…nicht ganz glücklich!

Freitag, 09. September 2022

#Valdelagrana #Spain #Spanien #Spagna #España

Guten Morgen Valdelagrana ♥

…halb 1 – ach wie herrlich wieder – fall‘ ich erst aus dem Bett 😮 Wieder bei strahlendem SONNENSCHEIN!

My View today - Playa de Valdelagrana - Valdelagrana – Spain

My View today – Playa de Valdelagrana – Valdelagrana – Spain

Da Shiva sich wieder rar macht, gibt es wieder ein Bild von Nicol ♥

Nicol at Playa de Valdelagrana - Valdelagrana – Spain

Nicol at Playa de Valdelagrana – Valdelagrana – Spain

…sie sieht nicht ganz glücklich aus – vermutlich weil sie an der Leine bleiben muss, während Shiva umher schweifen kann, wie sie möchte. Aber das hat sich Nicol selbst zuzuschreiben → würde sie nicht alles inhalieren, bräuchte sie auch nicht an der Leine zu bleiben! So ist das nun mal! Und weil sie eben ein echter Müllschlucker ist, bleibt sie an der Leine! Ich bin froh, dass Baffo nun endlich durchgreift!

Shiva muss nur an die Leine, während ich zur Dusche marschier‘ – direkt danach darf sie wieder rennen, wie es ihr beliebt 😉

Ich werd‘ heut‘ für Dinner wieder der „Chef de la Cuisine“ sein – es gibt diesen leckeren Broccoliauflauf aus dem Omnia wieder, den ich neulich ja schon mal gemacht hatte! Der war so verdammt lecker, aber ich hab das Rezept ein kleines bisschen abgeändert. Baffo möchte, dass ich mehr Béchamelsauce mach‘ – also hab‘ ich diesen Teil etwas abgeändert.

Ich werd‘ jetzt noch ein bissel relaxen draussen. Bis später meine Lieben ♥

Ich fang‘ ein bissel zu spät an, hab‘ vergessen,dass die Vorbereitungen gut 1 ½ Stunden brauchen (wenn man die Béchamelsauce selbst macht und nicht fertig kauft!) – bis alles geschnippelt ist – der Strunk schon mal vorkocht, der Pancetta geschnippelt ist und mit dem Knoblauch köchelt. Dann die Vorbereitungen für den Omnia – alles schichten (bei der ersten Lage auch den Parmesan in Scheiben) und die Béchamelsauce machen. Schliesslich ist der Broccoliauflauf um viertel nach 7 auf dem Herd! Aber Baffo besteht darauf, eine halbe Stunde zu warten, weil er meint, das wär‘ besser! Ich bin da nicht so der Meinung – aber wenn er lieber kalt essen will – dann bitteschön! Ich war immerhin 10 vor 8 damit fertig! Und „normalerweise“ essen wir in der Sommerzeit um 8! Aber da Baffo immer hungrig ist, aßen wir zuweilen schon um halb 8… Daher war er wohl so sauer!

Aber er muss nur mal nach sich selbst schauen! Er ist auch nicht so perfekt, wie er glaubt! Er ist – in vielen Dingen so unglaublich ungeduldig! Ich hab‘ – dagegen – zu warten! Oft – wenn ich zur ZiPa → Zigaretten Pause will hat er den Kühlschrank offen – und ich muss warten, bis er fertig ist! Das kann zuweilen 10 Minuten dauern! Öffne ich hingegen den Kühlschrank und finde nicht SOFORT!, was ich suche (das kann durchaus vorkommen, denn er räumt in der Regel den Kühlschrank ein und organisiert zuweilen um, wenn etwas neues hinzu kommt!), dann kann ich sicher sein, dass wieder ein extrem unfreundlicher Kommentar von ihm kommt!
Meist halt‘ ich schon meine Klappe – aber immer schaff‘ ich das nicht – und dann haben wir Stress – wie üblich!

Meist frag‘ ich also „Fridge-Master“ – please give me this or/and this! Um diesem Stress aus dem Weg zu gehen. Ist er hingegen am Laptop, ernte ich widerum einen negativen Kommentar, denn ich störe ihn ja 😐

Hüpft Shiva rein und er ist am Laptop – muss ICH von meinem Laptop aufstehen, um sie zu füttern (mein Kommentar ist dann immer: OK Baby – I give you, cause Daddy is to busy – and I have NOTHING TO DO!). Und ER wundert sich dann, warum sie mehr an mir hängt? Ist das ein Wunder? Er gibt ihr niemals so viel Zuwendung, wie ich, wenn sie sich auf dem blauen Samt zusammenrollt und ich ihr noch viele Streicheleinheiten geb‘, was sie mit viel Schnurren quittiert, er macht das niemals! Auch wenn sie neben ihm schläft, wenn er am Laptop ist – so viel Aufmerksamkeit bekommt sie von ihm nie! Und er wundert sich?

…ich bin wieder mal sauer auf Baffo! Das kann man wohl genau erkennen – aber er ist auch so extrem schwierig – und je älter er wird, um so schwieriger wird er! Speziell ungeduldiger! Take it easy, but take it! You can’t change it! But easy is not so easy!

Gute Nacht meine Lieben – bleibt ALLE gesund ❗ und vielen Dank für’s Lesen ♥

PS: Der Broccoliauflauf ist wieder so furchtbar lecker, dass ich wieder was davon stehl‘, während ich hier noch meinen Report schreib! Und der schmeckt auch kalt noch super gut!

PPS: Wir haben morgen wieder Vollmond, muss das mal beobachten, ob Baffo immer um den Vollmond herum sehr schwierig ist – könnte sein… Das würde einiges erklären! Und ich könnt‘ dann mehr gelassener reagieren – mehr so auf die Art Vaffanculo!

Dir gefällt dieser Artikel? Dann freuen wir uns über ein LIKE, über einen Kommentar, eine Bewertung oder auch eine *Spende für unsere Dieselkasse ♥
*Wir bieten unseren Service kostenlos an und unsere gesammelten Informationen sind gewiss hilfreich für Dich! Daher freuen wir uns über DEINE Spende! Damit hilfst DU uns, dass wir weiter machen können ♥ VIELEN DANK ♥

Du kannst diesen Artikel auch gerne in Deiner Chronik oder in Gruppen bei Facebook teilen, ebenfalls bei Twitter oder auch bei Google+

ACHTUNG (unbezahlte) WERBUNG! In unserem Blog fallen immer wieder Namen von Supermärkten, Werkstätten, Kameras, Grafik-Programmen etc. pp.

PostSkriptum: Ich bin auf der Suche nach realen Geschichten aus dem Leben gegriffen für den neuen Adventskalender. Daher meine Bitte: „Wer selbst eine lustige, denkwürdige oder auch ernste Geschichte erlebt hat, darf mir diese gerne an RealStory[at]camper-news.com senden. Das [at] austauschen gegen das @ natürlich! Bilder sind willkommen, wenn sie pro Bild 2MB nicht übersteigen 😉
Diese werden dann im nächsten Adventskalender hinein kommen → natürlich mit dem Namen des Verfassers (gerne auch ein Pseudonym)!“.
Oder kommentiert hier einfach! Wobei ich leider nicht weiss, ob Kommentare in der Länge begrenzt sind :/ Bilder können jedenfalls einem Kommentar angehängt werden ♥

Keine Neuigkeit mehr verpassen – hier anmelden! Newsletter von Camper-News!
Mobile Theme oder Desktop-Theme? Wähle aus! Umfrage hierzu!

Tipps & Tricks für gute Bilder mit PhotoShop & PhotoImpact!
PhotoShop → Mit 17 Schritten zum perfekten Bild!
PhotoShop → Bilder schärfen mit Hochpass
PhotoShop → Mehr Brillanz in den Bildern!
PhotoShop → Horizont begradigen!
PhotoImpact → perfekt Banner erstellen
Panorama-Bilder erstellen → mit Image Composite Editor

Sonderzeichen mit ALT + Ziffern aus dem Zahlenblock!

PS: Benutzerregistrierungen sind im Moment auf unserer Webseite deaktiviert. Der Grund sind die zunehmende Zahl an Fake-Registrierungen, die dann auch Beiträge schreiben. Die Beiträge müssten zwar von einem Administrator noch freigeschaltet werden, aber ich bin es leid, die Fake-User und deren Beiträge permanent zu löschen!
Sorry – aber derzeit ist keine Benutzerregistrierung möglich.

#Temperaturen am Freitag, 09. September 2022

Valdelagrana

9 Uhr

21,1°C

sonnig

mässiger Wind

Valdelagrana

13 Uhr

32,8°C

sonnig

mässiger Wind

Valdelagrana

17 Uhr

32,7°C

sonnig

mässiger Wind

Valdelagrana

21 Uhr

24,7°C

klar

mässiger Wind

#Wassertemperatur: Playa de Valdelagrana: —– °C

26.05.14 09:00

10.09.22 02:17

12.08.20 20:15

09.10.21 13:59

20.06.13 12:30

…since 3028 Days,

17 Hours + 17 Minutes on Tour! (together)

…since 335 Days back in Spain

+ 12 Hours and 18 Minutes…

…since 758 Days Lucky is disapeared

+ 6 Hours and 2 Minutes…

…since 3368 Days,

13 Hours + 47 Minutes on Tour! (belle)


Zuletzt bearbeitet am Samstag, 10. September 2022 um 02:20 Uhr

 

This Articel was read 108 times!

Print Friendly, PDF & Email
Please follow and like us:
fb-share-icon0

belle

Über belle

→ Vagabund! = überall zu Hause 😊 = Wir leben im Wohnmobil! Geboren am 06.08. als Löwin ❗ in Dijon / France und mit 4 jungen Jahren mit meinen Eltern bereits nach Deutschland umgesiedelt. Auch in Deutschland war ich nie wirklich sesshaft... Hilzingen, Eigeltingen, Oberteuringen, Sigmaringen, Sigmaringen (1. eigene Wohnung), Zozznegg, Öhningen, Hilzingen, Ober-Abtsteinach, Schwalbach (bei Wetzlar), Berlin, Cuxhaven, Berlin. ...nur um die ganzen Orte zu nennen, in denen ich gewohnt habe - mal mehr, mal weniger lang. Am längsten habe ich es in Berlin ausgehalten - mit immerhin mehr als 9 Jahren (wenn man von Sigmaringen absieht, wo ich 9 Jahre jung ankam) und somit dort eigentlich die längste Zeit meines Lebens verbracht habe. Das Reisen und immer wieder Neues zu Entdecken liegt mir also offenbar im Blut - ich bin und bleibe ein Vagabund ❤

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte vervollständigen Sie das CAPTCHA *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.