Datenbankfehler

Freitag, 22. Mai 2015

Praia de São Lourenço – #Portugal #Portugal #Portogallo #Portugal

Guten Morgen Praia de São Lourenço ♥
Mal wieder chancenlose Julia… …ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“ wurde einfach mal wieder abgestellt – es wurde viertel vor 9 Uhr, bis wir den Weg aus den Federn fanden.
Nach dem Frühstück wollte ich eigentlich den Report von gestern online stellen – aber ich erhalte die Fehlermeldung: Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung. Ohhhh – da ist wohl die Datenbank auf dem Server U3 gerade tot – so ein Mist! Habe sofort eine Nachricht dort im Forum hinterlassen und hoffe, dass das Problem bald gelöst ist.
Jetzt versuche ich es nochmal, wenn’s nicht geht, geh ich erst mal an den Strand und versuche es halt einfach später nochmal. Nööö – klappt noch immer nix – gleiche Fehlermeldung *grummel*
Tut mir leid ihr Lieben – ihr müsst leider noch warten auf den Report von gestern :/

Aktuell 11:57 Uhr – leider ist unsere Webseite noch immer down 🙁 – kann den Report von gestern leider noch immer nicht online stellen. Wie ich im Forum gelesen habe, soll sich der Administrator schon darum kümmern – es kann vielleicht also schon bald wieder gehen (wenn es kein grösserer Fehler ist).

Der Wind ist leider noch immer unglaublich kühl – am Vormittag kann man es am Strand nur wenig aushalten und direkt am Wasser ist „Entenpelle“ garantiert! Falls jemand den Begriff „Entenpelle“ nicht kennt – das ist auch bekannt unter dem Namen „Gänsehaut“ bekannt 😀

Naja – jetzt ist erst mal Lunch-Time angesagt und dann sehen wir weiter.
Nun – aktuell 13:28 Uhr und die Datenbank ist leider noch immer nicht erreichbar 🙁 – dann geh‘ ich erst mal wieder an den Strand und versuche nun etwas Sonne zu tanken. Der Wind ist und bleibt saukalt und hat heute auch wieder zugenommen! Ich brauch‘ echt nen Windschutz!
Hahaha – aber manche übertreiben es auch wieder mit dem Windschutz 😀

Windschutz rundum!

Windschutz rundum!

Windschutz rundum – hinten der graue und vorne rot und schwarz. Der Mann war sicher eine Stunde beschäftigt, bis er mit allem fertig war 😀 Und warum? Man kann ja gar nix mehr sehen – also für mich wäre das nix! Ausserdem ändert der Wind ja auch nicht permanent die Richtung – somit kann ich das echt nicht verstehen. Aber jedem das seine….

Um 17 Uhr hatte ich genug vom kalten Wind und ging zum Camper zurück. Ich versuchte erneut mein Glück, den Report von gestern zu posten, aber leider noch immer Fehlanzeige :/ Aber kurze Zeit später klappte alles wieder ganz prima! Tut mir leid, dass ihr heute so lange auf den gestrigen Report warten musstet.

Aber trotzdmem mal ein ganz dickes Lob an den freien Free-Space-Hoster ausspreche! Läuft fast fehlerfrei und wenn dann doch mal Fehler auftauchen, wird meist ganz schnell geholfen. Man muss dazu sagen, dass der Anbieter von nur einer Person verwaltet wird und als „Schulle“ sich im Forum meldete war es MEZ 17:23 Uhr (hier in Portugal also 16:27 Uhr) – und keine Stunde später lief alles wieder wie gewohnt! Vermutlich hatte er andere Dinge heut zu tun, sonst sind seine Reaktionszeiten sehr zeitnah, sobald sich die Meldungen im Forum zu einem Fehler häufen.
Wer also Free-Space braucht und das auch noch Werbefrei ❗ – sowie mit MySQL-Datenbanken, PHP – das ganze noch OHNE LIMIT in Sachen Traffic oder Space! hier anmelden!
Zum Thema Werbefrei – ist nicht ganz werbefrei – aber man kann ohne Geld die Werbung abschalten lassen. Man muss nur in dem Forum dort ein bisschen aktiv sein und verdient sich sogenannte „Wirths“ – mit diesen widerum kann man sich werbefrei kaufen – 200 Wirths für einen Monat.
Man muss nur immer wieder dran denken und daran erinnert mich immer ein Termin in meinem SmartPhone 🙂

Baffo war heute wieder fleissig – wir sind gerade daran, den Schriftzug zu erstellen für den Camper.

Es geht voran! www.campingcar.cwsurf.de als Schriftzug für den Camper

Es geht voran! www.campingcar.cwsurf.de als Schriftzug für den Camper

Es geht voran! www.campingcar.cwsurf.de als Schriftzug für den Camper

Es geht voran! www.campingcar.cwsurf.de als Schriftzug für den Camper

Der erste Versuch ist gescheitert – wird zu lang mit 280cm – wir wollen maximal 200cm – also nochmal!

So – aktuell 19:05 Uhr – gleich gibt’s lecker Abendessen und ich sage erst mal: Bis später meine Lieben ♥
Hoffentlich kann ich heute einen weniger langweiligen Sonnenuntergang einfangen als gestern.

Auch heute gab der Sonnenuntergang nicht viel mehr her als gestern – langweilig und ohne irgendwas. Wir mögen Wolken nicht, aber auf einem Bild sind sie oft der „Hingucker“ – auch Felsen im Wasser mögen wir nicht, aber sie machen ein Bild interessanter! Oder vielleicht sind wir auch einfach zu verwöhnt… Kann auch sein! Eigentlich wird es Zeit die nächst Ecke zu erkunden – aber es ist Freitag und so langsam fängt die Saison an und es ist besser an einem Platz zu weilen bis Montag! Wobei – es ist tatsächlich erstaunlich!
Heute morgen haben wir hier 11 Camper gezählt – 7 davon fuhren ab und es kam kein weiterer hinzu! Wir stehen hier also – am Freitagabend – mit nur 4 Campern? Echt krass – unglaublich!

Ahhh – bin total verhockt – hab‘ mir die Bilder von 2014 angesehen (auch die von #Genua – aber längst noch nicht alle Bilder von 2014 – bin gerade am Start unserer Reise angekommen) – und ich muss sagen – #Genua erscheint auf meinen Bildern weit attraktiver, als ich es in Erinnerung habe! Aber ich schrieb ja schon mal, dass ich offenbar das Talent habe, die Umwelt mit der Kamera weit besser darzustellen, als sie tatsächlich ist!
Aber nach dem Betrachten der Bilder in #Genua – Nicol wird zu dicklich – ich glaube, wir haben sie auf Diät zu setzen! In #Genua rannte sie täglich 10 bis 15 km – das ist heute ein Traum! Auch muss ich wohl ihre Krallen kürzen, denn im Vergleich zu #Genua sind sie ausserordentlich lang geworden (hattest Du ja schon vermutet liebe Ingrid). Schneiden wollen wir nicht (weil Baffo letztes Mal einmal etwas zu kurz geschnitten hatte und es sie schmerzte) – ich werde wohl eine Feile nehmen müssen (nicht die handelsüblichen Nagelfeilen – eine Feile für Holz oder so oder vielleicht für Hornhaut!). Bin mal gespannt, ob sie bei der „Manikür“ und „Pedikür“ still hält – 😆
Aber muss sein, denn so manches Mal spielt sie oder begrüsst mich und ich muss immer aufpassen nicht neue Kratzer an den Händen zu bekommen. Die letzten 3 Kratzer waren ausserordentlich und an den zwei letzten mache ich – tatsächlich – noch immer rum. Warum? Der zweite Kratzer war ziemlich tief und der letzte ist noch nicht so lange her – die Haut ist zwar verheilt, aber ziemlich dünn und damit bekomme ich dann täglich neu einen Sonnenbrand (auch wenn ich pflege und versuche die Hand im Schatten zu halten) – die Haut ist zu dünn und verbrennt täglich neu – was natürlich schmerzt! Und es werden erst mal beachtliche Narben bleiben!

Es gäbe ein neues Bild des Mondes – aber ein weiteres Bild davon – nur ein bisschen „mehr“ Mond? Ist auch langweilig! Die Bucht hier ist zwar wunderschön – aber nach 2 Tagen gibt es nichts, was man nicht schon gesehen hätte.

Ich sage: Gute Nacht meine Lieben ♥
Hoffen wir, dass unser Bericht morgen früher erscheint als heute!

#Temperaturen am Freitag, 22. Mai 2015

Praia de São Lourenço

9 Uhr

16,6°C

sonnig

mässiger Wind

Praia de São Lourenço

13 Uhr

20,9°C

sonnig

mässiger Wind

Praia de São Lourenço

17 Uhr

25,8°C

sonnig

mässiger Wind

Praia de São Lourenço

21 Uhr

17,3°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Praia de São Lourenço: 16°C

 

26.05.14 09:00

23.05.15 09:55

-…since 361 Days,

14 Hours and 42 Minutes back on Tour!!!

 

 

This Articel was read 620 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

2 thoughts on “Datenbankfehler

  1. Ingrid sagt:

    Hallo ihr 3!
    Wir wollen unsere „Boxi“ auch mit unserer Blogadresse versehen. Werden uns die Folien hier bestellen (sehr einfach zu gestalten, alle Höhen und Längen konfigurierbar, preiswert und vielseitig):
    https://www.klebefisch.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.