Montag, 30. Juni 2014 – Cesenatio – San Marino – Pesaro – Fano – Italien

Private Beach of the Owner of the Bar at Fano

Montag, 30. Juni 2014

#Cesenatio # San_Marino #Pesaro #Fano #Italy #Italien #Italia
Guten Morgen Cesenatio ♥

…Ruhe hatten wir letzte Nacht leider nicht wirklich… Ein Gewitter zog an – zunächst sehr weit weg und man sah nur Blitze, hörte keinen Donner. Als ich die letzte Zigarette draussen rauchte, fing es an zu Regnen.
Ok – ich war eh fertig, so ging ich rein und schlafen. Es regnete nur etwas und hörte bald wieder auf.
Ich dachte noch: „mal keine Sintflutartigen Regenfälle“ – da fing es an… aber wie! Das kann man sich nicht vorstellen… Naja – irgendwann sind wir dann doch eingeschlafen.

Am Morgen war die Temperatur sehr abgesunken – aber das tat sogar gut!
Nach nur 1 ½ Stunden waren wir heute reisefertig und es konnte um 10:30 Uhr losgehen. Wir fuhren bis nach #Rimini und dann nach #San_Marino – doch leider waren dort alle (aber wirklich alle!) Parkplätze nahe der Altstadt und dem Castello belegt. Keine Chance und von dem Parkplatz, an dem wir waren, war es einfach zu weit zum Laufen :/
Via Napoleone Bonaparte, 15, 47890 San Marino – 757 Meter über dem Meeresspiegel – https://maps.google.de/maps?q=43.9356549,12.4434517
So hatten wir nur Lunch dort und fuhren wieder an die Küste.

Auf dem Weg nach San Marino

Auf dem Weg nach San Marino

Stellplatz für Camper in San Marino – sogar mit Strom! Eine Area für Frischwasser, Brauchwasser und WC-Cassette gibt es auch in der Nähe (ca. 1,6km weiter unten – gut ausgeschildert.).

Stellplatz für Camper in San Marino – sogar mit Strom! Eine Area für Frischwasser, Brauchwasser und WC-Cassette gibt es auch in der Nähe (ca. 1,6km weiter unten – gut ausgeschildert.).

Aussicht von San Marino

Aussicht von San Marino

Aussicht von San Marino auf die Adria

Aussicht von San Marino auf die Adria

Wir fuhren nach #Riccione und #Cattolica – die Küstenstrasse nach #Pesaro
In #Pesaro hielten wir kurz für einen Tee – direkt an der Strasse – nicht schön, aber wenigstens konnte man kurz halten.
https://maps.google.de/maps?q=43.9334386,12.8435826 – Strada della Romagna – 61100 #Pesaro
Erstaunlicherweise fand ich da auch WiFi 😮 und konnte schnell die aktuellen Nachrichten an die WhatsApp-Gruppe senden. Wir fuhren zurück und wählten eine Strasse direkt an der Küste. War wunderschön anzusehen, aber an den Strand konnte man nicht, da der Weg mehr als 100 Meter über dem Meeresspiegel lag.
Hier entstand das folgende Bild.

Aussicht auf Pesaro

Aussicht auf Pesaro

Leider fanden wir dort keine Gelegenheit zum Stehen. Zwar einen grossen Parkplatz direkt am Strand – aber mal wieder mit der Message „No Camper“…. pfffffffffff
Überhaupt sind sehr viele Parkplätze mit einer Barriere – und wenn nicht haben sie die Message „No Camper“….
Sind selbst schuld, wenn sie keine Umsätze machen – auch Camper lassen Geld in den Orten!

…und es ging weiter – nach #Fano

Ste
Hier fanden wir einen Platz für die Nacht – es war schon spät und wir wollten nicht mehr weiter suchen. Alles andere als schön – direkt am Strand zwar, aber davon sieht man nichts hier :/
Eine stark befahrene Strasse (SS16) liegt dazwischen und die Bahnlinie auch – also sehr laut…
Zum Glück kann Nicol frei rennen – es sind Bäume vor der Strasse und der Bahnlinie.
https://maps.google.de/maps?q=43.8677111,12.9813324 – Strada Nazionalile #Adriatico – 31032 #Fano (Adresse laut GoogleMaps: Strada Statale 16, 16, Fano PU, Italien).

Stellplatz in Fano – hier sieht man im Hintergrund die Kabel von der Bahnlinie und auch ein Auto auf der Strasse.

Stellplatz in Fano – hier sieht man im Hintergrund die Kabel von der Bahnlinie und auch ein Auto auf der Strasse.

Stellplatz in Fano – hier sieht es eigentlich recht idyllisch aus – täuscht aber. Die Strasse ist recht laut.

Stellplatz in Fano – hier sieht es eigentlich recht idyllisch aus – täuscht aber. Die Strasse ist recht laut.

Das heißt also – morgen weiter suchen :/

…nun ärgert mich auch noch Vodafone… pfff – die Wählverbindung klappt nicht mehr :/ Sobald ich versuche mit der Wählverbindung eine Verbindung herzustellen, fliege ich mit Vodafone sofort raus. Baffo hat Internet – dieses blöde WinDoof8 braucht ja diese Connection zu einem anderen Rechner per LAN-Kabel oder die Wählverbindung…
Da nun die Wählverbindung heute nicht funzt (ich hoffe, das ist nur temporär!!!), bin ich nun per LAN-Kabel mit Baffo’s Rechner verbunden. Dumm nur, dass sein Rechner dabei auch laufen muss – der Rechner darf nicht ausgeschaltet werden – somit verbraucht sein Rechner nun auch Strom – und Strom ist in einem CampingCar ja immer Mangelware :/
Grrrrrrrrrrrrrr hatte ich einen dicken Hals vorhin….

Jetzt gibt’s gleich lecker Essen – Baffo macht Pasta mit Salmon (seeeeeeehr lecker!).
Bis später meine Lieben ♥ …bin gespannt, ob ich später zum Posten wieder Baffo’s Rechner brauche heute… Ist ja echt zum Mäuse melken!

Später ist jetzt meine Lieben ♥ Und ich bringe noch eine Menge Bilder mit und interessantes zu Erzählen!

Zunächst ein wunderschönes Bild von unserer Prinzessin – Nicol von Schmusebacke

Sie wartet auf den Spaziergang...

Sie wartet auf den Spaziergang…

...der Weg zum Strand... Nach einer abenteuerlichen Straßenüberquerung die Unterquerung der Bahnlinie! Nicht höher als ca. 1,3 Meter!

…der Weg zum Strand…
Nach einer abenteuerlichen Straßenüberquerung die Unterquerung der Bahnlinie! Nicht höher als ca. 1,3 Meter!

Danach bot sich ein bezauberndes Panorama!

Private Beach of the Owner of the Bar at Fano

Private Beach of the Owner of the Bar at Fano

View at Fano Beach

View at Fano Beach

View at Fano Beach

View at Fano Beach

Amazing Nicol!

Amazing Nicol!

The Street and the Railway in the Sunset – Beach of Fano - Italy

The Street and the Railway in the Sunset – Beach of Fano – Italy

 

Unsere Route von heute:

Route 2014-06-30

Route 2014-06-30

https://goo.gl/maps/VABWv

Gute Nacht meine Lieben ♥ Mein Rechner macht schlapp und Baffo’s sicher auch!

#Temperaturen am Montag, 30. Juni 2014

Cesenatio

9 Uhr

20,8°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

San Marino

13 Uhr

20,7°C

Sonne-Wolken-Mix

mässiger Wind

Fano

17 Uhr

26,7°C

sonnig

mässiger Wind

Fano

21 Uhr

20,2°C

klar

wenig Wind

#Wassertemperatur: Heute keine!

 

26.05.14 09:00

30.06.14 23:12

-…since 35 Days,

13 Hours and 37 Minutes back on Tour!!!

This Articel was read 595 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.