…es herbstelt… oder die Winder-Saison beginnt!

Mittwoch, 28. September 2016

Playa las #Salinas #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Playa las Salinas ♥
…6 Uhr – ich muss mal :!: – also aufstehen *grmpf* – aber ich kletter gleich wieder in die Koje! Noch viel zu früh zum Aufstehen!
…8 Uhr und Julia trällert ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“… ups – vergessen das SmartPhone abzuschalten :o Noch immer zu früh! Um viertel vor 9 pellen wir uns heute aus den Federn und noch immer früh genug, denn der Tag begrüsst uns leider sehr stürmisch und mit ziemlichen Wolken :o

Couds at Playa las Salinas – Spain

Couds at Playa las Salinas – Spain

…sieht ja noch nicht sooo schlimm aus – sondern eher sehr interessant, dass ich sogleich meine Nikon D5200 hole und vier Bilder schiesse, welche ich später als Panorama-Bild mit dem Image Composite Editor zusammen setze!
Die paar Wolken lassen mich nicht daran hindern (obwohl es jetzt schon eher bedrohlich dunkel aussieht!), trotzdem zum Strand zu gehen :P – Ich bin ja hart im Nehmen :D

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

My View today - Playa las Salinas – Spain

My View today – Playa las Salinas – Spain

Der Wind frischt weiter auf und nimmt so sehr zu, dass ich wieder zurück zum Camper flüchte! Das war ja ein kurzes Intermezzo am Strand heute! Um viertel vor 10 dort und um viertel nach 10 schon wieder am Camper! *grmpf* – das gefällt mir NICHT! …okay, erst mal das Solar-Panel fixen (Sonne ist eh’ gerad’ keine Mehr und der Wind ist so heftig!) – dann spüle ich erst mal das Geschirr von gestern weg und schnappe mir dann Nicol zu einem Spaziergang! Erst mal nach rechts vom Camper (in Richtung Playa #Bajos – wenn ich mich recht erinnere!), aber die Sonne kommt wieder hervor – also umdrehen und das Solar-Panel wieder der Sonne entgegen stellen!

Playa las Salinas - Spain – HDR [High Dynamic Range]

Playa las Salinas – Spain – HDR [High Dynamic Range]

Schnell ist das erledigt und ich gehe mit Nicol nun in die andere Richtung, zum Playa la #Romanilla – wir gehen direkt am Ufer entlang. Es ist eh’ kein Badegast hier und die BayWatch wird schon nix sagen! Die haben heute übrigens den ganzen Tag die gelbe Flagge (Bad mit Vorsicht zu geniessen) gehisst! Die Wellen sind zuweilen auch echt halsbrecherisch!

Nicol at Playa las Salinas - Spain

Nicol at Playa las Salinas – Spain

Gewitterstimmung am Playa las Salinas - Spain - HDR [High Dynamic Range]

Gewitterstimmung am Playa las Salinas – Spain – HDR [High Dynamic Range]

Gewitterstimmung am Playa las Salinas – Spain

Gewitterstimmung am Playa las Salinas – Spain

Aber wir gehen noch weiter und kurz vor dem kleinen Fluss bemerke ich ein merkwürdiges Rohr (zum ersten Mal! Aber sonst bin ich ja auch meist an der Promenade unterwegs!), welches am Ufer austritt und offenbar wieder in den Grund geht – aber das kann man nur erahnen!

Rohr zwischen Playa las Salinas und Playa la Romanilla – Spain

Rohr zwischen Playa las Salinas und Playa la Romanilla – Spain

Rohr zwischen Playa las Salinas und Playa la Romanilla – Spain

Rohr zwischen Playa las Salinas und Playa la Romanilla – Spain

…hmmm – wozu ein solches Rohr??? Möchte lieber nicht daran denken, dass hier Abwasser ins Meer geführt wird… :n:
Noch weit vor dem Lunch sind „die Damen“ wieder zurück vom Spaziergang – und nach dem Lunch geht erst mal heftiger Regen runter :/ – Das bringt meine Laune ja absolut auf den Tiefpunkt! Bewölkt ist ja schon genug – aber REGEN…? *grmpf* und nochmal *grmpf* – somit kann ich Strand heute wirklich komplett vergessen und mit Nicol kann ich auch nimmer spazieren gehen :17cry: Das bedeutet auch, dass draussen der Untergrund wieder zum besten Kleber wird! Einmal an den Schuhen, nicht wieder weg zu bekommen :o

Aber so schnell wie sich das Wetter hier manches Mal ändert → gegen 3 haben wir auf der einen Seite fast komplett blauen Himmel und die Sonne erstrahlt, als wäre sie nie weg gewesen *jubel* – dann kann ich mit Nicol ja doch nochmal ne Runde drehen! Und wir machen uns auf – zu einem Mammut-Spaziergang :o
Wir gehen wieder am Ufer entlang und in dem Fluss nimmt Nicol eine unfreiwillige Schwimmstunde :o – sie ahnt nicht, dass der Fluss gleich recht tief wird und muss schwimmend zurück :D

Stück für Stück geht es weiter und Stück für Stück denke ich: „bis dahin noch“. „Dahin“ wird dann erreicht und ich denke wieder: „bis dahin noch“, und schwuppdiwupps finden wir uns am Puerto de Roquetas de Mar wieder – dahinter ist das Castillo de Sant Ana, welchem wir auch noch schnell einen Besuch abstatten (wir waren aber 2013 schon mal dort gewesen). Rein haben wir aber damals aber nicht geschaut – auch heute leider nicht!

Castillo de Santa Ana - Roquetas de Mar – Spain

Castillo de Santa Ana – Roquetas de Mar – Spain

Kanone am Castillo de Santa Ana - Roquetas de Mar – Spain

Kanone am Castillo de Santa Ana – Roquetas de Mar – Spain

Nach dem Castillo de Santa Ana - Roquetas de Mar – Spain

Nach dem Castillo de Santa Ana – Roquetas de Mar – Spain

Fischfang am Puerto Roquetas de Mar – Spain

Fischfang am Puerto Roquetas de Mar – Spain

Fische? ...lol am Puerto Roquetas de Mar - Spain

Fische? …lol am Puerto Roquetas de Mar – Spain

Kurz nur, weil es in unsere Richtung schon wieder bedrohlich dunkelschwarz ausschaut – also treibe ich Nicol ein wenig zur Eile an – wir wollen ja nicht nass werden :o Immerhin ist sie jetzt ja wieder trocken nach dem langen Spaziergang! Aber der kleine Fluss hat die kleine Brücke knöcheltief überflutet – trocken kommt man da keinesfalls über den Fluss – und Nicol hopst natürlich gleich neben der Brücke wieder rein :o

Ansonsten kommen wir (so weit) noch trocken wieder am Camper an – weit nach 5 (Nicols „Pappa“-Time!!!) und ihr kann es nicht schnell genug gehen, den Camper zu erreichen! Die letzten Meter spurtet sie und wartet nicht mehr auf mich :o

…jetzt gibbet unser „Pappa“! Bis später meine Lieben ♥
Später ist jetzt – aktuell 22:55 Uhr ♥ – Baffo’s Lammkeule war – wie immer – superlecker – er ist nicht nur in vielen anderen Dingen ein Genie – Kochen kann er auch ganz vorzüglich, was ich – zugegebenermaßen – wirklich geniesse! Sonst passiert nimmer viel – es gibt keinen atemberaubenden Sonnenuntergang mehr heute (aber heute gibt es ja eh’ schon eine Bildergeschichte!).
Das Yahoo Wetter-App sagt auch für morgen nochmals Sturm voraus – ja klar, ne? Wir zählen heute rund 10 Camper (davon mindestens drei aus #Deutschland – morgen werde ich genauer schauen!) – die Winter-Saison ist offenbar eröffnet und die deutschen Überwinterer kommen allmählich an! Sprich – die haben das Wetter offenbar von Deutschland mitgebracht! Hoffen wir, dass der spanische Sommer tatsächlich nochmals zurück kommt!

…ich muss mal meine Berichte etwas kürzer halten! Ich muss endlich anfangen, mein Buch zu Schreiben! Das schwirrt mir schon sehr lange im Kopf herum und ich mache mir immer sehr viele Gedanken, wie ich es schreiben und was ich darin erwähnen möchte! Die Konturen werden immer klarer! Gute Nacht meine Lieben ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Mittwoch, 28. September 2016

Playa las Salinas

9 Uhr

24,5°C

Sonne-Wolken-Mix

kräftiger Wind

Playa las Salinas

13 Uhr

26,3°C

bewölkt

kräftiger Wind

Playa las Salinas

17:30 Uhr

25,9°C

Sonne-Wolken-Mix

stürmisch mit Böen

Playa las Salinas

21 Uhr

23,2°C

bewölkt

stürmisch mit Böen

#Wassertemperatur: Playa las Salinas: —–

 

26.05.14 09:00

28.09.16 22:49

27.05.16 14:42

28.06.16 23:00

…since 856 Days,

14 Hours and 39 Minutes on Tour!!!

…since 124 Days back in Spain

…and 8 Hours + 57 Minutes…

…seit 92 Tagen rauchfrei!

…and 0 Hours + 39 Minutes…

 

 

Zuletzt bearbeitet am 28. September 2016 um 23:39 Uhr

 

 

This Articel was read 327 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>