…sonnig & stürmisch – aber relaxed!

Sonntag, 1. April 2018

Le #Muy #France #Frankreich #Francia #France

Guten Morgen Le Muy ♥

…strahlende Sonne begrüsst uns heute *jubel* – da dreh’ ich mich um 9 ‘grad nochmal um :P Bin ja noch soooooooo müde *gäääääääääääähhhhhhhhhhn*! Baffo will heute nicht weiter – bei der Sonne satt heute! Kann ich verstehen und sage ihm, dass wir auch noch hier bleiben können – kein Problem! Eine weise Entscheidung, denn heute haben wir viel Energie vom Solar-Panel – und morgen soll „der Spuk Sonne“ auch schon wieder vorbei sein. Also fahren wir morgen halt :P Auch wenn das hier nun nicht der Schönste Platz ist. Die Aussicht nach hinten ist super schön (viel grün, ein kleiner Fluss, der sich hier hindurch schlängelt). Aber nach vorne ist die Strasse (recht lebhaft befahren!) mit dem grossen Supermarkt. Deswegen vermeide ich eigentlich Bilder nach vorne – will lieber das schöne, satte Grün hier einfangen für Euch ♥

Reissalat

Reissalat für 4 Portionen

  • 160g Reis
  • ½ grosse Karotte (fein gehobelt)
  • 1 kleine Dose Erbsen (sehr fein)
  • 200g Hühnchenfleisch (klein geschnitten)
  • 2cm Ingwer (sehr fein geschnitten)
  • ½ Zwiebel (fein geschnitten)
  • Salz (bei Bedarf)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1EL Zucker
  • Essig
  • Olivenöl

Zubereitung:

  • Reis in reichlich Salzwasser 10 Minuten kochen
  • nach 10 Minuten die Karotte und das Hühnchenfleisch hinzu geben
  • weitere 5 – 7 Minuten kochen, bis der Reis und die Karotte weich sind.
  • Alles durch ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen → in eine Schüssel geben.

…wir knicken es!

…es scheint nicht unsere Zeit zu sein (!) Der März war grundsätzlich eher negativ (mit sinkenenden Temperaturen!) Ok – ein merkwürdiges Jahr offenbar – aber wir brechen ab! Wir erledigen noch alles, was wir in Genua zu Erledigen haben – dann… …geht es ab zurück nach Spanien! Unsere Reise nach Griechenland steht offenbar unter einem ungünstigen Stern! Versuchen wir es – einfach – nächstes Jahr wieder!