Kurzbericht – Tag 5 – Fahrt von Guarromán (C) nach San Clemente (D)

Mittwoch, 20. April 2016

#Guarromán – San #Clemente #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Guarromán ♥
…8 Uhr – Julia trällert ihr „Guten Morgeeeeeeeeeeen“… …aber ich bin ja eh schon wieder seit Stunden eher wach als schlafend… Wieder nicht gut geschlafen letzte Nacht *gäääääääääääähhhhhhhhhhn* und sooooo müde!
Die ganze Nacht prasselte Regen aufs Dach…. Aber wenigstens am Morgen hört der Regen auf.
Das Bild für die WhatsApp-Gruppe ist heute auch „anderer Art“ – eine Blüte (Margerite? Kamille?), die die „Flügel“ hängen lässt… Kein Wunder, nach all’ dem Regen!
Schön hier – an diesem doch eher hässlichen Parkplatz ist, dass hier eine Menge Vögel sind. Unzählige Schwalben nisten an jeder Ecke des geschlossenen Hotels und fliegen wie wild umher, Amseln nisten in Stahlrohren (irgendeine undefinierbare Konstruktion) und überhaupt ist das Gezwitscher hier einfach grandios! Man kommt sich vor, wie in einem Vogelpark!