Putz-Teufel komm‘ her!

Mittwoch, 3. Juni 2015

Cais do #Bico #Portugal #Portugal #Portogallo #Portugal


Guten Morgen Cais do Bico ♥
Zweimal das Trällern von Julia und ihrem
„Guten Morgeeeeeeeeeeen“ und wir sprangen aus den Federn.
Leider begrüsste uns der neue Tag heute wieder mal mit dicken Wolken :ermm:

Baffo ist aktuell auch schon wieder an dem Counter dran – hehe, der Virus hat ihn gepackt 😀 Und auch ich werde mich gleich nochmals daran machen.

…Stunden später…
Am Vormittag machten wir beide wieder an dem blöden Counter rum – und er löft noch immer nicht!
Nach dem Lunch bettelte zwar Nicol wieder nach ihrem Spaziergang, aber heute hatte ich andere Pläne – sorry Süsse!
Grossreinigung des Campers war angesagt! Ich lass‘ mir ja öfter mal Zeit mit der Grossreinigung, kann über Krümel auf dem Boden und nicht ganz saubere Fenster getrost hinwegsehen. Bei mir muss man nicht vom Boden oder von der Toilette essen können. Aber wenn die Putzwut mich packt, dann packt sie mich richtig und ich bin kaum zu stoppen 😮
Und da das Wasser nicht abgestellt wurde und somit Wasser im Überfluss da ist, wurde heute alles wieder auf Vordermann gebracht und Baffo scherzte schon, dass er nun eine Sonnenbrille im Camper braucht, weil alles so glänzt – 😆

Tja – somit gibt es für Euch meine Lieben heute nicht so viel zu Berichten :ermm: und ein Bild aus dem Archiv, da ich mir sicher bin, dass es Euch wenig interessiert, wie und was ich alles geputzt habe (weder in Wort und Bild) 😛

Schmetterling aus der Umgebung Berlin/Potsdam – 10.08.2014 13:25 Uhr – UpDate – gibt es noch nicht!

Morgen geht die Reise weiter – Vodafone muss aufgeladen werden und wir hatten einige Kilometer zurück einen Vodafone-Shop gesehen. Falls die dort in #Estarreja nicht in der Lage sind, den Stick aufzuladen, fahren wir in Richtung #Porto nach #Espinho – das ist eine grössere Stadt und die werden sicher in der Lage sein.

Ha!!!! Und ich wusste es!!! es sieht offenbar so aus, als hätte ich die Lösung gefunden! Ist mir zwar nicht ganz logisch, warum die Berechnung mit der Zelle nicht funktioniert und einen falschen Wert liefert, aber mit Trick 17 hab ich’s dann doch geschafft! Wäre ja gelacht! Aber auch Baffo war zeitgleich mit der Lösung!
Und die Wochen sind nicht wichtig – auf die habe ich nun verzichtet, da man mit der Angabe „21 Tage“ weiss, dass es drei Wochen sind 😛

Es gibt doch noch Bilder heute! Wir machten nach dem Dinner noch einen Spaziergang! Somit muss der Schmetterling noch warten!

Cais do Bico - Rua Vasco da Gama 90A, Murtosa Portugal

Cais do Bico – Rua Vasco da Gama 90A, Murtosa Portugal

Sunset at Cais do Bico - Rua Vasco da Gama 90A, Murtosa Portugal

Sunset at Cais do Bico – Rua Vasco da Gama 90A, Murtosa Portugal

Damit sage ich: Gute Nacht meine Lieben ♥ …und auch das muss noch warten! Vodafone sagt mir, dass der Benutzer oder das Kennwort falsch seien – MERD – vielleicht hätten wir heute doch schon gehen sollen! Aber die 30 Tage sind morgen erst vorbei und soviel haben wir nicht gebraucht! Hmmmm

#Temperaturen am Mittwoch, 3. Juni 2015

Cais do Bico

9 Uhr

18,7°C

bewölkt

windstill

Cais do Bico

13 Uhr

23,3°C

sonnig

mässiger Wind

Cais do Bico

17 Uhr

23,9°C

sonnig

mässiger Wind

Cais do Bico

21 Uhr

17,3°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: —–

 

26.05.14 09:00

04.06.15 13:13

-…since 373 Days,

13 Hours and 26 Minutes back on Tour!!!

 

26.05.14 09:00

04.06.15 13:13

= 1 Years

0 Months

8 Days

13 Hours and 26 Minutes!!!

 

 

This Articel was read 1966 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.