Sonntag, 20. April 2014 – Genua – Italien

Sonntag, 20. April 2014

#Genua #Italy #Italien #Italia

08:50 Uhr – guten Morgen zusammen ♥
Ohhhhh! Was ist denn das für eine Überraschung heute??? Mein Wetter-App war doch der Meinung, dass es erst mal vier Tage regnen soll – aber heute scheint die Sonne!!! :bighappy:

Gerade aktuell 17:31 Uhr vom Nachmittags-Spaziergang nach Hause gekommen. Sind heute mal nicht an den Porto Antico – haben die Altstadt unsicher gemacht :P
Waren über zwei Stunden unterwegs.

Regen gab es heute nicht – wie von meinem Wetter-App „versprochen“ – es war sogar einigermassen schön. Den Vormittag habe ich auf dem Balkon verbracht. Am Nachmittag zog der Himmel leider zu, aber es blieb trocken. Die Wetter-Prognose schaut aber nicht sehr schön aus :ermm:

Wetter-Prognose für Genua

Wetter-Prognose für Genua

Unterwegs habe ich auf dem Handy den Firefox-Browser installiert. Hatte ja mit dem Standard-Browser Probleme Bilder auf die Webseite zu laden. Mit Firefox ging das wunderbar! Perfekt! Nun kann die Reise losgehen :P
Denn nun kann ich auch vom Handy aus mal schnell posten, wo wir gerade sind, wenn ich Free-WiFi habe! Von der Webseite geht dann alles automatisch zu Facebook, Twitter & Google+ So weiss jeder, wo wir sind – egal, wo er uns folgt.
Allerdings habe ich keine Ahnung, warum das Hochformat-Bild quer gepostet wurde :/
Das könnte daran liegen, dass die Kamera manchmal falsche EXIF-Daten angibt…. Wird nochmal getestet bei Gelegenheit :) Auf dem Handy und auf dem Laptop wird das Bild jedoch korrekt angezeigt (also Hochformat und nicht quer)…. Hmmm – sollten alle Hochformat-Bilder quer gepostet werden, muss ich mir halt für das „schnelle Posten“ über Handy Querformat-Bilder angewöhnen :P
…bzw. muss überhaupt erst mal testen, wie ein Querformat ankommt :o

Strange ist allerdings Nicol heute… Heute ist Sonntag! Und Sonntags gibt’s immer einen Kau-Knochen für sie! Da der vom Metzger eingefroren ist und wir dachten, es regnet heute und sie den Knochen somit nicht auf dem Balkon nagen kann, gab ich ihr heute einem vom Zoogeschäft. Wir konnten gestern ja nicht ahnen, dass es heute nicht regnen wird, um den Knochen rechtzeitig auftauen zu lassen.
Sie nahm den Kau-Knochen zwar – aber sie rührte ihn nicht an… hmmm
Ist sie nun auf den Geschmack gekommen mit dem Knochen vom Metzger letzte Woche und will diese Kau-Knochen vom Zoogeschäft nun nimmer?
Als wir vom Nachmittags-Spaziergang nach Hause kamen, hat sie ihr „Papa“ mal wieder inhaliert… Den Kau-Knochen rührt sie auch jetzt noch nicht an – und das bei Nicol – dem Staubsauger, die alles frisst? Komisch!

Staubsauger Nicol und frisst den Knochen nicht???

Staubsauger Nicol und frisst den Knochen nicht???

…sehr merkwürdig!
Ahhhh – offenbar siegte doch die Gier über die Faulheit! Sie hat den Kau-Knochen nun doch in Bearbeitung :D
Hehe – knappe zwei Stunden braucht sie dafür :P

Gerade vom Nacht-Spaziergang nach Hause gekommen. Weit sind wir nicht gekommen :P
Nicol wollte am Bigo einfach nicht mehr weiterlaufen – so dass ich erst mal kurz in die Knie ging, um sie überreden zu können. Dann kam ein Paar an – mit einem Hund. Sie sprachen mich an und fragten gleich, wie alt Nicol sei. Ich sagte vier Jahre. Sie fragten mich, ob ich wisse, wo der Hund herkäme. Ich sagte, ja, sie sei aus einem Tierheim, aber ich auch weiss, wer offenbar die Schwester von ihr hat. Und einmal traf ich auch einen älteren Herren mit langen Haaren. Er meinte, er hätte die Mutter von Nicol und eine Schwester.
Das Paar heute Abend meinte auch, dass es eine Schwester von Nicol sei. Der Körperbau ist gleich, das Gesicht sehr ähnlich, das Fell von Thelma etwas kürzer und viel dunkler, aber ähnlich.
Seht einfach selbst!

Themla & Nicol

Themla & Nicol

Nicol büchste auch gerade ins nahegelegene Restaurant aus und frass etwas. Ich schimpfte sie und er meinte, dass Thelma auch dauernd was Fressbares suchen würde und ihr Verhalten absolut identisch sei, wenn man mit ihr schimpft.

Hier noch ein Bild von den beiden – mit meiner Wenigkeit (sorry – das Bild von mir finde ich wenig gelungen :( ) – gerade (22:54 Uhr) am Bigo am Porto Antico entstanden :)

Themla & Nicol ...with me...

Themla & Nicol …with me…

Thelma hatte mich gleich adoptiert und regelrecht abgeknutscht – :lol: …und fragt mal mich – ich hätte sie am liebsten auch gleich mitgenommen! Hab zu Nicol schon gesagt – Na, jetzt haben wir zwei :)
Sie mag genau die gleichen Stellen gekrault zu werden, wie Nicol! Ich bin mir sicher, dass sie aus einer Familie kommen! Ich wundere mich jetzt eigentlich nur noch, warum Nicol im Tierheim war, wenn die Mutter offenbar hier in Genua bei diesem Herren lebt, den ich auch einmal traf…

Krass auch… ich hätte mit Deborah eigentlich Deutsch sprechen können – sie kommt aus #Bregenz . Aber #Deutsch zu sprechen fällt mir schwerer und schwerer… Deutsch zu schreiben klappt – nach wie vor – super. Ich schreibe ja auch täglich. Aber das Sprechen wird schwierig – verfalle automatisch ins Englisch oder benutze teilweise englische Wörter wie beispielsweise: You machst das schon right – :lol:

Mit Deborah, ihrem Begleiter und Thelma wollen wir uns auf jeden Fall nochmal treffen, ehe wir #Genua verlassen!

Vielen Dank für die Bilder Deborah! Ich hoffe, es ist okay, wenn ich sie poste mit Deinem CopyRight ♥

#Temperaturen am Sonntag, 20. April 2014

Genua

9 Uhr

14,7 °C

sonnig

windstill

Genua

13 Uhr

21,8 °C

bewölkt

windstill

Genua

17 Uhr

19,4 °C

bewölkt

windstill

Genua

21 Uhr

18,4 °C

bewölkt

windstill

#Wassertemperatur: Heute keine!

This Articel was read 215 times!

Print Friendly

You might be also interested in...

belle

Über belle

--> Vagabund! = überall zu Hause ;) = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin (!) in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ♥

One thought on “Sonntag, 20. April 2014 – Genua – Italien

  1. belle belle sagt:

    PS: auf den zwei letzten Bildern – den Pictures with Thelma and Nicol! It looks that I hold both, but it is not!
    Ich streichel die beiden nur – they enjoy only!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>