nicol auch eine Runde, aber sie macht nix – nur Pipibox).

Anschliessend steht der Wasch-Salon auf dem Programm – also nicht trödeln! Das WiFi funktioniert auch heute *jubel*! Aber das Bild an die WhatsApp-Gruppe geht leider nicht hinaus :'( Okay – das Bild kann auch bis morgen noch warten 😉 Die zwei Maschinen sind schnell gewaschen und getrocknet – alles wieder zurück zum Camper und weiter geht es zur Repsol Tankstelle.

Dunkel wirds... an der Repsol bei El Cosario – Spain

Dunkel wirds… an der Repsol bei El Cosario – Spain

Danach wieder in Vicar zum Bricomart – Baffo braucht eine Kleinigkeit. Aber heute ist er schnell – und ruckzuck geht es zurück zu „unserem Platz“ am Playa las Salinas, wo wir um 18 Uhr wieder landen (mit hoffentlich schönem Wetter) noch eine weitere Woche bleiben wollen. Allerdings ist es mittlerweile auch hier recht bewölkt :/ Hoffen wir auf Sonne morgen!

Sunset at Playa las Salinas – Spain

Sunset at Playa las Salinas – Spain

Nach dem Dinner unternehme ich mit Nicol noch einen Spaziergang – aber da kurz zuvor nahe unseres Campers ein paar China-Kracher zu vernehmen waren, ist sie mal wieder alles andere als entspannt und erledigt keinen ihrer Jobs! Hoffentlich kommt sie nicht wieder bei Nacht!

Der Wind kommt jetzt aus Norden und ist wieder ausgesprochen frisch!

…und nun ist der Oktober auch Geschichte! Morgen schreiben wir November! Die Zeit rast so unglaublich schnell! November… womit verbinde ich „November“? Ich verbinde das mit Schmuddelwetter, grau, kalt und REGEN! Echtes Depressions-Wetter eben! Wie gut, dass ich 2013 diesen Schritt wagte, ohne zu wissen, wohin er mich führen wird! Ein grosses Glück, dass ich Baffo kennenlernen durfte – auch wenn das Zusammenleben mit ihm nicht immer einfach ist (weil er mir immer auf die Zehen tritt 😛 beispielsweise).
Weihnachten steht quasi vor der Türe! Also nix wie ran an die Weihnachtsvorbereitungen meine Lieben! Die Zeit rast – erfahrungsgemäß ziemlich schnell und schwuppdiwupps ist Heilig Abend und der kommt (wie üblich) jedes Jahr völlig überraschend! Lasst Euch also nicht mit abgeschnittenen Hosen von Weihnachten überraschen! Fangt eher an zu Planen, dann kommt Weihnachten auch nimmer ganz so überraschend 😉

Ausgenommen natürlich die, denen Weihnachten alles andere als wichtig ist ❗ wie mir beispielsweise. Ich habe Weihnachten schon lange als blöden „Commerz-Zwang der Gesellschaft“ abgeschrieben und spiele dieses „Spiel“ schon lange nimmer mit! Ich muss weder Weihnachten, noch Ostern oder Geburtstag haben, um an einen lieben Menschen zu denken! Viele Male in meinem Leben habe ich Geschenke weit vor Weihnachten oder Geburtstag selbst erstellt oder gekauft, weil ich der Meinung war: „DAS ist DAS Geschenk, was ich schenken MÖCHTE, weil es PASST! Und nicht, weil gerade „dann der Tag ist“! Und meist ebenso viele Male konnte ich nicht auf Weihnachten oder Geburtstag warten, um mein Geschenk zu überreichen! Aber ich finde – diese Art von Geschenken sind weit ehrlicher, als diese, die man „kurz vor knapp“ noch kauft, um etwas schenken zu können!

…hach ja… jetzt sage ich: Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind derzeit wieder möglich! Sollten sich Fake-Registrierungen jedoch häufen, werde ich dies wieder deaktivieren!

#Temperaturen am Montag, 31. Oktober 2016

Playa las Salinas

9 Uhr

20,7°C

sonnig

mässiger Wind

Roquetas de Mar

13 Uhr

25,6°C

sonnig

wenig Wind

Vicar

17:30 Uhr

22,7°C

aufkommende Bewölkung

wenig Wind

Playa las Salinas

21 Uhr

20,2°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Playa las Salinas: 22°C

 

26.05.14 09:00

31.10.16 23:03

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 889 Days,

14 Hours and 3 Minutes on Tour!!!

…since 157 Days back in Spain

…and 8 Hours + 21 Minutes…

…seit 125 Tagen rauchfrei!

…and 0 Hours + 3 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 31. Oktober 2016 um 23:03 Uhr

 

 

This Articel was read 774 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.